Condividi
Preferiti
Stampa/PDF
GPX
KML
Crea itinerario fino qui
Plugin
Fitness
Escursione di lunga distanza

Vier-Quellen-Weg (5 Tage)

· 1 recensione · Escursione di lunga distanza · Svizzera
Responsabile del contenuto
Wandermagazin SCHWEIZ Partner verificato  Explorers Choice 
  • Tomasee.
    / Tomasee.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser Vier-Quellen-Weg auf dem Oberalppass.
    / Wegweiser Vier-Quellen-Weg auf dem Oberalppass.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Infotafel zum Vier-Quellen-Weg in Sedrun.
    / Infotafel zum Vier-Quellen-Weg in Sedrun.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Oberalppass.
    / Oberalppass.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser nahe Oberalppass.
    / Wegweiser nahe Oberalppass.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Auf dem Weg zum Tomasee.
    / Auf dem Weg zum Tomasee.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Tomasee.
    / Tomasee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Gut markiert zur Rheinquelle.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Tomasee.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Tomasee.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Markierung Vier-Quellen-Weg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Tomasee.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf dem Gotthardpass.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sasso San Gottardo.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Reussquelle.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Capanna Piansecco.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Beim Lago delle Pigne.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Lago delle Pigne.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Spezialität aus dem Goms: Cholera.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hotel Glacier du Rhône.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Gletsch.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Furka-Dampfbahn.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1500 2000 2500 3000 3500 m km 10 20 30 40 50 60 70 Oberalppass Maighelspass Gotthardpass Capanna Piansecco Oberwald Gletsch

Der 4-Quellen-Weg ist ein mehrtägiges, hochalpines Trekking vom Oberalppass zum Furkapass. Er verläuft auf den Gebieten der Kantone Uri, Graubünden, Tessin und Wallis.

difficile
82,3 km
30:00 h.
4071 m
3833 m

Auf den Gotthardhöhen entspringen die grossen Flüsse Rhein, Rhone, Reuss und Ticino. Seit 2012 führt ein gut signalisierter Wanderweg von 85 Kilometern Länge zu ihren Quellgebieten. Dieser kann in Tagesetappen oder in einem fünftägigen Trekking zurückgelegt werden. Das Höhenprofil bewegt sich zwischen 1400 m ü. M. (im Obergoms) und 2776 m (Piz Giübin).

Seit 2019 ist der Vier-Quellen-Weg noch attraktiver: Die verantwortliche Stiftung hat die Route mit vier (langen) Zustiegen – vom Furka- sowie Gotthardpass, von Villa im Bedrettotal und von Realp aus – zur höchstgelegenen dreifachen Wasserscheide Europas (Rhone, Ticino und Reuss) südöstlich des Witenwasserstocks auf 3025 m ü. M. ergänzt. Überarbeitet und ergänzt wurde auch der erstmals 2012 erschienene Wanderführer (siehe Literatur).

Wer sich die Tour erleichtern möchte, kann auf ein Pauschalangebot zurückgreifen, das auch Gepäcktransporte umfasst (wegen der Übernachtungen in SAC-Hütten in adaptierter Form).

Consiglio dell'autore

Der Vier-Quellen-Weg wird zum Beispiel von der Firma Eurotrek als organisierte Tour mit täglichen Gepäcktransfers angeboten, www.eurotrek.ch

outdooractive.com User
Autore
Jochen Ihle 
Ultimo aggiornamento: 26.08.2019

Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2746 m
Punto più basso
1350 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Capanna Piansecco
Hotel Glacier du Rhône

Consigli di sicurezza

Durchgehend signalisierter Bergwanderweg (Routen-Nr. 49). Schwierigkeit: T3.

Attrezzatura

Die Tour setzt eine entsprechende Ausrüstung für mehrere Tage Wandern im Hochgebirge mit Hüttenübernachtungen voraus (Regenschutz, Reservewäsche, Zwischenverpflegung usw.). Halbpension in den Hütten.

Ulteriori informazioni e link

Geschäftsstelle Vier-Quellen-Weg, Paul Dubacher, Wyden 28, 6462 Seedorf, Tel. 041 870 31 37, http://www.vier-quellen-weg.ch.

Tourist Info Uri, Schützengasse 11, 6460 Altdorf, Tel. 041 874 80 00, www.uri.info.

