Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Thematic Trail

Auf den Spuren der Hugenotten

Thematic Trail · Central Plateau
Responsible for this content
Aargau Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Lenzburg Hugenottenweg
    / Lenzburg Hugenottenweg
    Photo: Aargau Tourismus
  • Lenzburg Hugenottenweg
    / Lenzburg Hugenottenweg
    Photo: Aargau Tourismus
Map / Auf den Spuren der Hugenotten
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6

easy
6.5 km
1:45 h
102 m
107 m

Die Hugenotten - französische Reformierte und Anhänger Calvins - wurden aus Glaubensgründen verfolgt und flohen Ende des 17. Jahrhunderts zu Tausenden ins reformierte Ausland. Folgen Sie ihrem Weg im Aargau!

Der Stationenweg folgt der alten Fluchtroute durch Schafisheim, Staufen und Lenzburg. An sechs Stationen entlang des Weges erläutern Informationstafeln hugenottische Familienschick sale, Bauwerke und geschichtliche Zusammenhänge:

Schlössli in Scha?sheim In der Ausstellung im Foyer sind Porträts, ein Stammbaum und Dokumente zur Familie Brutel de la Rivière zu besichtigen. Reformierte Kirche Scha?sheim An der Aussenseite des Chors befindet sich eine Gedenkplatte für Johann Friedrich Brutel (1796-1883) und seine Gemahlin Elisabeth (1806-1893). Johann Friedrich war ein Urenkel von Etienne Brutel, dem Begründer des Schafisheimer Zweiges der Familie. Haus Im Guet (heute Urech-Gut) wurde um 1783 von Hauptmann Johann Heinrich Brutel de la Rivière (1732-1799) erbaut. Er war der jüngste Sohn des Kaufmanns Etienne Brutel. Mit den drei herr- schaftlichen Gebäuden (Haus im Geut, Neuhaus und Schlössli) haben die Brutel das Gesicht des Dorfes Schafisheim geprägt und ihrem Selbstbewusstsein und wirtschaftlichen Erfolg Ausdruck verliehen. Neuhaus (heute Brutel-Gut) wurde vermutlich für Etienne Brutel (1683-1752) in der Zeit von 1750-1758 erbaut. Es blieb bis 1971 in Familienbesitz. Die Stiftung Brutel-Gut erwarb später das Anwesen. Heute werden die Räume der Rudolf-Steiner-Schule Aargau zur Verfügung gestellt. Reformierte Kirche Staufberg Für die Hugenottenfamilie Brutel de la Rivière spielte der Glaube eine zentrale Rolle. Etienne Brutel (1683-1752) wurde hier bestattet, eine Gedenkplatte hängt rechts des Kirchenportals. Eine zweite Platte befindet sich an der Aussenseite des Kirchenchors. Museum Burghalde Die Ausstellung im Museum Burghalde ist der Flüchtlingsthematik, dem Einfluss der Hugenotten auf Kunst und Kultur sowie der Familie Ringier, mit ebenfalls hugenottischen Wurzeln, gewidmet.

Hinweis(e)
Spezielles:
6 informative Stationen, Geführte Wanderungen auf Anfrage beim Musuem Burghalde.

outdooractive.com User
Author
Aargau Tourismus
Updated: June 21, 2018

Difficulty
easy
Stamina
Landscape
Highest point
508 m
Lowest point
397 m

Start

Schafisheim, Kirche (414 m)
Coordinates:
Geographic
47.378362, 8.143979
UTM
32T 435381 5247566

Turn-by-turn directions

Schafisheim - Staufen - Lenzburg

Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
6.5 km
Duration
1:45 h
Ascent
102 m
Descent
107 m

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.