Condividi
Preferiti
Stampa/PDF
GPX
KML
Embedding
Fitness
Escursione

Von der Belalp zur Riederalp

Escursione · Wallis
Responsabile del contenuto
Wandermagazin SCHWEIZ Partner verificato  Explorers Choice 
  • Hängebrücke über die Massaschlucht.
    / Hängebrücke über die Massaschlucht.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser auf der Belalp.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hotel Belalp.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei Leng Acher.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hängebrücke über die Massaschlucht.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hängebrücke über die Massaschlucht.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Gut markiert zur Hängbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hängebrücke über die Massaschlucht.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Weiss-rot-weiss markiert zur Riederalp.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Grünsee.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegmarkierung beim Grünsee.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf dem Aletsch-Panoramaweg zur Villa Cassel.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Berghotel Riederfurka.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Villa Cassel.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
m 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km Bergstation Belalp Hotel Belalp Tyndall-Denkmal Villa Cassel Hängebrücke Belap – Riederalp Grünsee

124 Meter lang und 80 Meter hoch ist die Hängebrücke über die Massaschlucht. Sie ist die Verbindung von der Belalp zur Riederalp. Eine Toptour im Herzen des UNESCO-Weltnaturerbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch.

difficile
10,7 km
5:00 h.
601 m
768 m

Dem Grossen Aletschgletscher macht das Klima zu schaffen. Die Folgen des Gletscherrückgangs sind u.a. instabile Moränenhänge – und die bleiben auch für Wanderer nicht ohne Konsequenzen. So ist die einstige Route von der Belalp zur Riederalp, sie führte über den Gletscher, heute nicht mehr möglich. Stattdessen spannt sich eine Hängebrücke über die vom Gletscher ausgehobelte Massaschlucht.

Zu Beginn wandert man romantisch vom Aletschbord hinab ins Aletschji; an Felswänden entlang, an denen zwischendurch ein Halteseil hängt, und über liebevoll zurecht gelegte Steinplatten. Beim Leng Acher zweigen wir kurz ab, über glatt geschliffene Steine zum Aussichtspunkt «Gletschertor». Atemberaubend sind die Tiefblicke zur Massa, zu Wasserfällen und einem einsamen Seelein. Dann die Hängebrücke. Mit einer Spannweite von 124 Metern hängt sie 80 Meter hoch über dem Gletscherfluss Massa. Ein Gitterrost als Lauffläche und ein 1,2 Meter hoher Drahtzaun sorgen für Schutz und Sicherheit. Etwas schwindelfrei sollte man aber trotzdem sein.

Auf der anderen Seite rasten wir beim Grünsee. Schliesslich beginnt gleich der finale Aufstieg: durch den Aletschwald zur Riederfurka. Es ist einerlei ob man über Teife Wald oder über Silbersand aufsteigt, beide Routen haben ihren Reiz und unterscheiden sich kaum in der Gehzeit.

Consiglio dell'autore

Ein Besuch im Pro Natura Zentrum Aletsch in der Villa Cassel auf der Riederalp, mit u.a. Ausstellungen, Alpengarten, geführte Exkursionen und Workshops.

outdooractive.com User
Autore
Jochen Ihle 
Ultimo aggiornamento: 20.02.2020

Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2133 m
Punto più basso
1560 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Hotel Belalp

Consigli di sicurezza

Mittelschwierige Bergwanderung. Kondition und Trittsicherheit erforderlich, auf der Hängebrücke Schwindelfreiheit. Markierung: Wegweiser mit grünem Quadrat und Routennummer 39 «Aletsch-Panoramaweg». Weiss-rot-weiss markierte Bergwege. Schwierigkeit: T3.

Attrezzatura

Stabile Bergschuhe, normale Wanderausrüstung.

Ulteriori informazioni e link

Blatten-Belalp Tourismus, Tel. +41 (0) 27 921 60 40, www.belalp.ch

Belalpbahnen, Tel. +41 (0) 27 921 65 10, www.belalpbahnen.ch

Pro Natura Zentrum Aletsch, Villa Cassel, 3987 Riederalp, Tel. +41 (0) 27 928 62 20, www.pronatura-aletsch.ch

Aletsch Arena, Tel. +41 (0) 27 928 58 58, www.aletscharena.ch.

UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch, 3904 Naters, Tel. +41 (0) 27 924 52 76, www.jungfraualetsch.ch

 

Inizia

Belalp, Bergstation (2095 m)
Coordinate:
Geografico
46.371861, 7.974571
UTM
32T 421132 5135876

Arrivo

Riederalp, Bergstation

Indicazioni percorso

Bergstation Belalp (2094 m) – Aletschbord (2130 m) – Aletschji (1756 m) – Leng Acher (1697 m) – Aussichtspunkt «Gletschertor» (1700 m) – Hängebrücke (1605 m) – Grünsee (1614 m) – Riederfurka (2065 m) – Riederalp (1905 m).

Nota


tutte le segnalazioni dell´area protetta

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Anreise: Mit dem Zug nach Brig, weiter mit Postauto nach Blatten, von dort mit der Luftseilbahn auf die Belalp. 

Rückreise: Mit Luftseilbahn von der Riederalp mit Gondelbahn nach Mörel, weiter mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn nach Brig.

Come arrivare

Mit dem Auto nach Brig und dieses am besten dort parken.

Dove parcheggiare

Parkplätze in Brig.

Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 12/2014: Goms – Aletsch. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

 

Mappe consigliate

LK 1:50.000, 264T Jungfrau.

LK 1:25.000 Aletschgebiet (Zusammensetzung).


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
10,7 km
Durata
5:00h.
Dislivello
601 m
Discesa
768 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Andata e ritorno sullo stesso percorso Panoramico Ristori lungo il percorso Rilevanza culturale/storica Interesse geologico Impianti di risalita/discesa Itinerario consigliato Interesse botanico Interesse faunistico

Statistiche

: ore
 km
 m
 m
Punto più alto
 m
Punto più basso
 m
Mostra il profilo altimetrico Nascondi il profilo altimetrico
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio