Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Winter Hiking

Panorama-Winterwanderwege Grüsch-Danusa

Winter Hiking · Graubuenden
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Wintertraum Grüsch-Danusa.
    / Wintertraum Grüsch-Danusa.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Ausblick aus der Gondelbahn.
    / Ausblick aus der Gondelbahn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Gut markiert zum Wanderweg.
    / Gut markiert zum Wanderweg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Berghaus Schwänzelegg.
    / Berghaus Schwänzelegg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Verschiedene Wege stehen zur Wahl.
    / Verschiedene Wege stehen zur Wahl.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Schneeskulpturen am Weg.
    / Schneeskulpturen am Weg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • «Verzuckerte» Bäume säumen den Weg.
    / «Verzuckerte» Bäume säumen den Weg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Berghaus Schwänzelegg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Verschneite Alphütte auf Grüsch-Danusa.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rundwandern auf Grüsch-Danusa.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1500 1650 1800 1950 2100 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Bergbahnen Grüsch-Danusa Berghaus Schwänzelegg

Im Prättigau laden auf dem Hochplateau von Grüsch-Danusa unterschiedlich lange Panorama-Winterwanderwege zur grossartigen Rundumsicht ein.

easy
4.5 km
1:30 h
135 m
135 m

Viele fahren nur durch. Auf dem Weg nach Klosters oder Davos oder hinüber ins Engadin. Dabei lockt das Prättigau mit herrlichen Wintererlebnissen. So ist die Gegend rund um Pany und St. Antönien, am Fusse der Rätikonkette, ein Paradies für Schneeschuhwanderer. Die Palette der markierten Trails reicht dort von der Gipfeltour bis zur gemütlichen Familienrunde. Gemütlich geht es auch auf der anderen Seite, im familienfreundlichen Skigebiet von Grüsch-Danusa zu. Schöne Panorama-Winterwanderwege führen über das Hochplateau und die hohen Rätikonberge bilden dabei die grandiose Kulisse. Hinauf gelangt man von Grüsch mit der Gondelbahn, die Winterwanderwege beginnen dann bei der Bergstation Schwänzelegg, direkt neben dem gleichnamigen Berghaus, das mit grosszügiger Sonnenterrasse zur Einkehr verführt. Man kann nun zur kleinen, etwa 2 Kilometer langen Runde, oder zur zur grossen, etwa 6 Kilometer langen Runde, aufbrechen. Die Gehzeiten variieren dabei zwischen 30 und 90 Minuten, so dass jeder nach seinen Bedürfnissen über das sonnige Plateau spazieren kann.

Author’s recommendation

Wer einmal mit Schneeschuhen über das Hochplateau von Grüsch-Danusa stapfen möchte, kann sich über das Gästeprogramm einer geführten Schneeschuhtour (immer Mittwochs, Dauer etwa 2 Stunden) anschliessen.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: December 30, 2018

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1779 m
Lowest point
1708 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Berghaus Schwänzelegg

Safety information

Einfache Winterwanderung auf gespurten und präparierten Winterwanderwegen. Schwierigkeit: T1.

Equipment

Normale Winterwanderausrüstung, Schuhe mit guter Profilsohle, Sonnenschutz.

Tips, hints and links

Prättigau Tourismus, Sananggastrasse 6, 7214 Grüsch, Tel. 081 325 11 11, www.praettigau.info

Bergbahnen Grüsch Danusa, 7214 Grüsch, Tel. 081 325 12 34, www.gruesch-danusa.ch

Start

Bergstation Schwänzelegg (1765 m)
Coordinates:
Geographic
46.945509, 9.649533
UTM
32T 549431 5199313

Destination

Bergstation Schwänzelegg

Turn-by-turn directions

Berghaus Schwänzelegg – Bünda – Güfer – Berghaus Schwänzelegg.

Public transport

Public transport friendly

Mit der Rhätischen Bahn nach Grüsch, weiter mit Bergbahnen Grüsch-Danusa zur Bergstation Schwänzelegg.

Getting there

Mit dem Auto nach Grüsch.

Parking

Parkplatz bei der Talstation der Bergbahnen Grüsch-Danusa.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 248T Prättigau.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
4.5 km
Duration
1:30 h
Ascent
135 m
Descent
135 m
Public transport friendly Loop Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Mountain railway ascent/descent

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.