Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Winter Hiking

Von der Belalp zum Aletschbord

Winter Hiking · Wallis
Responsible for this content
Tourenplaner SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Historisches Hotel Belalp.
    / Historisches Hotel Belalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Präparierter Winterwanderweg zum Aletschbord.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick zum Hotel auf der Belalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Gemütliche Winterwanderung zum Aletschbord.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick ins Rhonetal.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Kapelle Belalp beim Aletschbord.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick vom Aletschbord auf den Aletschgletscher.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Auf dem Rückweg vom Aletschbord zur Bergstation.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick zum Matterhorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Panoramawandern auf der Belalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Der Weg verläuft fast ohne Höhenunterschiede.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Winter auf der Belalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Hexenabfahrt auf der Belalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Hotel Belalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Luftseilbahn Blatten – Belalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2400 2300 2200 2100 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Kapelle Belalp Belalp Bahnen Hotel Belalp

Diese kurze und einfache Winterwanderung auf der Belalp hoch über dem Walliser Rhonetal eignet sich wunderbar im Januar wenn die schrille Hexenabfahrt stattfindet.
easy
3.8 km
1:00 h
39 m
39 m
Was für eine grossartige Schautour! Von der Bergstation der Belalpbahn erreichen wir auf dem Panoramaweg in einer halben Stunde das historische Hotel Belalp. Das Gebäude, im Jahre 1858 eröffnet, ist ein klassisches Berghotel im Stil der Belle Époque. Gäste waren damals vor allem gut betuchte englische Touristen, angezogen von der spektakulären Lage am Aletschbord. Die Aussicht ist auch heute noch top; von der Terrasse schweifen die Blicke zum Gletschertor, zur Massaschlucht mit Gibidum-Stausee und hinüber zum tief verschneiten Aletschwald. Auf der Belalp stösst man auch unweigerlich auf den Namen John Tyndall. Der irische Wissenschaftler baute sich hier ein Haus, untersuchte die Gletscherbewegungen und wurde sogar zum ambitionierten Bergsteiger. Er bestieg u.a. das Finsteraarhorn, den Monte Rosa, den Mont Blanc und als Erster das Weisshorn. Es lohnt vom Hotel Belalp der halbstündige Aufstieg zum Tyndall-Denkmal: Ein Kraftort mit herrlicher Panoramasicht. Wer etwas Kondition mitbringt kann auf dem Schneeschuhtrail weiter bis nach Hohbiel aufsteigen.

Author’s recommendation

Im Januar auf die Belap gehen, wenn beim Hexenrennen schrill geschminkte und verkleidete Hexengruppen mit Besen und auf Ski über die verschneiten Hänge flitzen.
outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: February 20, 2020

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2133 m
Lowest point
2095 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel Belalp
Hotel Belalp

Safety information

Einfache Winterwanderung auf markiertem Panoramaweg. Schwierigkeit: T1.

Tips, hints and links

Blatten-Belalp-Tourismus, Tel. +41 (0) 27 921 60 40, www.belalp.ch

Belalp Bahnen, Tel. +41 (0) 27 921 65 10, www.belalp.ch

Hexenrennen Belalp: www.belalphexe.ch

Einkehren, z.B.:
Hotel Belalp, Tel. +41 (0) 27 924 24 22, www.hotel-belalp.ch
Hotel Sparrhorn, Tel. +41 (0) 27 924 25 25, www.sparrhorn.ch

Start

Belalp Bergstation (2095 m)
Coordinates:
Geographic
46.371832, 7.974502
UTM
32T 421127 5135872

Destination

Belalp Bergstation

Turn-by-turn directions

Bergstation Belalpbahnen (2094 m) – Hotel Belalp/Aletschbord (2130 m) – auf selbem Weg zurück.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug nach Brig, weiter mit Postauto nach Blatten. Mit der Luftseilbahn auf die Belalp.

Getting there

Mit dem Auto über Brig nach Blatten.

Parking

Parkplätze bei der Talstation der Belalpbahnen.
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2020: Winter Wandern Kunst. Rothus-Verlag, Solothurn,  www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2019: Winter-Wunderland. Rothus-Verlag, Solothurn,  www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2018: Endlich Winter! Rothus-Verlag, Solothurn,  www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 12/2014: Goms – Aletsch Rothus-Verlag, Solothurn,  www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2/2013: Winterzauber. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 264T Jungfrau.

Equipment

Normale Winterwanderausrüstung.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
3.8 km
Duration
1:00h
Ascent
39 m
Descent
39 m
Public transport friendly Round trip Scenic Refreshment stops available Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Faunistic highlights Botanical highlights Cableway ascent/descent

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.