Ferienregion Andermatt, Gotthardstrasse 2, 6490 Andermatt, Tel. 041 888 71 00, www.andermatt.ch.

Sedrun Disentis Tourismus, Via Alpsu 64a, 7188 Sedrun, Tel. 081 920 40 30, www.disentis-sedrun.ch.

Infocenter Rheinquelle, Passhöhe Oberalppass, Tel. 081 936 51 59.

Obergoms Tourismus, Furkastrasse 53, 3985 Münster, Tel. 027 974 68 68, www.obergoms.ch/tourismus

Tourist Info Oberwald, Dorfstrasse 9, 3999 Oberwald, Tel. 027 973 32 32, www.obergoms.ch/tourismus.

Übernachten, z.B.:
Vermigel-Hütte, Tel. +41 (0) 41 887 17 73 oder Tel. +41 (0) 62 534 00 35, www.sac-zofingen.ch
Hotel San Gottardo/Gotthard Hospiz, Tel. +41 (0) 91 869 12 35.
Piansecco-Hütte, Tel. +41 (0) 79 312 83 86, www.casbellinzona.ch
Hotels in Ulrichen oder Obergesteln; «Glacier du Rhône» in Gletsch oder Belvédère» am Furkapass.

 

Start

Oberalppass (2040 m)
Coordinate:
Geografico
46.659819, 8.671314
UTM
32T 474853 5167414

Arrivo

Hotel Belvédère

Percorso

1. Tag: Oberalppass (2044 m) – Tomasee (2345 m) – Val Maighels – Maighelspass (2421 m) – Alp Portgeren – Vermigel-Hütte (2042 m).

2.Tag: Vermigel-Hütte (2042 m) – verborgenen Plangge (2428 m) – Sellapass (2701 m) – Piz Giübin (2776 m) – Sellasee (2256 m) – Gotthardpass (2091 m).

3. Tag: Gotthardpass (2091 m) – Lucendro-Stausee – Lucendropass (2522 m) – Rosso di fuori (2126 m) – Höhenweg Bedrettotal – Piansecco-Hütte (1982 m).

4. Tag: Piansecco-Hütte (1982 m) – Alpe di Manio – Alpe di Cruina – Quellgebiet Ticino – Nufenenpass (2440 m) – Ladstafel (1925 m) – Kittbrigg (1533 m) – Obergesteln / Ulrichen (1351 m / 1346 m).

5. Tag: Obergesteln (1355 m) – Oberwald (1368 m) – St. Nikolaus (1470 m) – Gletsch (1757 m) – Muttbach, Station Dampfbahn (2170 m) – Furkapass (2429 m) – Aussichtspunkt oberhalb Hotel Belvédère – Hotel Belvédère (2271 m).

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Anreise: Mit Zug via Andermatt oder Chur auf den Oberalppass.

Rückreise: Ab «Belvédère» Richtung Wallis oder Uri mit Postauto. 

Come arrivare

Mit dem Auto nach Andermatt oder auf den Oberalppass.

Dove parcheggiare

Parkplätze in Andermatt und auf dem Oberalppass.

Calcola il viaggio per arrivare in treno, in macchina, a piedi o in bicicletta.

Titoli consigliati

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2018: Wandern am Wasser. Rothus Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Neu überarbeitet und ergänzt wurde der erstmals 2012 erschienene Wanderführer. Zu beziehen bei: www.vier-quellen-weg.ch und Gisler Medien, Altdorf, www.gisler1843.ch

Mappe e cartine consigliate

LK 1:50.000, 5001 Gotthard.


Domanda e risposta

Fai la prima domanda

Hai dei dubbi? Scrivi la tua domanda e fatti aiutare dalla community!


Recensioni

5,0
(1)

Foto aggiuntive


Recensione
Difficoltà
difficile
Lunghezza
82,3 km
Durata
30:00 h.
Salita
4071 m
Discesa
3833 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Andata e ritorno sullo stesso percorso Itinerario plurigiornaliero Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Rilevanza culturale / storico Interesse geologico Interesse botanico Interesse faunistico

Statistica

: ore
 km
 m
 m
Punto più alto
 m
Punto più basso
 m
Mostra il profilo altimetrico Nascondi il profilo altimetrico
Sposta le frecce a sinistra e a destra per cambiare il ritaglio visualizzato.