Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Zu den Osterglocken bei Les Prés-d'Orvin

· 1 review · Hiking Trail · Neuchâtel / Jura / Bernese Jura
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Wandern entlang blühender Osterglockenfelder.
    / Wandern entlang blühender Osterglockenfelder.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser bei Les Prés d'Orvin.
    / Wegweiser bei Les Prés d'Orvin.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Carnotzet Le Repaire.
    / Carnotzet Le Repaire.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Selbst im Jurawald blühen die Osterglocken.
    / Selbst im Jurawald blühen die Osterglocken.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Osterglocken bei Les Prés d'Orvin.
    / Osterglocken bei Les Prés d'Orvin.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wiese mit Osterglocken.
    / Wiese mit Osterglocken.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Der Weg führt über weite Juraweiden.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Osterglocken bei Les Prés d'Orvin.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Métairie d'Evilard.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei der Métairie d'Evilard.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ein Meer von Osterglocken bei Les Prés d'Orvin.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Jurahaus des SAC Biel.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser beim Jurahaus.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick zum Chasseral.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Osterglocken nahe Place centrale.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Gelb ist die vorherrschende Farbe auf dieser Wanderung.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser beim Place centrale.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Métairie de Prêles.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei der Métairie de Prêles.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Métairie de Prêles.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Les Prés d'Orvin.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bushaltestelle Les Prés d'Orvin, Bellevue.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ

Diese einfache Jura-Rundwanderung lohnt sich besonders im Frühling wenn rund um Les Prés-d'Orvin die Osterglocken blühen. Man muss aber etwas Glück haben und den richtigen Zeitpunkt erwischen.

easy
9.8 km
3:00 h
363 m
363 m

Les Prés d'Orvin liegt auf schöner Sonnenterrasse hoch über Biel. Im Winter ist die Region als Familienskigebiet beliebt, man kommt aber auch zum Langlaufen, Winterwandern und Schneeschuhlaufen. Während der Wandersaison ist vor allem der Jurahöhenweg gut frequentiert, im Frühling sind es unzweifelhaft die Wege zu den Osterglockenfeldern. Man muss etwas Glück haben und den richtigen Zeitpunkt erwischen, dann steht dieser schönen und einfachen Rundwanderung im Zeichen der Farbe Gelb nichts mehr im Wege. Von Biel fäht man mit dem Bus bis Les Prés d'Orvin, Haltestelle Bellevue. Von dort geht es zunächst durch den Wald aufwärts, vorbei am Carnotzet Le Repaire und der Metairie d'Evilard bis zum Jurahaus des SAC Biel. Dreimal hätte man jetzt schon einkehren können. Beim Jurahaus erreicht man den Jurahöhenweg, diesem folgt man nun über die Weiden zunächst bis zum Place centrale. Viele fahren mit dem Auto hierher um bei einem kurzen Spaziergang die Osterglockenfelder zu bestaunen. Der Weg führt nun, mit Blick auf den Chasseral, bis Clédar de Pierrefeu und wendet sich dann hinuter, an der Bison-Ranch vorbei, zur Metairie de Prêles. Wer etwas abkürzen möchte kann auch bereits beim Place centrale auf direkterem Weg zur Metairie de Prêles absteigen. Von dort geht es talauswärts zurück zum Ausgangspunkt.

Author’s recommendation

Auf der lockeren Runde gibt es viele Gelegenheiten zur Einkehr, z.B.: Carnotzet Le Repaire, Metairie d'Evilard, Jurahaus und Metairie de Prêles.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: May 03, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1333 m
1006 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Carnotzet Le Repaire
Métairie d'Evilard
Jurahaus
Métairie de Prêles

Safety information

Einfache Rundwanderung auf markierten Wegen. Gelbe Wegweiser. Teilstücke verlaufen auf dem Jurahöhenweg; gegen Ende etwas Hartbelag. Schwierigkeit: T1.

Equipment

Normale Wanderausrüstung.

Tips, hints and links

Jura & Drei-Seen-Land, Aarbergstrasse 107 A, 2502 Biel, Tel. +41 (0) 32 328 40 10, http://www.juradreiseenland.ch

Carnotzet Le Repaire (nahe Bushaltestelle Bellevue), Plan dessous 173b, 2534 Les Prés d'Orvin, Tel. +41 (0) 32 322 43 77, www.http://carnotzet-le-repaire.ch.

Metairie d'Evilard (Samstag 10–20 Uhr, Sonntag 10–18 Uhr), Crêt de la Platte 187B, 2534 Orvin, Tel. +41 (0) 79 461 23 96, http://www.leubringenberg.ch/

Jurahaus, SAC Biel, an Wochenenden bewartet, Zustieg ab Les Prés d'Orvin etwa 45 Min., ab Zentralplatz 20 Min., www.sac-biel.ch.

Metairie de Prêles (Mi und Do Ruhetage), route Principale 25, 2534 Orvin, Tel. +41 (0) 32 322 00 13.

Start

Les Prés d'Orvin, Bellevue (1006 m)
Coordinates:
Geographic
47.153375, 7.178163
UTM
32T 361892 5223818

Destination

Les Prés d'Orvin, Bellevue

Turn-by-turn directions

Les Prés d'Orvin, Bellevue (1014 m) – Metairie d'Evilard (1256 m) – Jurahaus (1320 m) – Place centrale (1288 m) – Clédar de Pierrefeu (1291 m) – Metairie de Prêles (1134 m) – Le Grillon (1070 m) – Les Prés d'Orvin, Bellevue.

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug nach Biel, weiter mit Bus nach Les Prés d'Orvin, Hatestelle Bellevue.

Rückreise: Von Les Prés d'Orvin, Bellevue, mit Bus nach Biel, dort Bahnanschluss.

Getting there

Mit dem Auto nach Les Prés d'Orvin, Bellevue.

Parking

Parkplätze in Les Prés d'Orvin, Bellevue.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2019: Blütenzauber. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/2014: Jura total. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 232T Vallon de St-Imier.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning the difficulty or the necessary equipment? Pose it right here.


1 review

5.0
André Doležal
May 02, 2019 · Community
Die Blumen sind wirklich überall auf dieser Route. Per GPS Route verfolgen, da die Markierung vor Ort wenig Aufschluss gibt.
show more
Done at May 01, 2019
Blumen und Alpen vom Jura aus gesehen.
Photo: André Doležal, Community

Photos of others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
9.8 km
Duration
3:00 h
Ascent
363 m
Descent
363 m
Public transport friendly Loop Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.