Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Winter Hiking

Vom Weisshorn nach Arosa

Winter Hiking · Arosa
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Weisshorn nach Arosa.
    / Blick vom Weisshorn nach Arosa.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Im Winter lädt das Humorfestival nach Arosa.
    / Im Winter lädt das Humorfestival nach Arosa.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Weisshorn.
    / Weisshorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Der Winterwanderweg ist offen.
    / Der Winterwanderweg ist offen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Der Weg vom Weisshorn führt immer bergab.
    / Der Weg vom Weisshorn führt immer bergab.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Pink markiert zur Sattelhütte.
    / Pink markiert zur Sattelhütte.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schneemann am Weg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick hinüber ins Parsenngebiet.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick von Innerarosa auf das Bergkirchli und das Weisshorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Abendstimmung in Arosa.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1800 2100 2400 2700 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weisshorn Bergstation Weisshorn

Das Weisshorn ist der höchste Gipfel im Schneesportgebiet von Arosa. Auch Fussgänger werden dort oben verwöhnt: Mit einem Winterwanderweg und einer Aussicht von den Bündner Bergen bis weit ins Churer Rheintal.

moderate
9.7 km
3:00 h
0 m
906 m

Das Weisshorn ist im erschlossenen Wintersportgebiet von Arosa das Grösste. Nicht nur für Skifahrer. Der 2653 Meter hohe Berg erfüllt auch Winterwanderern ihre Träume: Mit einem gespurten Weg vom Gipfel bis zur Sattelhütte. Die Aussichten sind dabei vom Feinsten. Von der beliebten Hütte mit Sonnenterrasse geht’s dann über Rot Tritt weiter abwärts nach Prätschli. Gute Nachricht für Familien: Von nun an kann geschlittelt werden. Die Schlittelbahn vom Hotel Prätschli ins Dorf wird am Abend und in der Nacht beleuchtet, sogar ein Gratisbus fährt von Arosa bis zum Start. Auch der Schlittelweg nach Litzirüti bietet den perfekten Service: nach der flotten Schussfahrt kann man direkt in die Rhätische Bahn einsteigen.

 

Author’s recommendation

Anstatt von Prätschli zu Fuss nach Arosa zu wandern, kann man auch in wenigen Minuten mit dem Schlitten hinabflitzen.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: November 06, 2018

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2644 m
Lowest point
1738 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bergabwärts-Wanderung mit grossem Panorama. Gespurte Winterwanderwege, pinkfarbene Wegweiser. Die Route kann auch im Aufstieg, entweder ab Arosa oder ab Mittelstation der Luftseilbahn, erwandert werden. Schwierigkeit: T2.

Equipment

Wanderschuhe mit guter Profilsohle, Kälte- und Sonnenschutz, evtl. Schlitten. Teleskop- oder Skistöcke empfehlenswert.

Tips, hints and links

Arosa Tourismus, Tel. 081 378 70 20, www.arosalenzerheide.swiss

Arosa Bergbahnen, Tel. 081 378 84 84, www.arosalenzerheide.swiss

Einkehren: Gipfelrestaurant Weisshorn, Tel. 081 378 84 02, www.weisshorngipfel.ch; Sattelhütte, Tel. 081 378 84 07, www.sattelhuette.ch; Restaurants in Arosa.

Start

Arosa, Bergstation Weisshorn (2643 m)
Coordinates:
Geographic
46.789758, 9.638794
UTM
32T 548754 5181999

Destination

Arosa, Bahnhof

Turn-by-turn directions

Mit der Luftseilbahn von Arosa (1800 m) auf das Weisshorn (2653 m). Den pinkfarbenen Wegweisern folgen und in etwa einer halben Stunde steil absteigen zur Sattelhütte (2401 m). Hier könnte man die Wanderung auch abkürzen und in etwa 40 Minuten zur Mittelstation der Luftseilbahn wandern. Von der Sattelhütte weiter über Scheidegg (2106 m) und Rot Tritt (2006 m) nach Prätschli (1909 m). Weiter hinab nach Arosa entweder zu Fuss, mit dem Schlitten auf der Schlittelbahn oder mit dem Bus.

Note

Wildlife refuge Waldungen linke Talseite: December 20 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug bis Chur, weiter mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach Arosa, von dort mit der Luftseilbahn auf das Weisshorn.

Rückreise: Mit der Rhätischen Bahn ab Arosa nach Chur.

Getting there

Mit dem Auto über Chur nach Arosa.

Parking

Parkplätze und Parkhäuser in Arosa.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn,  www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 248T Prättigau.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
9.7 km
Duration
3:00 h
Ascent
0 m
Descent
906 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Mountain railway ascent/descent Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.