Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Balade urbaine

Vom Tierpark zum Bärenpark und durch die Berner Altstadt

Balade urbaine · Bern
Ce contenu est proposé par
Wandermagazin SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Blick über die Aare zum Bärenpark.
    / Blick über die Aare zum Bärenpark.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Seehund im Tierpark Dählhölzli.
    / Seehund im Tierpark Dählhölzli.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • An der Aare beim Tierpark Dählhölzli.
    / An der Aare beim Tierpark Dählhölzli.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Eisfuchs im Tierpark Dählhölzli.
    / Eisfuchs im Tierpark Dählhölzli.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Aare und Bärenpark.
    / Aare und Bärenpark.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bärenpark Bern.
    / Bärenpark Bern.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser beim Bärenpark Bern.
    / Wegweiser beim Bärenpark Bern.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rosengarten Bern.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf den Spuren von Albert Einstein in Bern.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Einsteinbank im Rosengarten.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick vom Rosengarten auf Bern und Aare.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kirschbaumblüte im Rosengarten.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Einstein-Haus in der Kramgasse.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Inschrift am Einstein-Haus in der Kramgasse.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Zytglogge (Zeitglockenturm).
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Museum für Kommunikation Bern.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Heiliggeistkirche Bern.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Einstein als Touristenattraktion.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Berner Münster.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Aare.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Botanischer Garten Bern.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hauptbahnhof Bern.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 Tierpark Dählhölzli Museum für Kommunikation Bärenpark Bern Nydeggbrücke Rosengarten Bern Berner Münster

Die Altstadt von Bern ist UNESCO-Weltkulturerbe. In die Bundesstadt locken mittelalterliche Baukunst und Museen. Mit Kindern ist der Weg vom Tierark Dählhözli zum Bärenpark ein Genuss.

Facile
6,1 km
2:00 h.
45 m
30 m

Der Spaziergang an der Aare entlang, vom Tierpark Dählhölzli bis zum Bärenpark, ist eine schöne Einstimmung auf einen Berner Stadtrundgang. Für Familien mit Kindern wird jedoch allein der Tierparkbesuch schnell einmal zum tagesfüllenden Programm. Der Tierpark Dählhölzli liegt idyllisch zwischen Aare und Dählhölzliwald. Entlang der Uferlandschaft kann man auf Fussgängerstegen Graureiher und Kormorane, Fischotter und Biber in natürlicher Umgebung beobachten. Familien mit kleinen Kindern kommen im Kinderzoo mit Zwergziegen, Eseln und Ponys auf ihre Kosten.

«Mehr Platz für weniger Tiere» ist das Leitbild des Tierparks. Kernstück der Waldanlage ist denn auch der 5 ha grosse Wisentwald, der auf dem 250 Meter langen Wisentsteg begangen werden kann. Dieser führt, ausgestattet mit Infotafeln, 3–4 Meter über dem Waldboden bis zu einer Aussichtsplattform. Fix installierte Fernrohre erleichtern das Erspähen der Wisente und Rothirsche. In der nordischen Gesamtanlage bestaunt man Moschusochsen, Rentiere und Eisfüchse; und Papageientaucher in einer Steilküstenlandschaft. Die Bären kann man dann im Bärenpark direkt an der Aare beobachten.

Bern ist aber nicht nur Bärenstadt, sondern auch Museumsstadt. Viele der Museen liegen nicht weit voneinander entfernt und sind auch für Kinder und Jugendliche spannende Begegnungsorte. Zeitglockenturm, Münster und Rathaus sind dann nur einige Zeugen alter Baukunst auf dem Weg durch Berns Altstadtgassen zum Hauptbahnhof.

Conseil(s) de l'auteur

Vielfältig ist die Berner Museumslandschaft: Interessant sind u.a. das Museum für Kommunikation, das Historische Museum mit Einsteinmuseum und das Alpine Museum.

outdooractive.com User
Auteur
Jochen Ihle 
Mise à jour: 14.11.2019

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
542 m
Point le plus bas
497 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Tierpark Dählhölzli

Consignes de sécurité

Turnschuhwanderung, meist auf Asphalt. Schwierigkeit: T1.

Équipement conseillé

Leichte Wanderausrüstung, im Sommer Badesachen.

Informations et liens complémentaires

Bern Tourismus, Tel. +41 (0) 31 328 12 12, www.bern.com

Tierpark Bern (Dählhölzli und Bärenpark), Tierparkweg 1, 3005 Bern, Tel. +41 (0) 31 357 15 15, www.tierpark-bern.ch

Départ

Bern, Tierpark Dählhölzli (526 m)
Coordonnées:
Géographique
46.938318, 7.450513
UTM
32T 382064 5199474

Arrivée

Bern, Hauptbahnhof

Itinéraire

Vom Hauptbahnhof Bern mit dem Bus Richtung Elfenau bis Haltstelle Tierpark. Individuell durch den Tierpark Dählhölzli (506 m), dann immer der Aare entlang bis zum Bärenpark (521 m) und weiter durch die Altstadt bis zum Hauptbahnhof.

 

 

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Zug nach Bern. Vom Hauptbahnhof weiter mit Bus Richtung Elfenau bis Haltstelle Tierpark.

Rückreise: Mit dem Zug ab Bern.

Par la route

Mit dem Auto nach Bern.

Se garer

Parkplätze und Parkhäuser in Bern (gebührenpflichtig).

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 10/11/2014: Stadtwandern. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Carte recommandée par l'auteur

Ein Stadtplan von Bern.

LK 1:50.000, 243T Bern.

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
6,1 km
Durée
2:00 h.
Dénivelé positif
45 m
Dénivelé négatif
30 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) avec départ et arrivée différents Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Intérêt botanique Intérêt biologique Accès personnes à mobilité réduite Accessible aux poussettes

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser