Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Von Les Brenets zum Tour Jürgensen

Randonnée · Neuchâtel / Jura / Bernese Jura
Ce contenu est proposé par
Wandermagazin SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Saut du Doubs.
    / Saut du Doubs.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Aussichtsturm Tour Jürgensen.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick auf den Doubs bei Tête de Calvin.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Naturschutzgebiet Les Goudebas.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schifffahrt auf dem Doubs.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Lac de Moron.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
m 1000 900 800 700 12 10 8 6 4 2 km Tour Jürgensen Lac de Moron Saut du Doubs

Diese attraktive Jura-Rundwanderung führt von Les Brenets zum Aussichtsturm Tour Jürgensen. Wer möchte kann noch den Wasserfall Saut du Doubs besuchen.

moyen
12,3 km
4:00 h.
388 m
388 m

Gleich oberhalb des Dorfes Les Brenets liegt dieser Turm mit dem eigenartigen Namen «Jürgensen». Er heisst so nach dem dänischen Uhrmacher Jules Frederik Jürgensen, der im 19. Jahrhundert hier lebte. Wozu der ausnehmend schöne Turm ursprünglich gebaut worden ist, ist nicht bekannt. Sicher ist aber, dass er eine herrliche Aussicht auf den Doubs bietet, der sich hier zum See verbreitert. Der ideale Beobachtungspunkt auf dem waldigen Hügel wurde genau da gebaut, wo der 453 Kilometer lange Fluss, der in einer Karstquelle beim französischen Mouthe auf 937 Metern am Fusse der bis 1419 m hohen Risoux-Bergkette entspringt, die Schweiz erreicht. Dann stürzt sich der Fluss einige Kilometer nordöstlich – beim Saut-du-Doubs – 27 Meter in die Tiefe, fliesst als Grenzfluss weiter bis St-Ursanne, wo er die Richtung wieder nach Westen ändert, um zwischen Ocourt und Brémoncourt die Schweiz Richtung Frankreich zu verlassen und schliesslich bei Verdun-sur-Doubs in die Saône zu münden.

Conseil(s) de l'auteur

Die Wanderung lässt sich wunderbar mit einem Abstecher zum Wasserfall Saut du Doubs verbinden – und sogar noch mit einer Schiffsfahrt über den See anreichern.            

outdooractive.com User
Auteur
Jochen Ihle 
Mise à jour: 23.03.2020

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
979 m
Point le plus bas
739 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Rundwanderung auf markierten Wanderwegen mit moderaten Höhenmetern. Schwierigkeit: T1.

Équipement conseillé

Normale Wanderausrüstung.

Informations et liens complémentaires

Neuchâtel Tourismus, 2001 Neuchâtel, Tel. +41 (0) 32 889 68 90, www.j3l.ch

Navigation sur le Lac des Brenets (NLB), Pré-du-Lac, 2416 Les Brenets, Tel. +41 (0) 32 932 14 14, www.sautdudoubs.ch

 

Départ

Les Brenets, Bahnhof (874 m)
Coordonnées:
Géographique
47.067545, 6.707277
UTM
32T 325917 5215221

Arrivée

Les Brenets, Bahnhof

Itinéraire

Vom Bahnhof Les Brenets hinauf zum Tour Jürgensen, hinunter nach La Caroline und weiter zum Flüsschen Ranconnière – ein Privatgut muss dabei östlich umgangen werden –, durch eine kleine Schlucht zum Naturschutzgebiet Les Goudebas, zum Seeende bei Les Pargots, am Zollhaus vorbei, dann alles dem Seeufer entlang, durch den Wald etwas ansteigend, dann auf dem Teersträsschen bis zum Restaurant und zum Saut du Doubs, ein Stück auf dem Strässchen zurück, dann links hoch zum Felskopf Tête de Calvin mit schöner Sicht über den See und zurück zum Bahnhof von Les Brenets.

Variante: Mit dem Schiff von Les Brenets zum Saut du Doubs (einfache Fahrt 20 Minuten). Fahrplan: www.nlb.ch

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Zug von Biel oder Neuenburg via Le Locle nach Les Brenets.

Par la route

Mit dem Auto nach Les Brenets.

Se garer

Parkplätze in Les Brenets.

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2016: Aussichtstürme der Schweiz. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Carte recommandée par l'auteur

LK 1:50.000, 231T Le Locle.


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
12,3 km
Durée
4:00h.
Dénivelé positif
388 m
Dénivelé négatif
388 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt - flore Intérêt - Faune

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser