Condividi
Preferiti
Stampa/PDF
GPX
KML
Plugin
Fitness
Escursione

An der Sense entlang nach Laupen

Escursione · Central Plateau
Responsabile del contenuto
Wandermagazin SCHWEIZ Partner verificato  Explorers Choice 
  • Schloss Laupen über der Sense.
    / Schloss Laupen über der Sense.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnhof Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser am Bahnhof Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wirtschaft zur Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ruine Riedburg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ruine Riedburg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Alte Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei der Alten Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Zusammenfluss von Sense und Schwarzwasser.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hängebrüggli Sense.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schwarzwasserbrücken.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sensegraben.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei der Riederenbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Sense bei Thörishaus.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser in Thörishaus.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schloss Laupen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Laupen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / In der Altstadt von Laupen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ausblick von Schloss Laupen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Der Zusammenfluss von Sense und Saane.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bummeln durch den «Laupe-Märit».
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Am Zusammenfluss von Sense und Saane
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 Bahnhof Schwarzwasserbrücke Restaurant zur Schwarzwasserbrücke Alte Schwarzwasserbrücke Ruine Riedburg Schwarzwasserbrücken Hängebrüggli Sense Sensegraben Thörishaus Schloss Laupen

Diese Flussuferwanderung ist reich an Höhepunkten. Da wären die Brücken über das Schwarzwasser, die Badestellen an der Sense, und der Zusammenfluss von Sense und Saane beim Städtchen Laupen.

media
13,9 km
3:30 h.
1 m
155 m

Spricht man von der Schwarzwasserbrücke muss man unterscheiden: es gibt die Strassenbrücke (aus Stahl) von 1882 und die Eisenbahnbrücke (aus Beton) von 1979. Beide Brücken verlaufen parallel zueinander und überspannen in einer Höhe von 65 Metern den Fluss Schwarzwasser. Die gleichnamige S-Bahn-Station ist der ideale Ausgangspunkt für diese Wanderung. In wenigen Minuten sind wir im Schwarzwassergraben und spazieren über die «Alte Schwarzwasserbrücke». Sie war einst die einzige Verbindung zwischen Bern und Schwarzenburgerland – lange vor dem Bau von Strassen- und Eisenbahnbrücke. Schon nach wenigen Minuten gelangen wir an den Zusammenfluss von Schwarzwasser und Sense – ein beliebter Ort: An den Sandsteinfelsen «reiben» sich einige Kletterer und auf den Kiesbänken tummeln sich Badende. An heissen Sommertagen ist hier kaum ein Plätzchen zu finden. Doch auch im weiteren Verlauf der Wanderung finden sich schöne Pausen- und Badeplätze.

Bei der Riederenbrücke, kurz vor Thörishaus, wechseln wir auf die andere Seite der Sense – obwohl es einerlei ist, ob man am linken oder rechten Ufer entlang spaziert. Die Sense und die Wanderwege beidseits des Flusses ziehen nun geradewegs gen Laupen. Zwischendurch könnte man in Neuenegg einen Stopp machen, doch haben wir bereits das Schloss von Laupen im Blick. Es thront auf einem Felssporn über der Sense. Ein Rundgang durch die Wehranlage lohnt sich. An den Burghügel lehnt sich das «Stedtli» mit mittelalterlichem Stadtkern an. Ein Teil der alten Ringmauer hat sich bis heute erhalten und auf dem Läubliplatz bilden die alten Häuser eine malerische Szenerie. 

Consiglio dell'autore

Immer am dritten Freitag im Mai und am zweiten Freitag im November findet im «Stedtli» von Laupen der traditionelle «Laupe-Märit» mit vielen Ständen statt.

 

outdooractive.com User
Autore
Jochen Ihle 
Ultimo aggiornamento: 11.12.2019

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
646 m
Punto più basso
488 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Restaurant zur Schwarzwasserbrücke
Laupen

Consigli di sicurezza

Einfache Flussuferwanderung auf markierten Wanderwegen; Naturwege und Hartbelag; gelbe Wegweiser. Schwierigkeit: T1.

Attrezzatura

Normale Wanderausrüstung, im Sommer Badesachen.

Ulteriori informazioni e link

Tourismus Region Laupen, Tel. +41 (0) 31 990 60 60, www.regionlaupen.ch 

Naturpark Gantrisch, Tel. +41 (0) 31 808 00 20, www.gantrisch.ch 

«Naturpfad Sense» mit Informationsposten zwischen Neuenegg und Laupen. Flyer erhältlich oder zum Download unter www.pro-neuenegg.com 

Einkehren:
Restaurants bei der Station Schwarzwasserbrücke, in Thörishaus und Laupen.

Inizia

Schwarzwasserbrücke (645 m)
Coordinate:
Geografico
46.863014, 7.362287
UTM
32T 375175 5191243

Arrivo

Laupen

Indicazioni percorso

Schwarzwasserbrücke (648 m) – Alte Schwarzwasserbrücke (592 m) – Riederenbrücke (559 m) – Neuenegg (523 m) – Laupen (489 m).

Variante:
Eine schöne Rundwanderung ergibt sich, wenn man von Thörishaus am orografisch linken Senseufer flussaufwärts wandert bis zum Zusammenfluss von Sense und Schwarzwasser. Dort überquert man die Sense auf dem Hängebrüggli, geht bis zur Alten Schwarzwasserbrücke, überquert diese, und wandert flussabwärts wieder zurück nach Thörishaus (etwa 3 h).

 

Nota


tutte le segnalazioni dell´area protetta

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Anreise: Mit dem Zug bis Bern, weiter mit S-Bahn (BLS) bis Station Schwarzwasserbrücke.

Rückreise: Von Laupen mit Zug/S-Bahn bis Bern. 

Come arrivare

Mit dem Auto bis Schwarzwasserbrücke. Nach der Wanderung von Laupen mit S-Bahn zurück nach Schwarzwasserbrücke (Fahrzeit knapp eine Stunde).

Dove parcheggiare

Parkplätze bei der Schwarzwasserbrücke.

Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/10/2017: Sense – Saane. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch 

Mappe e cartine consigliate

LK 1:50.000, 243T Bern.


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Hai bisogno di chiedere qualcosa su questo percorso?


Recensioni

Sei il primo

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
13,9 km
Durata
3:30 h.
Salita
1 m
Discesa
155 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Andata e ritorno sullo stesso percorso Ristori lungo il percorso Itinerario plurigiornaliero Adatto a famiglie e bambini Rilevanza culturale / storico Panoramico Interesse geologico Interesse botanico Interesse faunistico

Statistiche

: ore
 km
 m
 m
Punto più alto
 m
Punto più basso
 m
Mostra il profilo altimetrico Nascondi il profilo altimetrico
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio