Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Snowshoeing

Auf das Cheibenhorn im Simmental

Snowshoeing • Bernese Oberland
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ
  • Auf dem Cheibenhorn mit Blick zu Eiger, Mönch und Jungfrau.
    / Auf dem Cheibenhorn mit Blick zu Eiger, Mönch und Jungfrau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser bei Chrindi.
    / Wegweiser bei Chrindi.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Das Cheibenhorn, gesehen vom Hinterstockensee.
    / Das Cheibenhorn, gesehen vom Hinterstockensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Oberstockensee.
    / Oberstockensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Aufstieg kurz nach dem Oberstockensee.
    / Aufstieg kurz nach dem Oberstockensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Stockhornbahn.
    / Stockhornbahn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Aufstieg zum Cheibenhorn.
    / Aufstieg zum Cheibenhorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Cheibenhorn beim Aufstieg vom Oberstockensee.
    / Cheibenhorn beim Aufstieg vom Oberstockensee.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick vom Cheibenhorn zu den Berner Alpen.
    / Blick vom Cheibenhorn zu den Berner Alpen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Alphütte bei Chrindi.
    / Alphütte bei Chrindi.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
Map / Auf das Cheibenhorn im Simmental
1500 1650 1800 1950 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 Hinterstockensee Oberstockensee Cheibenhorn
Weather

Im Simmental gibt es einen wunderbaren Schneeschuhtrail. Er führt im Schatten des prominenten Stockhorns auf das wenig bekannte Cheibenhorn.

medium
8 km
3:30 h
519 m
519 m

Das Cheibenhorn misst zwar «nur» 1952 Meter, seine steile Flanke, die wir später auf sicherem Weg umgehen, macht von unten betrachtet jedoch mächtig Eindruck. Weitaus prominenter als das wenig bekannte Cheibenhorn ist sein Nachbar, das Stockhorn. Das ist etwas höher (2190 m) und erst noch leichter erreichbar. Die Stockhornbahn fährt von Erlenbach im Simmental bis auf den Gipfel.

Die Schneeschuhtour beginnt bei der Mittelstation Chrindi. Wir spazieren hinunter zum Hinterstockensee, folgen den Wegweisern und erreichen nach einem ersten Anstieg die Oberstockenalp. Sie ist Sennerei und Berggasthaus und während der Sommersaison ein beliebtes Wanderziel. Jetzt im Winter ist alles ruhig, nur vom nahen Oberstockensee tönen Stimmen herüber. Auf dem zugefrorenen See hantieren einige Eisfischer. Der markierte Trail führt uns am Südufer des Sees entlang, ehe er zum finalen Anstieg ansetzt. Das ist vielleicht der schönste Abschnitt im Verlauf dieser Schneeschuhtour. Oben auf dem Gipfel erwartet uns eine phänomenale Rundumsicht: das Stockhorn, die Gantrischkette und natürlich die Berner Alpen mit dem berühmten Dreigestirn.

Author’s recommendation

Die Stockhornbahn, sie fährt von Erlenbach im Simmental herauf, macht das Stockhorn zu einem der beliebtesten Aussichtsberge im Berner Oberland. Bei den Ausflüglern punktet der Berg u.a. mit einer ganzjährig zugänglichen Panorama-Aussichtsplattform, und im Sommer mit einem Alpenblumenlehrpfad und den beiden Bergseen. Im Winter setzt man auf’s Winterwandern und Schneeschuhlaufen; und auf sogenannte «Events» wie Iglu bauen, Tipi-Übernachtungen, Hundeschlittenfahrten oder Snow-Tubing.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: 2018-10-22

Difficulty
medium
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1949 m
1596 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Safety information

Mittelschwierige Schneeschuh-Rundwanderung auf rot markiertem Trail. Es ist die Lawinensituation zu beachten, die an der Tal- und Mittelstation bekannt gegeben wird. Bei Lawinengefahr kann das Gebiet gesperrt sein.

Equipment

Winterwanderausrüstung, Sonnenbrille, Schneeschuhe, Stöcke. Schneeschuhe können in der Mittelstation Chrindi gemietet werden.

Tips, hints and links

Stockhornbahn, Tel. 033 681 21 81, www.stockhorn.ch.

Start

Stockhorn, Mittelstation Chrindi. (1648 m)
Coordinates:
Geographic
46.683742 N 7.541683 E
UTM
32T 388478 5171053

Destination

Stockhorn, Mittelstation Chrindi.

Turn-by-turn directions

Chrindi (1637 m) – Hinterstockensee (1595 m) – Hinterstockenalp (1616 m) – Oberstockenalp (1776 m) – Oberstockensee (1665 m) – Cheibenhorn (1952 m) – Chrindi.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug über Spiez nach Erlenbach im Simmental; vom Bahnhof in etwa 15 Minuten zu Fuss zur Stockhornbahn, mit dieser bis zur Mittelstation Chrindi.

Getting there

Mit dem Auto über Autobahn Bern – Spiez, Ausfahrt Wimmis, dann weiter bis Erlenbach im Simmental.

Parking

Grosser Parkplatz bei der Stockhornbahn (gebührenpflichtig).

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2/2015: Die schönsten Schneeschuhtouren. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 253T Gantrisch.

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
medium
Distance
8 km
Duration
3:30 h
Ascent
519 m
Descent
519 m
Public transport friendly Round tour Nice views With refreshment stops Cultural/historical value Geological highlights Insider tip Summit tour Mountain railway ascent/descent Botanical highlights Faunistic highlights

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.