Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Thematic Trail

Bahnerlebnisweg Albula: Von Preda über Bergün nach Filisur

Thematic Trail · Graubuenden
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Rhätische Bahn.
    / Rhätische Bahn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bahnhof Preda.
    / Bahnhof Preda.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hotel Preda Kulm.
    / Hotel Preda Kulm.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bahnhof Preda.
    / Bahnhof Preda.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bei Preda.
    / Bei Preda.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Auf dem Bahnerlebnisweg zwischen Preda und Bergün.
    / Auf dem Bahnerlebnisweg zwischen Preda und Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnerlebnisweg zwischen Preda und Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick ins Albulatal zwischen Preda und Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick auf Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kurhaus Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnhof Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kirche Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bergün.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnmuseum Albula.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnhof Filisur.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick auf Filisur und ins Albulatal.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick vom Bahnhof Filisur auf Filisur.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Filisur.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rhätische Bahn bei Filisur.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rhätische Bahn im Bahnhof von Filisur.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 Bahnhof Preda Hotel Preda Kulm Bergün Kurhaus Bergün Bahnmuseum Albula Bahnhof Bergün Filisur

Die Albula- und Berninalinie der Rhätischen Bahn sind UNESCO-Weltkulturerbe. Der Bahnerlebnisweg von Preda nach Bergün führt seit einiger Zeit weiter bis nach Filisur. Zwischendurch übernachtet man im historischen Kurhaus.

moderate
15.7 km
6:00 h
205 m
970 m

Der Bahnerlebnisweg von Preda nach Bergün ist ein Klassiker und wurde schon oft beschrieben. Die Wanderung entlang den Gleisen ist vor allem bei Fotografen und Bahnfans beliebt. Schliesslich fährt regelmässig die «kleine Rote» vorbei. Seit Juni 2013 führt der UNESCO-Bahnerlebnisweg weiter bis nach Filisur. Die etwa 6-stündige Wanderung teilen wir in zwei Tagesetappen auf und haben plötzlich viel Zeit: Vom Bahnhof Preda machen wir einen Abstecher zum Lai da Palpuogna und in Bergün besuchen wir das Bahnmuseum Albula. Und dann entdecken wir dieses wunderschöne Jugendstilgebäude. Das Kurhaus steht mitten in Bergün. Seine Geschichte ist eng mit dem Bau der Albulabahn verknüpft. Die Bahnlinie nahm 1903 den Betrieb auf, das Hotel drei Jahre später. Die wechselvolle Geschichte des Hotels bis zur Restaurierung ist in der Hotelchronik nachzulesen.

Author’s recommendation

Das Kurhaus Bergün wurde im denkmalpflegerischen Sinn liebevoll restauriert. Schon das Foyer versetzt in Entzücken. Der Rest ist Staunen: über Säulen und Ornamente, über Decken- und Wandleuchten und den hellblauen Rosensaal. Es lohnt unbedingt eine Übernachtung, www.kurhausberguen.ch. 

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: January 07, 2019

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1796 m
998 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel Preda Kulm
Kurhaus Bergün

Safety information

Einfache Wanderung auf markiertem Themenweg. Schwierigkeit: T2.

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Wanderschuhe.

Tips, hints and links

Bergün Filisur Tourismus, 081 407 11 52, www.berguen-filisur.ch

Kurhaus Bergün, Tel. 081 407 22 22, www.kurhausberguen.ch

Bahnmuseum Albula, Plazi 2A, 7482 Bergün, Tel. 081 420 00 06, www.bahnmuseum-albula.ch

Start

Preda, Bahnhof (1789 m)
Coordinates:
Geographic
46.588353, 9.777154
UTM
32T 559535 5159714

Destination

Filisur, Bahnhof

Turn-by-turn directions

Preda (1789 m) – Naz (1747 m) – Punt Ota (1646 m) – Bergün (1373 m) – Filisur (1032 m).

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug nach Chur, weiter mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach Preda.

Rückreise: Von Filsur mit der Rhätischen Bahn nach Chur.

Getting there

Mit dem Auto über Bergün nach Filisur. Weiter mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach Preda.

Parking

Parkplätze in Filisur.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2015: Historische Berghotels. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Rudolf und Siegrun Weiss: Chur – Hinterrhein. ISBN 978-3-7633-4185-6, Bergverlag Rother, www.rother.de

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 258T Bergün/Bravuogn.

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
moderate
Distance
15.7 km
Duration
6:00 h
Ascent
205 m
Descent
970 m
Public transport friendly In and out Multi-stage tour Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.