Die schönsten Touren in der Ostschweiz

Zur Ostschweiz zählen je nach Diskussionsgrundlage die Kantone Glarus, Schaffhausen, Appenzell Ausser- und Innerrhoden sowie St. Gallen und Thurgau. Graubünden und Zürich je nachdem. Was schon einiges aussagt über die Vielfalt der Region. Von einem Stadtrundgang durch die Finanzmetropole Zürich, die auch mit hübschen Altstadtgassen aufwartet, über die grossen Seen, die sich mit dem Schiff zu erkunden lohnen, bis auf schönste Gipfel, die man ausser zu Fuss auch mit Bergbahnen erreicht, ist praktisch alles möglich. Und stets sehen sich die Besucher mit uraltem Brauchtum und überraschender Kultur konfrontiert.

Wandern mit Kindern

Mit Kindern in die Berge? Aber sicher! Drei tolle Ostschweiz-Vorschläge für Familien.

Sehenswürdigkeiten in der Ostschweiz

Kultur statt Natur? Zum Beispiel in die Stadt oder ins Museum...

Die Ostschweiz-Wanderung des Monats

Das Print-Magazin zum Wandern

Machen Sie es sich gemütlich und lehnen Sie sich zurück. Mit dem «Wandermagazin Schweiz» laden wir Sie ein zum Blättern und Schmökern. Wir entführen Sie in neue Regionen, zeigen Ihnen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt.
Das Wandermagazin SCHWEIZ erscheint 8x jährlich und ist im Abonnement und am Kiosk erhältlich.

Die aktuelle Ausgabe

Ausgabe 01/2020
Ausgabe 01/2020
Photo: CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ

Winter Wandern Kunst

Wandern mit den Augen von Literaten und Malern: Kaum ein Land kann sich rühmen, dass es die Künstler mehr angezogen hätte als die Schweiz. Zu sehr gleicht unsere oft genug dramatische Alpenlandschaft selbst schon einem Gemälde. In Szene gesetzt, beschrieben, vermalt, vertont, vergöttert gar. Entsprechend hat sie die Schiller, Frisch, Segantini und viele mehr angezogen. Der grosse Dichter Goethe, der selber gerne zu Fuss unterwegs war, hat noch einen draufgesetzt: «Nur wo du zu Fuss warst, bist du auch wirklich gewesen.» Diesem Spruch können wir natürlich von Herzen zustimmen, die wir die Welt auch und vor allem gerne wandernd entdecken.

Unsere Ausgabe 1/2020 widmet sich dem Winter in Kunst und Literatur.

Die Ausgabe ist am Kiosk und direkt beim Verlag erhältlich