Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Über den Rebhängen am Bielersee

Randonnée · Central Plateau
Ce contenu est proposé par
Berner Wanderwege Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
  • / Combe de Pilouvi
    Photo: Berner Wanderwege
  • /
    Photo: Berner Wanderwege
  • /
    Photo: Berner Wanderwege
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 Combe du Pilouvi Kirche Ligerz

Interessante Wanderung aus dem alten Städtchen La Neuveville durch die enge Combe du Pilouvi auf die weite Hochmoor-Ebene der Montagne de Diesse (Tessenberg) mit ihren Hecken, Hainen und Wäldchen. Beeindruckend der Blick über die sich fast endlos dahinziehende Jurakette. Vor Prêles Abstiegs-Variante auf Waldwegen über den Châtillon nach La Neuveville; in Schernelz Variante durch die Reben am berühmten Stadtberner Weingut Schafis (Chavannes) vorüber oder direkt hinunter in den gepflegten Winzerort Ligerz. In der Nähe der Siedlungen und in den Reben längere Teilstücke auf Hartbelag.
Facile
11,6 km
3:50 h.
540 m
536 m
La Neuveville, die alte Kleinstadt am Bielersee, ist die erste Ortschaft jenseits der Sprachgrenze. Sie ist heute Winzer-, Industrie- und Schulstadt in einem. Weltbekannt sind ihre vorzüglichen Internate. Die gut erhaltene, malerische Altstadt mit ihren engen Gassen und den niedrigen Laubengängen verrät burgundischen Einfluss. Vom See her unter dem gezackten Torbogen der Tour de Rive in den Stadtkern mit den schönen Brunnen. Nun durch die Tour Rouge (Zeitglockenturm) und an der katholischen Kirche vorüber zu den Wasserfällen (La Cascade) und auf einem Treppenweg hinauf zum Schlossberg. Sobald die Strasse den Wald berührt, hält man in die enge Combe du Pilouvi und steigt nun auf gutem Weg im Wald steil bergan. Nach 200 m Steigung, bei der Abzweigung nach Lignières (nach Lignières 30 min), verlässt man den Bachlauf und erreicht, am Hof Champ Fahy vorüber die Waldkuppe der La Baume überschreitend, die Höhe der Montagne de Diesse (Tessenberg). Von Bas de la Praye aus geniesst man einen herrlichen Blick über die einst mit Sümpfen durchsetzte, heute restlos kultivierte Hochmoor-Ebene zum beinahe endlosen Chasseral-Wall. In der Geländemulde die von Wäldchen umstandenen Gebäudegruppen des Gutsbetriebs La Praye und des Jugendheims Prêles (Châ tillon).
Der weitere Weg zieht sich dem bewaldeten Hügelrücken entlang. Bei Pkt. 851 (nach La Neuveville 1h35) besteht die Möglichkeit, die Rundwanderung mit einem erholsamen Waldspaziergang zu beschliessen. Bereits liegen jedoch die Häuser von Prêles (zur Bergstation der Ligerz-Tessenberg-Bahn 10 min) voraus. Die vorzügliche Lage mit prächtiger Sicht auf Mittelland und Alpen trägt dazu bei, dass sich der Ort langsam vom stattlichen Bauerndorf zur Feriensiedlung wandelt. Nun wendet man sich wieder seewärts. Erst am Friedhof vorbei, über freie Weiden, dann steil durch den Wald hinunter zu dem in sonniger Höhenlage über den Rebbergen liegenden Schernelz. Hier geniesst man einen prächtigen Ausblicke auf See, Mittelland und Alpen. Zum Schluss der Abstieg nach Ligerz, vorbei an der bekanten Hochzeitskirche!
outdooractive.com User
Auteur
Berner Wanderwege
Mise à jour: 11.12.2018

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Point le plus élevé
871 m
Point le plus bas
432 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

 

Équipement conseillé

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Informations et liens complémentaires

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Départ

La Neuveville (432 m)
Coordonnées:
Géographique
47.062730, 7.095138
UTM
32T 355353 5213895

Arrivée

Ligerz

Itinéraire

La Neuveville - Combe du Pilouvi - Schernelz - Ligerz

Remarque


Tous les notes de zones protégées

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Bernerland, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Carte recommandée par l'auteur

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 232T Vallon de St-Imier, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
11,6 km
Durée
3:50 h.
Dénivelé positif
540 m
Dénivelé négatif
536 m
Itinéraire(s) avec départ et arrivée différents A faire en famille Intérêt géologique

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser