Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Urban Walk

Genf Stadtwanderung

Urban Walk · Genf
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Jet d’eau, davor das stillgelegte Dampfschiff «Genève».
    / Jet d’eau, davor das stillgelegte Dampfschiff «Genève».
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bahnhof Genf.
    / Bahnhof Genf.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • UNICEF-Gebäude.
    / UNICEF-Gebäude.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Botanischer Garten Genf.
    / Botanischer Garten Genf.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Auf dem Quai Wilson am Genfersee.
    / Auf dem Quai Wilson am Genfersee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bains de Paquis.
    / Bains de Paquis.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Leuchtturm Phare des Pâquis.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hafen Genf.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Jet d'eau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schiffsanlegestelle Genève Mont-Blanc.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / In der Altstadt von Genf.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bunte Fensterläden in der Altstadt von Genf.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Île Rousseau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rousseau-Denkmal.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Jet d'Eau und Pont du Mont-Blanc.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hafen mit Jet d’eau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rousseau-Museum.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Jet d'eau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kathedrale St. Peter.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Jet d'eau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnhof Genf.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 Bains des Pâquis Bahnhof Genf Cornavin Denkmal von Jean-Jacques Rousseau Jet d'eau

Ein Tag in Genf – da kann schnell einmal die Zeit knapp werden. Was gibt es dort nicht alles zu sehen und erleben: Völkerbundpalast, Rousseau-Denkmal, Altstadthügel, Jet d’eau und die schönen Bäder am See.

easy
6.7 km
2:00 h
32 m
51 m

Ein Stadtspaziergang könnte so aussehen: Wir beginnen an der Place des Nations beim Ariana-Park. Hier befinden sich der Palais des Nations (europäischer Hauptsitz der UNO, Führungen) und das Hauptquartier des Roten Kreuzes (IKRK). Wir spazieren die Avenue de la Paix hinab (UNICEF-Gebäude), streifen den botanischen Garten und erreichen die Parkanlagen La Perle du Lac und Mon-Repos. Jetzt geht’s immer am See entlang: auf dem Quai Wilson bis zu den historischen Bädern Bains des Pâquis. Im Sommer sollte man die Badehose nicht vergessen.

Wir gehen nahtlos in den Quai du Mont-Blanc über. Vor dem Hôtel Beau-Rivage erinnert ein Denkmal an die österreichische Kaiserin Sissi. Sie wurde hier am 10. September 1898, auf dem Weg zur Schiffsanlegestelle, von einem italienischen Anarchisten erstochen. Über den Pont des Bergues erreichen wir die Île Rousseau. Auf der kleinen Insel, am Abfluss der Rhone aus dem Genfersee, steht das Denkmal von Jean-Jacques Rousseau. Wir sehen den berühmten Sohn der Stadt in Denkerpose – das Buch auf dem Knie und den Stift in der Hand.

Dann wird es romantisch. Wir steigen durch enge Gassen auf den Altstadthügel. Man kann hier leicht die Zeit vergessen. Wir spazieren durch die Grand-Rue, wo am 28. Juni 1712 im Haus Nr. 40 Jean-Jacques Rousseau geboren wurde. Das Gebäude ist heute ein Literaturhaus. Beliebter Treffpunkt ist auch der Place du Bourg-de-Four mit Brunnen, Beizen und Bistros. Über dem Platz erhebt sich die Kathedrale St-Pierre. Der Aufstieg zu den Türmen endet oben auf der Aussichtsplattform. Herrlich ist der Blick über Stadt und See. Dort gehen wir nun wieder hinunter. Wir spazieren durch den Jardin Anglais und am Quai Gustave Ador entlang. Ständig im Blick: der Jet d’eau, das Wahrzeichen von Genf. Die 140 Meter hohe Wasserfontäne ist weltbekannt. Mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h schiessen pro Sekunde 500 Liter Wasser empor. Nicht mehr weit ist es bis zum Ziel unseres Stadtspaziergangs. Wer bei den Bains des Pâquis noch nicht ins Wasser sprang sollte dies spätestens jetzt beim Genève-Plage tun.

Author’s recommendation

Im Tal des Allondon, einem Nebenfluss der Rhone, befindet sich das Naturschutzzentrum von Pro Natura. Das Zentrum bietet Aktivitäten im Bereich Umweltbildung sowie Workshops, geführte Wanderungen und Exkursionen an, Tel. 022 753 16 00, www.pronatura-allondon.ch

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: March 27, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
403 m
Lowest point
372 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Stadtwanderung; viel Hartbelag. Schwierigkeit: T1.

Equipment

Turnschuhwanderung. Im Sommer Badesachen.

Tips, hints and links

Genève Tourisme, Tel. +41 (0) 22 909 70 00, www.geneve.com

Start

Genf, Place des Nations (394 m)
Coordinates:
Geographic
46.223401, 6.144550
UTM
32T 279791 5122833

Destination

Genève-Plage

Turn-by-turn directions

Place des Nations - Jardin Botanique - La Perle du Lac - Parc Mon-Repos - Quai Wilson - Bains des Pâquis - Quai du Mont-Blanc - Île Rousseau - Grand-Rue - Place du Bourg-de-Four - St-Pierre - Jardin Anglais - Quai Gustave Ador - Genève-Plage.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug nach Genf.

Getting there

Mit dem Auto nach Genf.

Parking

Parkplätze/Parkhäuser (gebührenpflichtig) in Genf.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/2016: Genfersee. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

Ein Stadtplan von Genf.

LK 1:50.000, 270T Genève.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
6.7 km
Duration
2:00 h
Ascent
32 m
Descent
51 m
Public transport friendly In and out Loop With refreshment stops Scenic Family friendly Cultural/historical value Suitable for strollers Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Handicapped accessible

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.