Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Winter Hiking

Von der Schatzalp auf den Strelapass

· 1 review · Winter Hiking · Davos Klosters
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Der Weg auf den Strelapass ist mit pinkfarbenen Stangen markiert.
    / Der Weg auf den Strelapass ist mit pinkfarbenen Stangen markiert.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Schatzalpbahn.
    / Schatzalpbahn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick hinüber zum Jakobshorn.
    / Blick hinüber zum Jakobshorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Gut präparierter Winterwanderweg auf den Strelapass.
    / Gut präparierter Winterwanderweg auf den Strelapass.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wandern und Skifahren am Strelapass.
    / Wandern und Skifahren am Strelapass.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bergrestaurant Strelapass.
    / Bergrestaurant Strelapass.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick vom Strelapass zum Weissfluh.
    / Blick vom Strelapass zum Weissfluh.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Von der Schatzalp nach Davos führt eine Schlittelbahn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Von der Schatzalp auf dem Thomas-Mann-Weg nach Davos.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wintersportmuseum Davos.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1950 2100 2250 2400 2550 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Bergrestaurant Strelapass

Das Skigebiet Strela, oberhalb der Davoser Schatzalp, schlummerte viele Jahre im Dornröschenschlaf. Doch nun schnurren wieder die Lifte und auch der Winterwanderweg auf den Strelapass ist gespurt.

easy
4.6 km
2:00 h
231 m
496 m

Der Schriftsteller Thomas Mann setzte mit seinem Roman «Der Zauberberg» Davos ein literarisches Denkmal. Das Hotel auf der Schatzalp war zu seiner Zeit ein Luxussanatorium und die Gäste fuhren, wie auch heute noch, mit der Schatzalpbahn herauf. Auch eine Bobbahn besass die Schatzalp und im Jahre 1937 wurde ein Skilift in Betrieb genommen. Neben dem Schlittensport nimmt die Schatzalp also auch eine wichtige Rolle in der Geschichte des Davoser Skisports ein.

Kaum zu glauben ist daher, dass das Skigebiet Strela im Jahre 2002 geschlossen wurde und jahrelang vor sich hin schlummerte. Doch die Besitzer des Hotels Schatzalp nahmen die alten Liftanlagen in Betrieb und hauchten dem Skigebiet neues Leben ein. Gemächlich schnurrt der historische Sessellift nach oben. Die Ruhe ist himmlisch, die Aussicht herrlich. Entschleunigung ist das Zauberwort auf dem Zauberberg.

Recht steil steigt der Weg dann an, über den Strelaberg, bis zur Beiz auf dem Pass. Auf der Aussichtsterrasse geniessen wir die Sonnenstrahlen, die Berge rundherum heissen Chüpfenflue, Schiahorn und Haupterhorn. Im Hintergrund schaut das Weissfluhjoch hervor, in der Ferne leuchten der Piz Kesch und das Tinzenhorn. Bei diesen Aussichten dauert unsere Pause etwas länger, ehe wir wieder absteigen zur Schatzalp.

Author’s recommendation

In Davos lohnt ein Besuch des Wintersportmuseums. Das Museum zeigt eine Sammlung von Sportgeräten aus den Anfängen des Wintersports bis in die Gegenwart.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: July 16, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2347 m
Lowest point
1850 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Berghotel Schatzalp
Bergrestaurant Strelapass
Bergrestaurant Strelaalp

Safety information

Einfache Winterwanderung mit steilem Aufstieg von der Schatzalp zum Strelapass. Kann auch mit Schneeschuhen begangen werden. Pinkfarbene Wegweiser. Schwierigkeit: T2.

Equipment

Wanderschuhe mit guter Profilsohle, Kälte- und Sonnenschutz. Empfehlenswert sind Teleskop- oder Skistöcke.

Tips, hints and links

Destination Davos Klosters, Tel. +41 (0) 81 415 21 21, www.davos.ch

Wintersportmuseum Davos, Tel. +41 (0) 81 413 24 84, www.wintersportmuseum.ch

Einkehren, z.B.:
Hotel und Panoramarestaurant Schatzalp, Tel. +41 (0) 81 415 51 51, www.schatzalp.ch
Restaurant Strelaalp, Tel. +41 (0) 81 413 56 83, www.schatzalp.ch
Bergrestaurant Strelapass, Tel. +41 (0) 81 415 52 67, www.strelapass.ch
Restaurants und Hotels in Davos.

Schlittelbahn Schatzalp – Davos Platz täglich von 10–23 Uhr, am Abend in den Kurven beleuchtet. Einzel-, Halbtages-, Tages- und Abendkarten erhältlich, Schlittenmiete bei der Schatzalpbahn.

 

Start

Schatzalp (2116 m)
Coordinates:
Geographic
46.807444, 9.812496
UTM
32T 561991 5184086

Destination

Schatzalp

Turn-by-turn directions

Von der Schatzalp (1861 m) in fünf Minuten hinüber zur Talstation des Sessellifts; mit diesem zur Bergstation auf 2110 m ü. M. Nun dem Winterwanderweg (pinkfarbenen Stangen) folgen und über den Strelaberg recht steil aufsteigen zum Strelapass (2350 m). Auf selbem Weg zurück zur Bergstation und weiter hinab zur Schatzalp.

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug bis Chur, weiter mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach Davos Platz, mit der Schatzalpbahn auf die Schatzalp.

Rückreise: Mit dem Zug ab Davos Platz.

Getting there

Mit dem Auto nach Davos.

Parking

Parkplätze in Davos.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 248T Prättigau.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.0
(1)
Katharina W
September 14, 2018 · Community
Hat spass gemacht, einschl der Einkehr
show more
Done at February 25, 2018

Photos of others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
4.6 km
Duration
2:00 h
Ascent
231 m
Descent
496 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Mountain railway ascent/descent Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.