Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Rundtour von Burgdorf über die Rothöhe

Randonnée · Central Plateau
Ce contenu est proposé par
Wandermagazin SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Panorama von der Rothöhe.
    / Panorama von der Rothöhe.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnhof Burgdorf Steinhof.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser beim Bahnhof Burgdorf Steinhof.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Im Wallesteitäli.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser im Wallesteitäli.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick auf Burgdorf und Schloss.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Farnerechrüz.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Restaurant Rothöhe.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser auf der Rothöhe.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Oberburg.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Alpenblick von der Rothöhe.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick von der Rothöhe auf Burgdorf.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Weg von der Rothöhe nach Hinterroth.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei Hinterroth.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Landschaft bei Hinterroth.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kunstweg beim Abstieg nach Steingrube.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Käserei Steingrube.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wirtschaft Steingrube.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sandsteinfelsen bei Steingrube.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Am Luterbach bei Steingrube.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wirtschaft Steingrube.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kirche Oberburg.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Emme-Uferweg bei Oberburg.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnhof Oberburg.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Rothöhe gesehen von Oberburg.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf dem Dammweg zwischen Oberburg und Burgdorf.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schloss Burgdorf thront hoch über der Emme.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Emme-Kilometerstein zwischen Oberburg und Burgdorf.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schloss Burgdorf.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / An der Emme unterhalb der Gysnauflühe.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Gysnauflühe von Burgdorf aus gesehen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
m 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km Bahnhof Burgdorf Steinhof Wirtschaft Steingrube Bahnhof Burgdorf Restaurant Rothöhe Bahnhof Oberburg Schloss Burgdorf Oberburg Tourist Info Burgdorf

Diese gemütliche Rundwanderung vereint viele Genüsse: Stadtbummel durch Burgdorf, Einkehren auf der «Rothöhe» und in der «Steingrube», und am Schluss geht es auf dem schönen Emme-Uferweg zurück zum Bahnhof Burgdorf.

Facile
10,5 km
3:00 h.
158 m
158 m

Die Burgdorfer Rundwanderung über die Rothöhe lässt sich zeitlich individuell gestalten. Wer vor der Tour noch einen ausgiebigen Bummel durch Burgdorf macht, evtl. noch den Abstecher zum Schloss mitnimmt, kann später auch beim Bahnhof in Oberburg die Wanderung beenden. Ist man durch die Unter- und die Oberstadt von Burgdorf gebummelt, geht es über Steinhof und am Spital vorbei auf die Rothöhe. Auf dem Burgdorfer Hausberg befindet sich ein Restaurant und wird man bei klarem Wetter von einer schönen Alpensicht überrascht. Man könnte nun den direkten, steilen Weg hinab nach Oberburg wählen, schöner aber ist der Bogen über Hinterroth und die Wirtschaft Steingrube. Dabei wandert man auch auf dem «Kunstweg» der mit etlichen Kunstinstallationen gespickt ist. Von Oberburg  folgt man dann wahlweise dem Dammweg oder auch dem Emme-Uferweg bis zur Schützenmatte. Vor allem im Sommer ist die grosszügige Wiese ein beliebter Aufenthaltsort nahe den Fahrrad- und Wanderwegen direkt an der Emme. Nun sind es nur noch wenige Minuten bis zum Bahnhof von Burgdorf. Im Sommer lohnt es sich die Badesachen mitzunehmen, evtl. auch etwas zum Grillieren, hat es doch an der Emme schöne Grillstellen.

Conseil(s) de l'auteur

Anstelle eines Stadtbummels durch Burgdorf könnte man auch das Museum Franz Gertsch und/oder das Luginbühl-Museum im Alten Schlachthaus besuchen.

outdooractive.com User
Auteur
Jochen Ihle 
Mise à jour: 29.04.2019

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
687 m
Point le plus bas
530 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Restaurant Rothöhe
Wirtschaft Steingrube

Consignes de sécurité

Einfache Rundwanderung auf markierten Wegen. Gelbe Wegweiser. Schwierigkeit: T1.

Équipement conseillé

Normale Wanderausrüstung.

Informations et liens complémentaires

Tourist Office Burgdorf, Emmental Tourismus, Bahnhofstrasse 14, 3400 Burgdorf, Tel. +41 (0) 34 402 42 52, www.emmental.ch und www.burgdorf.ch

Einkehren, z.B.:
Restaurant Rothöhe, Rothöhe 1, 3414 Oberburg, Tel. +41 (0) 34 411 48 48, www.rothoehe.com
Wirtschaft Steingrube, Krauchthalstrasse 78, 3414 Oberburg, Tel. +41 (0) 34 422 22 54, www.steingrube.ch

Départ

Burgdorf, Bahnhof (533 m)
Coordonnées:
Géographique
47.060567, 7.620713
UTM
32T 395258 5212817

Arrivée

Burgdorf, Bahnhof

Itinéraire

Vom Bahnhof Burgdorf (533 m) via Steinhof und Spital auf die Rothöhe (692 m). Hinunter zur Wirtschaft Steingrube (557 m) und über Oberburg (551 m) an die Emme. Nun immer dem Emme-Uferweg folgen bis nach Burgdorf.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Zug nach Burgdorf.

Par la route

Mit dem Auto nach Burgdorf.

Se garer

Parkplätze und Parkhäuser in Burgdorf.

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2012: Kleine und Grosse Emme. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Carte recommandée par l'auteur

LK 1:50.000, 233T Solothurn.


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
10,5 km
Durée
3:00h.
Dénivelé positif
158 m
Dénivelé négatif
158 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt - flore Intérêt - Faune

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser