Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Snowshoeing

Huswäg-Trail

Snowshoeing · Obergoms
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Schlittenhunde vor dem Restaurant Rhonequelle.
    / Schlittenhunde vor dem Restaurant Rhonequelle.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Oberwald.
    / Oberwald.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Die Pässe sind zu, der Schneeschuhtrail offen.
    / Die Pässe sind zu, der Schneeschuhtrail offen.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hotel Restaurant Rhonequelle.
    / Hotel Restaurant Rhonequelle.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Kleiner See beim Restaurant Rhonequelle.
    / Kleiner See beim Restaurant Rhonequelle.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Der Huswäg-Trail ist bestens markiert.
    / Der Huswäg-Trail ist bestens markiert.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bei der St. Nikolaus-Kapelle.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Beim Abstieg nach Oberwald.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnhof Oberwald.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Winterliche Rhone bei Oberwald.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
1200 1350 1500 1650 1800 m km 1 2 3 4 5 Oberwald VS, Rhonequelle Oberwald

Der Huswäg-Trail ist eine perfekte Schneeschuhtour für Einsteiger. Und auf halber Strecke kehrt man im Restaurant Rhonequelle ein.

easy
5.8 km
2:30 h
206 m
206 m

Das Restaurant Rhonequelle ist im Winter ein beliebtes, da leicht erreichbares Wanderziel. Man kann entlang der Passstrasse auf dem Winterwanderweg marschieren oder aber mit den Schneeschuhen auf dem markierten Huswäg-Trail. Aufgrund der kurzen Wanderzeit eignet sich der Ausflug sowohl als Vor- oder Nachmittagstour oder man spaziert einfach zum Mittagessen hinauf. Man wählt einen Trockenfleischteller, ein Käse- oder gar ein Tomatenfondue, zum Dessert einen hausgemachten Kuchen und als Digestif ein «Rhonerli». Dann kann es weiter gehen: Auf dem Schneeschuhpfad durch märchenhaft verschneiten Wald bergab nach Oberwald, vorbei an der Kapelle St. Niklaus mit schönem Blick über das Rhonetal. Anzumerken wäre noch, dass sich die Quelle der Rhone natürlich nicht beim Restaurant Rhonequelle befindet. Die Rhone entspringt etwas weiter entfernt, nämlich am Rhonegletscher oberhalb von Gletsch.

Author’s recommendation

Alle markierten Schneeschuhtrails im Goms stehen mit Tourdaten zum Download zur Verfügung: www.obergoms.ch.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: April 26, 2018

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1569 m
Lowest point
1364 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Rest Stop

Hotel Restaurant Rhonequelle

Safety information

Einfache Schneeschuhwanderung auf markiertem Trail. Schwierigkeit: WT2.

Equipment

Normale Winterausrüstung. Wander- und Schneeschuhe, Teleskop- oder Skistöcke, Kälte- und Sonnenschutz.

Tips, hints and links

Obergoms Tourismus, Furkastrasse 53, 3985 Münster, Tel. 027 974 68 68, www.obergoms.ch.

Tourist Info Oberwald, Dorfstrasse 5, 3999 Oberwald, Tel. 027 974 68 60, www.obergoms.ch.

Start

Oberwald, Bahnhof (1365 m)
Coordinates:
Geographic
46.530775, 8.342915
UTM
32T 449609 5153232

Destination

Oberwald, Bahnhof

Turn-by-turn directions

Von Oberwald (1368 m) entweder auf dem Schneeschuhtrail oder auf dem Winterwanderweg bis zum Restaurant Rhonequelle (1569 m). Von dort auf dem Schneeschuhtrail über die Kapelle St. Niklaus (1470 m) zurück nach Oberwald.

Public transport

Public transport friendly

Mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn bis Oberwald.

Getting there

Mit dem Auto bis Oberwald.

Parking

Parkplätze in Oberwald.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 265T Nufenenpass.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
5.8 km
Duration
2:30 h
Ascent
206 m
Descent
206 m
Public transport friendly Loop Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.