Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Via Ferrata

Klettersteig Gantrisch

Via Ferrata · Central Plateau
Ce contenu est proposé par
Wandermagazin SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Klettersteig Gantrisch.
    / Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser auf der Wasserscheide.
    / Wegweiser auf der Wasserscheide.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Auf dem Weg von der Wasserscheide zur Alp Obernünenen.
    / Auf dem Weg von der Wasserscheide zur Alp Obernünenen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser bei Obernünenen.
    / Wegweiser bei Obernünenen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Alp Obernünenen.
    / Alp Obernünenen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Weiss-blau-weiss markiert zum Klettersteig Gantrisch.
    / Weiss-blau-weiss markiert zum Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Küre-Wändli am Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Viel Luft am Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ausblick vom Klettersteig Gantrisch ins Mittelland.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ausstieg Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ausstieg Klettersteig Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf dem Gipfel des Gantrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Abstieg zum Leiterenpass.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Leiterenpass.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick unterhalb Leiterenpass zum Ganrisch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Gantrisch mit Kühen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1600 1800 2000 2200 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 Gantrisch Leiterenpass Alp Obernünenen

Luftig und anspruchsvoll - das ist der Klettersteig am Gantrisch. Der schöne Zustiegsweg über die Alp Obernünenen und der Rückweg über den Leiterenpass machen aus diesem Klettersteigabenteuer auch noch eine attraktive Rundwanderung.

moyen
7,6 km
4:30 h.
604 m
604 m

Die Wasserscheide trennt die Wasser der Flüsse Gürbe und Sense und sie ist auch Ausgangspunkt für den Klettersteig Gantrisch, dessen Einstieg man nach einer kurzen Wanderung zur Alp Obernünenen erreicht. Vier Leitern und über 400 Eisenbügel durchziehen die Nordostflanke des Gantrisch und leiten hinauf zum Gipfel. Mit einer reinen Begehungszeit von etwa 1,5 Stunden ist der Gantrisch ein relativer kurzer Steig, dafür braucht es an den überhängenden Passagen und im steilen Mittelteil einiges an Armkraft. Auf dem Gipfel reicht dann die Fernsicht vom Wetterhorn bis zum Wildhorn und tief unten glänzt in einer Mulde das Gantrischseeli.

Conseil(s) de l'auteur

Ebenfalls luftig, und auch ein schöner Spass für Familien, ist der Seilpark im Längeneybad. 2018 bleibt der Seilpark wegen Sturmtief «Burglind» jedoch geschlossen, die Neueröffnung ist für Frühjahr 2019 geplant, www.seilpark-gantrisch.ch.

outdooractive.com User
Auteur
Jochen Ihle 
Mise à jour: 03.10.2018

Difficulté
C/D moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Potentiel de danger
Point le plus élevé
2173 m
Point le plus bas
1579 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.
Exposition
NESO
Accès
1:00 h.
Longueur d'escalade
2:00 h.
Dénivelé négatif
1:30 h.

Possibilité de se restaurer en route

Alp Obernünenen

Consignes de sécurité

Schwieriger Klettersteig der Armkraft, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. Zwei überhängende Passagen, vier Leitern. Geöffnet Mite Juni bis Ende Oktober. Schwierigkeit: Klettersteig K4+, Wanderweg T3.

Équipement conseillé

Stabile Berg- oder Wanderschuhe, genügend Flüssigkeit. Komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, Klettersteigset, Helm, evtl. Handschuhe).

Informations et liens complémentaires

Naturpark Gantrisch, Schloss, Schlossgasse 13, 3150 Schwarzenburg, Tel. 031 808 00 20, www.gantrisch.ch.

Einkehren: Bergbeizli Gantrisch auf der Alp Obernünenen. Von Juni bis Ende September jeden Tag geöffnet, im Oktober jedes Wochenende oder je nach Witterung offen. Tel. 079 581 06 85, http://www.gantrischbeizli.ch/

Départ

Gurnigel/Wasserscheide (1589 m)
Coordonnées:
Géographique
46.726250, 7.441430
UTM
32T 380905 5175923

Arrivée

Gurnigel/Wasserscheide

Itinéraire

Von der Wasserscheide (1590 m) an der Gurnigelstrasse auf markiertem Wanderweg in den Kessel der Alp Obernünenen (1689 m). Kurz dahinter dem blauen Wegweiser «Klettersteig Gantrisch» nach rechts zum Einstieg folgen. Am Stahlseil entlang auf den Gipfel des Gantrisch (2175 m). Abstieg auf weiss-rot-weiss markiertem Wanderweg (teilweise mit Halteseilen abgesichert) zum Leiterenpass (1905 m) und von hier zurück zur Wasserscheide.

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Bus über Riggisberg (Anschluss Richtung Bern und Schwarzenburg) bis Gurnigel/Wasserscheide.

Par la route

Mit dem Auto über Thun und via Gurnigelbad bis Gurnigel/Wasserscheide.

Se garer

Parkplatz auf der Wasserscheide.

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2009: Gantrisch. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Carte recommandée par l'auteur

LK 1:50.000, 253T Gantrisch.

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Votre opinion compte !

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
C/D moyen
Distance
7,6 km
Durée
4:30 h.
Dénivelé
604 m
Dénivelé négatif
604 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt botanique Intérêt biologique Excursion sur les sommets Assurage abondant Via Ferrata classique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser