Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Von den Simmenfällen zu den Siebenbrunnen

Randonnée · Bernese Oberland
Ce contenu est proposé par
Wandermagazin SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Siebenbrunnen.
    / Siebenbrunnen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hotel Simmenfälle.
    / Hotel Simmenfälle.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser bei den Simmenfällen.
    / Wegweiser bei den Simmenfällen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Auf dem Weg zu den Simmenfällen.
    / Auf dem Weg zu den Simmenfällen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Simmenfälle.
    / Simmenfälle.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Infotafel bei der Barbarabrücke.
    / Infotafel bei der Barbarabrücke.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Barbarabrücke.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Infotafel bei der Birgflue.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ammertenbach.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei Stalde.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bergfrühling auf dem Rezliberg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Restaurant Siebenbrunnen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser auf dem Rezliberg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Siebenbrunnen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rastplatz bei den Siebenbrunnen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Siebenbrunnen und Flueseehöri.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Siebenbrunnen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Siebenbrunnen und Flueseehöri.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Restaurant Siebenbrunnen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hotel Simmenfälle.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
1050 1200 1350 1500 1650 m km 1 2 3 4 5 Siebenbrunnen Bergrestaurant Siebenbrunnen Simmenfälle Barbarabrücke

Diese erfrischende Wanderung ist perfekt für einen schönen Sommertag. Die Gischtspritzer der Simmenfälle im Gesicht geht es hinauf zu den Siebenbrunnen, dem Quellgebiet der Simme.

Facile
5,5 km
2:00 h.
307 m
307 m

Wasser ist seit jeher das prägende Element im Simmental. Zahlreiche Quellen und Seen gelten als kraft- und ruhespendende Orte oder einfach als wunderschöne Ausflugsziele. Am Rezliberg, oberhalb Lenk, schiessen die «Siebenbrunnen» am Fusse einer mächtigen Kalksteinwand aus den Felsen. Der vielarmige Wasserstrahl, auch «Bi de Sibe Brünne» genannt, ist das Quellgebiet der Simme und gibt dem Simmental seinen Namen. Schon Johann Gottfried Ebel schrieb: «Es sind nicht gerade sieben, sondern weit mehrere Quellen, welche aus der kahlen Wand eines Felsens unter einem Kreuz von grünem Gesträuch weissschäumend und in solcher Fülle herausströmen, dass sie gleich am Fuss des Felsens einen beträchtlichen Bach bilden, welcher die Siebne oder Simme genannt wird, wovon das lange Thal seinen Namen erhalten hat.». Im Sommer fliessen bis zu 2800 Liter Wasser pro Sekunde über die Felsen. Kurze Zeit später vereinigen sich die Wasser zu den Simmenfällen, die in mehreren Kaskaden dem Tal zustürzen. Ein schöner Wanderweg führt vom Hotel Simmenfälle bis hinter zu den Siebenbrunnen.

Achtung:
Aktuell ist der Wanderweg, der direkt an den Simmenfällen entlang zur Barbarabrücke führt, bis auf Weiteres leider nicht begehbar.  Auf- und Abstiegsweg sind in dieser Zeit identisch (Signalisation beachten).

Conseil(s) de l'auteur

Von den Siebenbrunnen kann man die Wanderung auch fortsetzen und über die Alp Langermatte entweder zum Iffigfall wandern und von dort nach Lenk absteigen oder zur Iffigenalp aufsteigen und von dort mit dem Bus nach Lenk fahren.

outdooractive.com User
Auteur
Jochen Ihle 
Mise à jour: 21.05.2019

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Altitude
1412 m
1105 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Possibilité de se restaurer en route

Hotel Simmenfälle
Bergrestaurant Siebenbrunnen

Consignes de sécurité

Einfache Wanderung auf markierten Bergwegen. Schwierigkeit: T2.

Équipement conseillé

Normale Wanderausrüstung.

Informations et liens complémentaires

Lenk-Simmental Tourismus, Rawilstrasse 3, 3775 Lenk, Tel. +41 (0) 33 736 35 35, www.lenk-simmental.ch

Départ

Lenk, Hotel Simmenfälle (1105 m)
Coordonnées:
Géographique
46.426962, 7.476387
UTM
32T 382934 5142615

Arrivée

Lenk, Hotel Simmenfälle

Itinéraire

Hotel Simmenfälle (1105 m) – Barbarabrücke – Stalde (1370 m) – Restaurant Siebenbrunnen – Rezliberg/Siebenbrunnen (1405 m) – auf selbem Weg zurück.

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Zug bis Lenk im Simmental, weiter mit Ortsbus zum Hotel Simmenfälle.

Par la route

Mit dem Auto nach Lenk und zum Hotel Simmenfälle.

Se garer

Parkplätze in Lenk und beim Hotel Simmenfälle.

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2018: Wandern am Wasser. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2/2014: Adelboden – Lenk. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

 

Carte recommandée par l'auteur

LK 1:50.000, 263T Wildstrubel.

Communauté

 Commentaire
 Signalement
Publier
  Retourner à l'entrée
Définir un point sur la carte
(Cliquez sur la carte)
ou
Conseiller:
Vous pouvez modifier ce point sur la carte
Supprimer X
Modifier
Annuler X
Modifier
Changer la géometrie du point sur la carte
Vidéos
*Champs obligatoires
Publier
Veuillez indiquer un titre.
Prière d'entrer un texte de description.
Difficulté
Facile
Distance
5,5 km
Durée
2:00 h.
Dénivelé
307 m
Dénivelé négatif
307 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) avec départ et arrivée différents Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt botanique Intérêt biologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser