Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Schaffhauser Grenzweg

Randonnée · Unterklettgau
Ce contenu est proposé par
Schaffhauserland Tourismus Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • /
    Photo: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus
  • /
    Photo: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus, Fotograf: Bruno Sternegg
  • /
    Photo: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus, Fotograf: Bruno Sternegg
  • /
    Photo: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus
  • /
    Photo: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus
m 700 600 500 400 12 10 8 6 4 2 km Grillstelle Himmelrich Restaurant Rossberghof Wasenhütte Grillstelle Staamüri Neuhausen, Herbstäcker

Der Schaffhauser Grenzweg verbindet den Rheinfall mit der grössten zusammenhängenden Rebfläche der Deutschschweiz und führt mitten ins Herz des Schaffhauser Blauburgunderlandes.

 

moyen
12,1 km
3:19 h.
202 m
235 m

Diese Streckentour verbindet den grössten Wasserfall Europas mit der grössten zusammenhängenden Rebfläche der Deutschschweiz im Schaffhauser Klettgau.

Im Zentrum dieser Wanderung, immer von Grenzstein zu Grenzstein, stehen die Geologie und die Botanik.

Ausgehend von Neuhausen am Rheinfall, Herbstäcker, verstummt das Geräusch des tosenden Falles und geht über in die friedliche Stille der Wälder des Schaffhauser Südrandens.

In diesem Gebiet wurde seit der Römerzeit und nachweislich ab dem 16. Jahrhundert Bohnerz abgebaut. Noch heute sind zwischenzeitlich renaturierte Bohnerzgruben zu sehen.

 Am Südhang des Rossbergs oberhalb Osterfingens liegt die Burgruine Radegg. Diese wurde 1200 zum ersten Mal erwähnt und war im Besitz der Herren von Rossberg. Zerstört wurde die Burg wahrscheinlich bei Kämpfen mit dem umliegenden Adel.

Noch heute sind die Mauern der Burg zu sehen und die grosszügige angelegte Grillstelle lädt zu einer Pause ein.

 «Als Gast kommen, als Freund gehen.» So lautet das Motto der Genussregion Wilchingen, Osterfingen, Trasadingen am Ziel dieser Route. Diese drei Gemeinden haben sich ganz dem Genuss verschrieben.

 Zielort bildet die Weinbaugemeinde Osterfingen mit Ihrem unverkennbaren Dorfbild. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit um in der historischen und neu renovierten Bergtrotte einen erlesenen Schaffhauser Blauburgunder zu kredenzen

Conseil(s) de l'auteur

Besuchen Sie am Zielort eine der Weinkellereien oder überzeugen Sie sich in der historischen Bergtrotte von der Qualität des Schaffhauser Weins.

outdooractive.com User
Auteur
Schaffhauserland Tourismus
Mise à jour: 26.11.2018

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
624 m
Point le plus bas
416 m

Pour se restaurer à proximité

Bergtrotte Osterfingen

Départ

Rheinfall (460 m)
Coordonnées:
Géographique
47.679463, 8.601351
UTM
32T 470078 5280751

Arrivée

Wilchingen-Osterfingen

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Zug nach Neuhausen, Rheinfall

Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
12,1 km
Durée
3:19h.
Dénivelé positif
202 m
Dénivelé négatif
235 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) avec départ et arrivée différents Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt - Faune

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser