Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Urban Walk

Fribourg Stadtwanderung

Urban Walk · Freiburg Area
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Altstadtkulisse von Fribourg.
    / Altstadtkulisse von Fribourg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bahnhof Fribourg / Freiburg
    / Bahnhof Fribourg / Freiburg
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick von der Kathedrale St. Nikolaus auf die Altstadt.
    / Blick von der Kathedrale St. Nikolaus auf die Altstadt.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Kathedrale St. Nikolaus.
    / Kathedrale St. Nikolaus.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Kathedrale St. Nikolaus.
    / Kathedrale St. Nikolaus.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Poyabrücke.
    / Poyabrücke.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kathedrale St. Niklaus über der Saane.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Saane und Poyabrücke.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Unterstadt und Stadtmauer.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Pont du Milieu.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Pont du Milieu.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick auf Saane und Poyabrücke.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kathedrale St. Niklaus in Fribourg / Freiburg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Unterstadt Fribourg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Talstation Standseilbahn Funiculaire.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Pont St-Jean / St. Johannbrücke.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Zweisprachige Strassennamen in Fribourg/Freiburg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick von der Zähringerbrücke auf die Saane.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bains de la Motta.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bergstation Standseilbahn Funiculaire.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser am Bahnhof Fribourg / Freiburg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnhof Fribourg / Freiburg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
300 450 600 750 900 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 Bahnhof Fribourg/Freiburg Passerelle des Neigles Kathedrale Sankt Niklaus Zähringerbrücke Poyabrücke Pont du Milieu Pont St-Jean / St. Johannbrücke Bains de la Motta

Fribourg/Freiburg ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kantons. Sie liegt auf einem Hochplateau beidseits der Saane. Zahlreiche Brücken überspannen den Flusslauf, was einen abwechslungsreichen Stadtrundgang möglich macht.

easy
4.2 km
2:00 h
143 m
143 m

Fribourg liegt auf einem Hochplateau beidseits der Saane. Zahlreiche Brücken überspannen den Flusslauf, so spricht man denn auch gerne von der «Stadt der Brücken». Zu einem thematischen Spaziergang lädt die Zähringerbrücke ein: 14 Panoramatafeln informieren über Technik und Geschichte der Freiburger Brücken. Berühmt ist die Stadt auch für ihre gotischen Bauten. Wahrzeichen ist die Kathedrale St. Niklaus. Wer die 365 Stufen des 74 Meter hohen Glockenturms erklimmt, geniesst einen einmaligen Blick auf die Stadt und weit darüber hinaus.

In Fribourg ist die Bezeichnung Unterstadt gleichbedeutend mit Altstadt. Diese liegt im Tal der Saane und besteht aus den Quartieren Burg, Au und Neustadt. An der Saane liegt auch das Motta-Schwimmbad. Es erinnert mit seiner Mauer, den roten Ziegeln und den nummerierten, blauen Umkleide-Kabinen an vergangene Zeiten. Damals, 1923, war es die erste öffentliche Badeanstalt in der Schweiz, die weder Fluss- noch Seebad war. Eine Besonderheit ist das «Funi». So nennen die Freiburger liebevoll ihre Standseilbahn aus dem Jahre 1899. Die Bahn ist ein nationales Kulturgut und die einzige Standseilbahn in Europa, welche mit Abwasser angetrieben wird. Heute wie damals verbindet das Funiculaire Unter- mit Oberstadt.

In den Stadtrundgang kann man auch den Besuch in einem der vielen Freiburger Museen integrieren: Die Palette reicht vom Naturhistorischen Museum über das Gutenberg-Museum bis hin zum Cardinal Biermuseum.

Author’s recommendation

Eine Entdeckungstour durch Fribourg geht individuell, man kann sich aber auch einer der vielen thematischen Stadtführungen anschliessen, die bei Fribourg Tourisme buchbar sind.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: June 04, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
624 m
Lowest point
535 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Einfache Stadtwanderung, meist Asphalt. Schwierigkeit: T1.

Equipment

Turnschuhwanderung.

Tips, hints and links

Fribourg Tourisme et Région, Tel. +41 (0) 26 350 11 11, www.fribourgtourisme.ch

Start

Fribourg Bahnhof (623 m)
Coordinates:
Geographic
46.802752, 7.151294
UTM
32T 358936 5184904

Destination

Fribourg Bahnhof

Turn-by-turn directions

Fribourg Bahnhof – Kathedrale St. Niklaus – Unterstadt – individuell zurück zum Bahnhof.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug nach Fribourg.

Getting there

Mit dem Auto nach Fribourg.

Parking

Parkplätze in Fribourg.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2019: Welschland. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/10/2017: Sense – Saane. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 10/11/2014: Stadtwandern. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

Ein Stadtplan von Fribourg.

LK 1:50.000, 242T Avenches.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
4.2 km
Duration
2:00 h
Ascent
143 m
Descent
143 m
Public transport friendly In and out Loop Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Handicapped accessible Suitable for strollers

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.