Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Von Ligerz durch die Twannbachschlucht

Randonnée · Neuchâtel / Jura / Bernese Jura
Ce contenu est proposé par
Wandermagazin SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Kirche Ligerz.
    / Kirche Ligerz.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Standseilbahn Ligerz – Prêles.
    / Standseilbahn Ligerz – Prêles.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Twannbachschlucht.
    / Twannbachschlucht.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Twannbachschlucht.
    / Twannbachschlucht.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Restaurant «Aux Trois Amis».
    / Restaurant «Aux Trois Amis».
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Lauschige Terrasse über dem Bielersee.
    / Lauschige Terrasse über dem Bielersee.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick über die Rebberge am Bielersee.
    / Blick über die Rebberge am Bielersee.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ligerz.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ligerz.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick von Ligerz hinauf zur Kirche.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bielersee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Abendstimmung am Bielersee.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 Twannbachschlucht Bielersee Kirche Ligerz

Diese prächtige Rundwanderung am Bielersee verführt mit einem herrlichen Seeblick, einer spektakulären Schlucht und kurz vor dem Ziel mit einem feinen Fischrestaurant.

Facile
5,7 km
2:00 h.
11 m
396 m

Die wenig anstrengende Tour beginnt mit einer charmanten Bergfahrt auf das sonnenreiche Plateau von Diesse. Dann folgt ein weniger interessanter Trottoirgang mit Blick auf den Chasseral, bis der Wanderweg durch den Wald hinunter zur Twannbachschlucht – und zu einer Glasbläserei mit Bistro – führt. Recht spektakulär gehts weiter talwärts auf dem kühlen Schluchtweg dem Bach entlang und auch mal durch Felsen Richtung Bielersee, ins Weinbaudorf Schernelz.

Fisch wird im Restaurant Aux Trois Amis gegessen, auf der Terrasse mit herrlicher Aussicht auf Bielersee, St. Petersinsel und die Alpenkette. Und sicher auch ein feiner Wein der Schernelzer Weinbauern Charles und Annemarie Steiner und deren Tochter Sabine, deren Gut gleich daneben liegt. Doch welch rätselhafte Zeichen zieren das Wirtshausschild? Es ist ein sogenanntes Rebus, das aufgelöst «Aux Trois Amis» ergibt: O = aux, √9 = 3, A + mi = ami(s), 24494 = 24. April 1894. An jenem Tag, so steht es am Haus, hätten drei Studienfreunde dieses Zahlenrätsel kreiert. Mit dem Fisch im Bauch ist das letzte steile Wegstück, vorbei an der hübschen Ligerzer Kirche, zurück zum Ausgangspunkt nur noch eine Formalität.

Conseil(s) de l'auteur

Am westlichen Dorfausgang von Ligerz befindet sich das Rebbaumuseum «Hof». Die Ausstellung ist der Kultur und Geschichte der Weinbauregion Bielersee gewidmet.

outdooractive.com User
Auteur
Jochen Ihle 
Mise à jour: 13.11.2019

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
827 m
Point le plus bas
431 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Restaurant Aux Trois Amis

Consignes de sécurité

Romantische Schlucht- und aussichtsreiche Rebenwanderung. Gelegentlich wird die Schlucht wegen Bauarbeiten (Steinschlag) geschlossen. Schwierigkeit: T1.

Équipement conseillé

Normale Wanderausrüstung. Bei Nässe in der Schlucht feste Schuhe von Vorteil. 

Informations et liens complémentaires

Tourismus Biel Seeland, Bahnhofplatz 12, 2502 Biel/Bienne, Tel. +41 (0) 32 329 84 84, www.biel-seeland.ch

Bielersee Tourismus, 2513 Twann, Tel. +41 (0) 32 315 76 67, www.bielersee-tourismus.ch

Jura & Drei-Seen-Land, www.j3l.ch

Vinifuni Ligerz-Prêles, TTel. +41 (0) 32 315 12 24, www.vinifuni.ch, www.asmobil.ch

Rebbaumuseum «Hof» in Ligerz, www.rebbaumuseum.ch

Einkehren, z.B.:
Restaurant La Buvette und Hotel de l’Ours, Prêles; Glasbläserei/Bistro Zünd, www.glas-atelier.ch
Restaurant Aux Trois Amis, Schernelz, Tel. +41 (0) 32 315 11 44, www.aux3amis.ch

Départ

Ligerz, Bergstation (817 m)
Coordonnées:
Géographique
47.092943, 7.130753
UTM
32T 358137 5217187

Arrivée

Ligerz

Itinéraire

Mit der Standseilbahn von Ligerz nach Prêles. Von der Bergstation der Strasse entlang durchs Dorf, bis der markierte Weg durch den Wald zur Schlucht hinunter führt (Glasbläserei). Dem Bach entlang zuerst or. rechts, dann links bis zur zweiten Brücke, wobei man einige Steintreppen und gut gesicherte felsige Stellen passiert. Über die Brücke und horizontal die Schlucht verlassen und vorbei an eindrücklichen Trockenmauern nach Schernelz. Dann dem Weinweg entlang am Kirchlein vorbei nach Ligerz.

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Zug nach Ligerz.

Ligerz liegt an der Bahnlinie Biel–Neuenburg. Die Talstation des Vinifuni nach Prêles befindet sich gleich beim Bahnhof.

Par la route

Mit dem Auto nach Ligerz.

Se garer

Parkplätze in Ligerz.

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2015: Berner Seeland. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Carte recommandée par l'auteur

LK 1:50.000, 232T Vallon St-Imier.


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
5,7 km
Durée
2:00 h.
Dénivelé positif
11 m
Dénivelé négatif
396 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt botanique Intérêt biologique Montée/Descente en remontées mécaniques

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser