Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Thematic Trail

Freiämter Kinderweg

3 Thematic Trail • Aargau
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ
  • Gut markiert auf den Freiämter Kinderweg.
    / Gut markiert auf den Freiämter Kinderweg.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Im Benzenschwiler Wald.
    / Im Benzenschwiler Wald.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Spielen am Bach mit Steinen und Wasser.
    / Spielen am Bach mit Steinen und Wasser.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Freiämter Kinderweg.
    / Freiämter Kinderweg.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Klanghölzer auf dem Freiämter Kinderweg.
    / Klanghölzer auf dem Freiämter Kinderweg.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
Map / Freiämter Kinderweg
150 300 450 600 750 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 Freiämter Kinderweg
Weather

Auf Bäume klettern, durchs Wasser waten, den Waldboden riechen – all das ist aufregend und ein grosses Abenteuer. Der märchenhafte Weg mit seinen vielen Aktivposten durch den Benzenschwiler Wald lässt Kinder die vier Elemente Luft, Wasser, Erde und Feuer eindrücklich erleben.

easy
2.3 km
1:00 h
32 m
32 m

Ist das ein Gewusel und Geschrei, als ich dem Bachlauf vom Bahnhof Benzenschwil Richtung Merenschwand folge. «Sie begegnen Zwergen, Gnomen und Kobolden, nehmen Teil am Wildkräuterschmaus am Zwergenbuffet, hinterlassen mit selbst gefundenen Naturmaterialien ihre Spuren oder erleben in der stillen Waldnacht die nachtaktiven Tiere und verbringen dabei unvergessliche Stunden am Feuer.» Viel kann man erleben hier in diesem Waldstück und im Bachtobel, das quasi in Kinderbesitz ist, seit eine Projektgruppe des «Erlebnis Freiamt» 2004 den Kinderweg realisiert hat und mit einem Team auch unterhält.

Konzipiert wurde er für Drei- bis Elfjährige mit der Absicht, sie zurück zur Natur zu führen, wie die Initianten in ihrer Infobroschüre beschreiben: «Kinder erleben zu lassen, heisst gleichzeitig, sie leben zu lassen. Wenn wir Erwachsenen das unterschätzen oder verhindern, dann zahlen die Kinder einen hohen Preis dafür: Unwohlsein, Stress und Lebensängste.» Die Praxis zeigt: Auch den Eltern tut das Waldabenteuer gut, an all diesen wunderbaren Plätzchen, welche die Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser möglichst naturnah spüren lassen.

Zu all diesen Plätzen gelangt man auf einem Rundweg: Ein zentraler Brätliplatz nahe dem Bachufer ist mit diversen Spielmöglichkeiten und einem Waldsofa ausgerüstet. Der untiefe Bach lässt Stauexperimente zu, ein Sinnespfad verzaubert die Füsse, klingende Holzpfosten mit ihren individuellen Klängen verlocken dazu, selber Musik zu machen, ein Steingarten, um Kiesel ins Wasser zu werfen, damit es richtig schön spritzt. Eine Weidenhütte lädt zum Nickerchen ein – oder Versteckspielen, durch eine lustige Chugelibahn aus Holz lassen sich kleine runde Lärchenzapfen vom Waldboden einen Hang hinunter kugeln, oder auch ein Tennisball, wer einen dabei hat. Oben auf der Lichtung, dem Znüniplatz, gibts nicht nur was zu Futtern, sondern auch ein Baumstamm-Rittigampfi, das zwischen den Ästen baumelt, sorgt für viel Gelächter. Am Schluss, nach einem halben oder vielleicht sogar ganzen Tag Spielen und Herumtollen im Wald und am Bach sind sich alle einig: Das war ein Spass, wann kommen wir wieder?

Author’s recommendation

Eine Broschüre zum Freiämter Kinderweg steht unter www.freiamt.ch zum Download bereit.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: 2018-09-24

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
461 m
429 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Einfacher, markierter Rundwanderweg ohne grosse Höhendifferenzen mit verschiedenen Spielplätzen. Die Spinne «Freia» auf den Wegweisern begleitet Kinder durch den Wald. Schwierigkeit: T1.

Equipment

Bequeme Kleidung zum Spielen und Rumtoben sowie etwas zum Grillieren.

Tips, hints and links

Erlebnis Freiamt, c/o Muri Info, Tel. 056 664 70 11, www.freiamt.ch.

Aargau Tourismus, Laurstrasse 10, 5200 Brugg, Tel. 062 823 00 73, www.aargautourismus.ch.

Start

Benzenschwil, Bahnhof (457 m)
Coordinates:
Geographic
47.247302 N 8.365165 E
UTM
32T 451959 5232841

Destination

Benzenschwil, Bahnhof

Turn-by-turn directions

Benzenschwil - Reltibuech - Benzenschwil

Public transport

Public transport friendly

Mit der S-Bahn via Muri AG nach Benzenschwil.

Getting there

Mit dem Auto nach Benzenschwil.

Parking

Parkplätze in Benzenschwil.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2017: Habsburgerland. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2018: Raus mit der Familie. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2017: Die schönsten Themenwege der Schweiz. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 225 Zürich.

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (4)

M3I5T3R HCKR
2018-08-12
Schöner Weg am Fluss entlang.
Reviews

Jochen Ihle
2018-07-16

Die Karte wurde angepasst. Herzlichen Dank für den Hinweis, Samuel Koch.

Reviews

Samuel Koch
2018-07-13
Hier die korrekte Route: https://s.geo.admin.ch/7bc0758402

Reviews
Difficulty
easy
Distance
2.3 km
Duration
1:00 h
Ascent
32 m
Descent
32 m
Public transport friendly Round tour Suitable for families and children Nice views Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.