Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Von Beringen über die Randentürme nach Merishausen

Randonnée · Schaffhausen
Ce contenu est proposé par
Wandermagazin SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Beringer Randenturm.
    / Beringer Randenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Infotafel an der Haltestelle Sonne in Beringen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser Randenturm in Beringen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ortsmuseum Beringen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser in Beringen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick vom Beringer Randenturm auf Beringen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Beringer Randenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Spazierwege auf dem Randen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei Hägliloo.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Randenhaus.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick vom Siblinger Randenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Aussicht vom Siblinger Randenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser «Fünf Arm».
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Herbst auf dem Randen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser beim Schleitheimer Randenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Aussicht vom Schleitheimer Randenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Aussicht vom Schleitheimer Randenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Randentürme sind das Thema dieser Tour.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hagenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hagenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Alpenpanorama gesehen vom Hagenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hagenturm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 20 15 10 5 km Schleitheimer Randenturm Wegweiser bei Hägliloo Hagenturm Siblinger Randenturm

Von Turm zu Turm könnte man die Wanderung über den Randen auch nennen. Vier Aussichtstürme sorgen auf dem bewaldeten Höhenrücken für Rundumsichten vom Schwarzwald über die Hegauberge bis zu den Alpen.

difficile
22,8 km
6:30 h.
618 m
543 m

Der Randen ist ein bewaldeter, plateauartiger Höhenzug. Er liegt zum grössten Teil im Kanton Schaffhausen. Sein nördlicher Teil schiebt sich hinein nach Baden-Württemberg, wo sich auch die höchste Erhebung des Randen befindet: der Hohe Randen. Der höchste schweizerische Punkt des Randen befindet sich beim Hagenturm auf dem Gebiet der Gemeinde Merishausen. Es ist zugleich auch der höchste Punkt im Kanton Schaffhausen. Wohl in keiner anderen Schweizer Region stehen so viele Aussichtstürme auf engem Raum. Neben dem Hagenturm gibt es noch den Beringer-, den Siblinger- und den Schleitheimer Randenturm.

Der Randen ist aber auch ein beliebtes Naherholungsgebiet. Und das nicht nur an Nebeltagen. An solchen aber ganz besonders. Ist doch auf dem etwa 900 Meter hohen Rücken meist die Sonne zu sehen. Es sei denn, man spaziert gerade durch den Wald, was wiederum oft der Fall ist. Selbst die höchsten Punkte, wie der Lang Randen oder der Schlossranden, sind von Bäumen umgeben. Wer schöne Aussichten geniessen möchte, muss also auf einen der vier Randentürme steigen. Oder am besten auf alle vier. Für ausdauernde Wanderer ist es nämlich tatsächlich möglich, alle Randentürme am Stück zu erwandern. Ausgangspunkt ist Beringen, erreichbar mit dem Bus ab Schaffhausen. Hinter dem Dorf beginnt der Aufstieg zum Beringer Randenturm. Die Wege von Turm zu Turm sind gepflegt und markiert, ein weit verzweigtes Wegenetz durchzieht die Hochfläche, sodass viele Varianten möglich sind.

Conseil(s) de l'auteur

Nur ein Katzensprung ist es über die Grenze nach Blumberg. Liebhaber von Dampflokomotiven können dort mit der nostalgischen «Sauschwänzlebahn» fahren.

outdooractive.com User
Auteur
Jochen Ihle 
Mise à jour: 10.12.2019

Difficulté
difficile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
909 m
Point le plus bas
450 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Einfache aber lange Wanderung auf Wald- und Asphaltwegen. Kann beliebig verkürzt werden. Gelbe Wegweiser. Schwierigkeit: T1.

Équipement conseillé

Normale Wanderausrüstung.

Informations et liens complémentaires

Tourismus Randental, 8226 Schleitheim, Tel. +41 (0) 79 744 89 20, www.randental.ch

Schaffhauserland Tourismus, 8201 Schaffhausen, Tel. +41 (0) 52 632 40 20, www.schaffhauserland.ch

Sauschwänzlebahn, D-78176 Blumberg, Tel. +49 (0) 7702 51-300, www.sauschwaenzlebahn.de

Einkehren, z.B.:
Beringer Randenhaus, Tel. +41 (0) 52 685 13 44, www.randenturm.ch
Siblinger Randenhaus, Tel. +41 (0) 52 685 27 37, www.randenhaus.ch
Waldwirtschaft Schleitheimer Schlossranden.
Restaurants in Beringen und Merishausen. 

Départ

Beringen, Haltestelle (450 m)
Coordonnées:
Géographique
47.696729, 8.574979
UTM
32T 468109 5282681

Arrivée

Merishausen, Haltestelle

Itinéraire

Beringen (456 m) – Beringer Randenturm (650 m) – Hägliloo (666 m) – Randenhaus (834 m) – Siblinger Randenturm (790 m) – Schleitheimer Randenturm (896 m) – Hagenturm (912 m) – Merishausen (533 m).

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Anreise: Mit dem Zug nach Schaffhausen, weiter mit Bus nach Beringen.

Rückreise: Von Merishausen mit Bus nach Schaffhausen.

Par la route

Mit dem Auto nach Beringen oder Schaffhausen. Nach der Wanderung mit dem Bus von Merishausen nach Schaffhausen oder Beringen.

Se garer

Parkplätze in Beringen und Schaffhausen.

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2014: Schwarzwald. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Carte recommandée par l'auteur

LK 1:50.000, 405T Schaffhausen / Stein am Rhein.


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
difficile
Distance
22,8 km
Durée
6:30h.
Dénivelé positif
618 m
Dénivelé négatif
543 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) avec départ et arrivée différents Itinéraire(s) en boucle Itinéraires à étapes Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt - flore Intérêt - Faune

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser