Condividi
Preferiti
Stampa/PDF
GPX
KML
Plugin
Fitness
Escursione

Von Zernez nach Brail

Escursione · Grigioni
Responsabile del contenuto
Wandermagazin SCHWEIZ Partner verificato  Explorers Choice 
  • Herbst im Engadin zwishen Zernez und Brail.
    / Herbst im Engadin zwishen Zernez und Brail.
    Foto: Barbara Leuthold-Hasler, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Zernez.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Herbstzeitlose blüht spät im Jahr.
    Foto: Barbara Leuthold-Hasler, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Oberhalb von Brail, mit Blick talabwärts Richtung Zernez.
    Foto: Barbara Leuthold-Hasler, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schloss Planta Wildenberg in Zernez.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Nationalparkzentum Zernez.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1350 1500 1650 1800 1950 m km 1 2 3 4 5 6 7 Nationalparkzentrum Zernez Zernez Brail

Diese gemütliche Wanderung ist besonders schön zwischen September und Oktober. Dann sind auf den Wiesen zwischen Zernez und Brail viele rosafarbene Blüten zu entdecken. Es handelt sich um Herbstzeitlose – die einzigen Pflanzen, die so spät im Jahr blühen.

facile
7,4 km
2:30 h.
312 m
146 m

Schon beim Blick aus dem Zug sind die vielen rosa Blüten auf den Wiesen zu erkennen. Es kann sich nur um Herbstzeitlose handeln; das sind die einzigen Pflanzen, die so spät im Jahr blühen. Denn wenn im Herbst die Wiesen ein letztes Mal gemäht werden, schliessen die meisten Pflanzen ihre aktive Zeit des Jahres ab und bereiten sich auf die Winterruhe vor. Nicht so die Herbstzeitlose. Sie wird jetzt richtig aktiv und schiebt aus ihren zwiebelähnlichen Wurzelknollen, die in 15 bis 30 Zentimeter Tiefe im Boden ruhen, rosa Blüten hervor.

Auf dieser einfachen Wanderung sind zwischen September und Oktober viele Herbstzeitlose auf den Wiesen zu entdecken. Man folgt einfach dem markierten Wanderweg vom Bahnhof Zernez über Sur Crusch, Ertas und Prazet nach Brail.

Beste Jahreszeit für die Herbstzeitlosen ist September bis Oktober. Die Wanderung lohnt aber auch im Sommer, wenn die Bergwiesen blühen, und ab Mitte Oktober, wenn die Lärchen gelb verfärbt sind.

Consiglio dell'autore

Unbedingt zu empfehlen ist ein Besuch im Nationalparkzentrum Zernez mit Austellungen, Entdeckerpfad für Kinder u.v.m.

 

outdooractive.com User
Autore
Jochen Ihle 
Ultimo aggiornamento: 11.04.2019

Difficoltà
facile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1723 m
Punto più basso
1468 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Consigli di sicurezza

Gemütliche Herbstwanderung auf markierten Wanderwegen. Schwierigkeit: T2.

Attrezzatura

Normale Wanderausrüstung.

Ulteriori informazioni e link

Zernez Tourist Information, Tel. +41 (0) 81 856 13 00, www.engadin.stmoritz.ch/zernez

Schweizerischer Nationalpark, Schloss Planta-Wildenberg, 7530 Zernez, Besucherzentrum Zernez, Tel. +41 (0) 81 851 41 41, www.nationalpark.ch

Start

Zernez (1468 m)
Coordinate:
Geografico
46.697638, 10.089330
UTM
32T 583282 5172140

Arrivo

Brail

Percorso

Vom Bahnhof Zernez (1471 m) den En überqueren und über Sur Crusch, Ertas (1532 m) und Prazet (1600 m) nach Brail (1636 m).

Nota

Riserva animali selvatici God Muntatsch-Ertas Vallanzun: 01.01 - 30.04
tutte le segnalazioni dell´area protetta

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Anreise: Mit der Rhätischen Bahn nach Zernez.

Rückreise: Von Brail mit Bus nach Zernez, dort Bahnanschluss.

Come arrivare

Mit dem Auto nach Zernez. Nach der Wanderung mit Bus (Fahrzeit etwa 15 Minuten) von Brail zurück nach Zernez.

Dove parcheggiare

Parkplätze in Zernez.

Calcola il viaggio per arrivare in treno, in macchina, a piedi o in bicicletta.

Titoli consigliati

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/2014: Schweizerischer Nationalpark. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Barbara Leuthold-Hasler: Lebendige Alpen – Tiere und Pflanzen am Berg, ISBN 978-3-906087-44-3, Bergpunkt.

Mappe e cartine consigliate

LK 1:50.000 259T Ofenpass.


Domanda e risposta

Fai la prima domanda

Hai dei dubbi? Scrivi la tua domanda e fatti aiutare dalla community!


Recensioni

Sei il primo

Condividi la tua esperienza!


Foto aggiuntive


Difficoltà
facile
Lunghezza
7,4 km
Durata
2:30 h.
Salita
312 m
Discesa
146 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Andata e ritorno sullo stesso percorso Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Interesse botanico Rilevanza culturale / storico Interesse geologico Interesse faunistico

Statistica

: ore
 km
 m
 m
Punto più alto
 m
Punto più basso
 m
Mostra il profilo altimetrico Nascondi il profilo altimetrico
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio