Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée Étape

Von Basel ins Veltlin. Etappe 4: Herznach – Brugg

Randonnée · Aargau
Ce contenu est proposé par
Wandermagazin SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Durch den Aargau von Herznach nach Brugg.
    / Durch den Aargau von Herznach nach Brugg.
    Photo: Toni Kaiser, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Herznach.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Linde von Linn.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bushaltestelle bei der Linde von Linn.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Durch den Aargau von Herznach nach Brugg.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Wanderung ist im Frühling besonders schön.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Durch den Aargau von Herznach nach Brugg.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Brugg.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Brugg.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Vindonissa-Museum in Brugg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Amphitheater Vindonissa bei Brugg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Bergwerksilo Herznach Herznach Bushaltestelle Linn, Linde Linde von Linn

Die 4. Etappe der Schweiz-Durchquerung von Basel ins Veltlin führt von Herznach, vorbei an der berühmten Linde von Linn, nach Brugg.

moyen
16,5 km
4:30 h.
295 m
357 m

Weiter gehts auf dem Eisenweg bis ein Stück nach Zeihen, wo man beim Tunneleingang die Autobahn überquert und nach Linn zur 800-jährigen Linde wandert. Doch nicht nur sie macht Linn besuchenswert. Auch das durch einen markierten Natur- und Kulturweg erschlossene, orchideenreiche Sagimülital mit dem höchsten Wasserfall des Aargau westlich des Dorfes ist sehenswert.

Die freistehende, auf 800 Jahre geschätzte Linde auf dem Bözberg ist mit ihrer mächtigen, 25 Meterm hohen Krone und gut 11 Meter Stammumfang die mächtigste der Schweiz. Als germanischer Friedensbaum war die Linde der Göttin Freya, der Wächterin über Liebe und Fruchtbarkeit, geweiht. Unter Linden wurde im Mittelalter Recht gesprochen, sie waren Treffpunkt des Dorfes zum geselligen Zusammensein, www.linnerlinde.ch

Conseil(s) de l'auteur

In Brugg lohnen ein Besuch des Vindonissa Museums sowie ein Abstecher zum Amphitheater in Windisch, www.vindonissapark.ch

 

outdooractive.com User
Auteur
Jochen Ihle 
Mise à jour: 08.07.2019

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
585 m
Point le plus bas
341 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Einfache Wanderung auf markierten Wegen. Schwierigkeit: T1.

Équipement conseillé

Normale Wanderausrüstung, für Mehrtagestour entsprechende Ausrüstung.

Informations et liens complémentaires

Aargau Tourismus, Laurstrasse 10, 5200 Brugg, Tel. +41 (0) 62 823 00 73, www.aargautourismus.ch

Départ

Herznach (414 m)
Coordonnées:
Géographique
47.474359, 8.050661
UTM
32T 428467 5258316

Arrivée

Brugg

Itinéraire

Von Herznach weiter dem markierten Eisenweg folgen bis zum Bahnhof Effingen (461 m), Geleise queren, dann weiter die Einfahrt des Bözbergtunnels die Autobahn überqueren und westwärts durchs Naturschutzgebiet im Sägemülitäli mit dem höchsten Wasserfall des Kanton Aargau und Naturlehrpfad bei Linn (schöne Picknickplätze an zwei kleinen Seen) und zur berühmten Linde P. 580 (Postautohaltestelle), dann nordöstlich und östlich über den Bözberg bis Vierlinden (514 m) und via Hafen nach Brugg (352 m).

En transports en commun

Accès par transports publics

Anreise: Mit dem Bus von Aarau nach Herznach.

Rückreise: Mit dem Zug ab Brugg.

Par la route

Mit dem Auto nach Herznach. Nach der Wanderung von Brugg mit Zug und Bus über Frick oder Aarau zurück nach Herznach (diverse Verbindungen, Fahrzeit zwischen 30 und 45 Minuten).

Se garer

Parkplätze in Herznach.

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2019: Von Basel ins Veltlin. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Carte recommandée par l'auteur

LK 1:50.000, 214T Liestal, 215T Baden.


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
16,5 km
Durée
4:30 h.
Dénivelé positif
295 m
Dénivelé négatif
357 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) avec départ et arrivée différents Itinéraires à étapes Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt botanique Intérêt biologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser