Condividi
Preferiti
Stampa/PDF
GPX
KML
Crea itinerario fino qui
Plugin
Fitness
Giro città / paese

Vom Tierpark zum Bärenpark und durch die Berner Altstadt

Giro città / paese · Berna
Responsabile del contenuto
Wandermagazin SCHWEIZ Partner verificato  Explorers Choice 
  • Blick über die Aare zum Bärenpark.
    / Blick über die Aare zum Bärenpark.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Seehund im Tierpark Dählhölzli.
    / Seehund im Tierpark Dählhölzli.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • An der Aare beim Tierpark Dählhölzli.
    / An der Aare beim Tierpark Dählhölzli.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Eisfuchs im Tierpark Dählhölzli.
    / Eisfuchs im Tierpark Dählhölzli.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Aare und Bärenpark.
    / Aare und Bärenpark.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bärenpark Bern.
    / Bärenpark Bern.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser beim Bärenpark Bern.
    / Wegweiser beim Bärenpark Bern.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rosengarten Bern.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf den Spuren von Albert Einstein in Bern.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Einsteinbank im Rosengarten.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick vom Rosengarten auf Bern und Aare.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kirschbaumblüte im Rosengarten.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Einstein-Haus in der Kramgasse.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Inschrift am Einstein-Haus in der Kramgasse.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Zytglogge (Zeitglockenturm).
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Museum für Kommunikation Bern.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Heiliggeistkirche Bern.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Einstein als Touristenattraktion.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Berner Münster.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Aare.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Botanischer Garten Bern.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hauptbahnhof Bern.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 Tierpark Dählhölzli Museum für Kommunikation Bärenpark Bern Nydeggbrücke Rosengarten Bern Berner Münster

Die Altstadt von Bern ist UNESCO-Weltkulturerbe. In die Bundesstadt locken mittelalterliche Baukunst und Museen. Mit Kindern ist der Weg vom Tierark Dählhözli zum Bärenpark ein Genuss.

facile
6,1 km
2:00 h.
45 m
30 m

Der Spaziergang an der Aare entlang, vom Tierpark Dählhölzli bis zum Bärenpark, ist eine schöne Einstimmung auf einen Berner Stadtrundgang. Für Familien mit Kindern wird jedoch allein der Tierparkbesuch schnell einmal zum tagesfüllenden Programm. Der Tierpark Dählhölzli liegt idyllisch zwischen Aare und Dählhölzliwald. Entlang der Uferlandschaft kann man auf Fussgängerstegen Graureiher und Kormorane, Fischotter und Biber in natürlicher Umgebung beobachten. Familien mit kleinen Kindern kommen im Kinderzoo mit Zwergziegen, Eseln und Ponys auf ihre Kosten.

«Mehr Platz für weniger Tiere» ist das Leitbild des Tierparks. Kernstück der Waldanlage ist denn auch der 5 ha grosse Wisentwald, der auf dem 250 Meter langen Wisentsteg begangen werden kann. Dieser führt, ausgestattet mit Infotafeln, 3–4 Meter über dem Waldboden bis zu einer Aussichtsplattform. Fix installierte Fernrohre erleichtern das Erspähen der Wisente und Rothirsche. In der nordischen Gesamtanlage bestaunt man Moschusochsen, Rentiere und Eisfüchse; und Papageientaucher in einer Steilküstenlandschaft. Die Bären kann man dann im Bärenpark direkt an der Aare beobachten.

Bern ist aber nicht nur Bärenstadt, sondern auch Museumsstadt. Viele der Museen liegen nicht weit voneinander entfernt und sind auch für Kinder und Jugendliche spannende Begegnungsorte. Zeitglockenturm, Münster und Rathaus sind dann nur einige Zeugen alter Baukunst auf dem Weg durch Berns Altstadtgassen zum Hauptbahnhof.

Consiglio dell'autore

Vielfältig ist die Berner Museumslandschaft: Interessant sind u.a. das Museum für Kommunikation, das Historische Museum mit Einsteinmuseum und das Alpine Museum.

outdooractive.com User
Autore
Jochen Ihle 
Ultimo aggiornamento: 14.11.2019

Difficoltà
facile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
542 m
Punto più basso
497 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Tierpark Dählhölzli

Consigli di sicurezza

Turnschuhwanderung, meist auf Asphalt. Schwierigkeit: T1.

Attrezzatura

Leichte Wanderausrüstung, im Sommer Badesachen.

Ulteriori informazioni e link

Bern Tourismus, Tel. +41 (0) 31 328 12 12, www.bern.com

Tierpark Bern (Dählhölzli und Bärenpark), Tierparkweg 1, 3005 Bern, Tel. +41 (0) 31 357 15 15, www.tierpark-bern.ch

Start

Bern, Tierpark Dählhölzli (526 m)
Coordinate:
Geografico
46.938318, 7.450513
UTM
32T 382064 5199474

Arrivo

Bern, Hauptbahnhof

Percorso

Vom Hauptbahnhof Bern mit dem Bus Richtung Elfenau bis Haltstelle Tierpark. Individuell durch den Tierpark Dählhölzli (506 m), dann immer der Aare entlang bis zum Bärenpark (521 m) und weiter durch die Altstadt bis zum Hauptbahnhof.

 

 

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit dem Zug nach Bern. Vom Hauptbahnhof weiter mit Bus Richtung Elfenau bis Haltstelle Tierpark.

Rückreise: Mit dem Zug ab Bern.

Come arrivare

Mit dem Auto nach Bern.

Dove parcheggiare

Parkplätze und Parkhäuser in Bern (gebührenpflichtig).

Calcola il viaggio per arrivare in treno, in macchina, a piedi o in bicicletta.

Titoli consigliati

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 10/11/2014: Stadtwandern. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Mappe e cartine consigliate

Ein Stadtplan von Bern.

LK 1:50.000, 243T Bern.

Itinerari consigliati nei dintorni

 Questi consigli sono stati generati automaticamente dal sistema.

Domanda e risposta

Fai la prima domanda

Hai dei dubbi? Scrivi la tua domanda e fatti aiutare dalla community!


Recensioni

Sei il primo

Condividi la tua esperienza!


Foto aggiuntive


Difficoltà
facile
Lunghezza
6,1 km
Durata
2:00 h.
Salita
45 m
Discesa
30 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Andata e ritorno sullo stesso percorso Itinerario circolare Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Rilevanza culturale / storico Interesse geologico Interesse botanico Interesse faunistico Accessibile ai disabili Adatto con passeggini

Statistica

: ore
 km
 m
 m
Punto più alto
 m
Punto più basso
 m
Mostra il profilo altimetrico Nascondi il profilo altimetrico
Sposta le frecce a sinistra e a destra per cambiare il ritaglio visualizzato.