Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Von Charmey durch die Jaunbachschlucht nach Broc

Randonnée · Freiburg Area
Ce contenu est proposé par
Wandermagazin SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Hängebrücke am Lac de Montsalvens.
    / Hängebrücke am Lac de Montsalvens.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Charmey.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kühe bei Charmey.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Charmey.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf dem Weg zum Lac de Montsalvens.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser am Lac de Montsalvens.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Lac de Montsalvens.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Lac de Montsalvens.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Lac de Montsalvens und Staumauer.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Staumauer Lac de Montsalvens.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Jaunbachschlucht
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Jaunbachschlucht.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Jaunbachschlucht.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schokoladefabrik «Maison Cailler».
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / «Maison Cailler».
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6 Charmey Hängebrücke Lac de Montsalvens Lac de Montsalvens Staumauer Lac de Montsalvens Jaunbachschlucht

Diese abwechslungsreiche Wanderung führt über Hänge- und Holzbrücken, am Lac de Montsalvens entlang, durch die Jaunbachschlucht und endet mit einem «süssen» Finale in der Schokoladenfabrik.

moyen
6,4 km
3:00 h.
3 m
200 m

Wohl selten ist der Begriff Genusstour so treffend wie auf der Wanderung von Charmey nach Broc. Am Ausgangspunkt in Charmey (ver-)führt ein Abstecher in die Therme «Bains de la Gruyere» und am Ziel in Broc ein Besuch im Schokolademuseum «Maison Cailler». In Charmey folgen wir zunächst den gelben Wegweisern mit der Aufschrift «Presqu’ile», tauchen in den Wald ein und orientieren uns dann an den Wegweisern «Tour du Lac». Über eine 60 Meter lange Hängebrücke queren wir einen Seitenarm des Sees, dann geht es immer am Ufer entlang bis zur Staumauer. Der Staudamm von Montsalvens wurde zwischen 1919 und 1921 erbaut. Mit einer Höhe von 55 Metern und einer Länge von 115 Metern staut er die Wasser des Jaun-, Javroz- und Motélonbaches zur Energiegewinnung.

Wer den See umrunden möchte folgt bei der Staumauer, übrigens die erste Bogenstaumauer in Europa, weiterhin den Wegweisern «Tour du Lac» und erreicht so nach etwa drei Stunden wieder den Ausgangspunkt Charmey. Um anschliessend mit dem Bus nach Broc zur Schokoladefabrik zu fahren, sollte man vorher den Fahrplan studieren.

Wir wählen den direkten Weg nach Broc, durch die romantische Jaunbachschlucht. Der Weg ist auch mit grünem Quadrat und der Routennummer 3 «Chemin du Gruyère» signalisiert. In der Schlucht ist Trittsicherheit erforderlich. Wir wandern über Holzbrücken und durch Felsengalerien und über die glatt geschliffenen Steine stürzen kleine Wasserfälle. Die Wanderung findet dann im «Maison Cailler» ihren süssen Abschluss.

Conseil(s) de l'auteur

Ein Besuch in der Schokoladenfabrik «Maison Cailler» in Broc ist eine Zeitreise auf den Spuren des Kakaos, und ganz viel Schokolade naschen darf man auch.

outdooractive.com User
Auteur
Jochen Ihle 
Mise à jour: 28.01.2020

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
887 m
Point le plus bas
687 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Charmey
Maison Cailler

Consignes de sécurité

Abwechslungsreiche Wanderung über Hänge- und Holzbrücken, vorbei am Stausee und an Wasserfällen, bis zum «süssen» Ende, in der Schokoladenfabrik Cailler. Markierte Wanderwege, in der Jaunbachschlucht ist etwas Trittsicheheit erforderlich. Schwierigkeit: T1, stellenweise T2.

Die Jaunbachschlucht ist meist ab etwa Mitte November bis Anfang April geschlossen. Die genauen Daten/Zeiten sind unter www.la-gruyere.ch aufgeschaltet.

Équipement conseillé

Normale Wanderausrüstung.

Informations et liens complémentaires

La Gruyère Tourisme, 1630 Bulle, +41 (0) 848 424 424, www.la-gruyere.ch

Maison Cailler, Rue Jules Bellet 7, 1636 Broc, Tel. +41 (0) 26 921 59 60, www.cailler.ch

Fribourg Tourisme et Région, Tel. +41 (0) 26 350 11 11, www.fribourgtourisme.ch

Départ

Charmey (885 m)
Coordonnées:
Géographique
46.618752, 7.165125
UTM
32T 359514 5164434

Arrivée

Broc

Itinéraire

In Charmey (887 m) den gelben Wegweisern mit der Aufschrift «Presqu’ile» folgen und hinunter an den Lac de Montsalvens (768 m). Über die Hängebrücke einen Seitenarm des Sees queren, dann am Ufer entlang bis zur Staumauer. Nun markiert durch die Gorges de la Jogne (Jaunbauchschlucht) bis nach Broc Fabrique (686 m) bzw. Broc (718 m).

 

 

En transports en commun

Accès par transports publics

Anreise: Mit dem Zug bis Fribourg oder Bulle, weiter mit dem Bus nach Charmey.

Rückreise: Von Broc-Fabrique und /oder Broc-Village mit dem Zug nach Bulle.

Par la route

Mit dem Auto nach Charmey. Nach der Wanderung mit Zug und Bus von Broc-Fabrique über Broc-Village zurück nach Charmey (Fahrzeit etwa 35 Minuten).

Se garer

Parkplätze in Charmey.

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2018: Wandern am Wasser. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/10/2017: Sense – Saane. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Carte recommandée par l'auteur

LK 1:50.000, 252T Bulle.


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
6,4 km
Durée
3:00 h.
Dénivelé positif
3 m
Dénivelé négatif
200 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) avec départ et arrivée différents Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt botanique Intérêt biologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser