Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Von Weissenburg zur Hängebrücke Leiternweide

Hiking Trail • Bernese Oberland
Responsible for this content:
Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hängebrücke Leiternweide.
    / Hängebrücke Leiternweide.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Thermalwasserbrunnen in Weissenburg.
    / Thermalwasserbrunnen in Weissenburg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser in Weissenburg.
    / Wegweiser in Weissenburg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Historisches in Weissenburg.
    / Historisches in Weissenburg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Infotafel am Thermalwasserbrunnen in Weissenburg.
    / Infotafel am Thermalwasserbrunnen in Weissenburg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Weissenburgbad.
    / Weissenburgbad.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Historisches beim ehemaligen Weissenburgbad.
    / Historisches beim ehemaligen Weissenburgbad.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Ausblick beim ehemaligen Weissenburgbad.
    / Ausblick beim ehemaligen Weissenburgbad.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser beim ehemaligen Weissenburgbad.
    / Wegweiser beim ehemaligen Weissenburgbad.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Ehemaliges Weissenburgbad.
    / Ehemaliges Weissenburgbad.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Zerfallene Wasserleitung beim ehemaligen Weissenburgbad.
    / Zerfallene Wasserleitung beim ehemaligen Weissenburgbad.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Ehemaliges Weissenburgbad.
    / Ehemaliges Weissenburgbad.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hängebrücke Leiternweide.
    / Hängebrücke Leiternweide.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hängebrücke Leiternweide.
    / Hängebrücke Leiternweide.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hängebrücke Leiternweide.
    / Hängebrücke Leiternweide.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hofprodukte bei der Hängebrücke Leiternweide.
    / Hofprodukte bei der Hängebrücke Leiternweide.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hängebrücke Leiternweide.
    / Hängebrücke Leiternweide.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Die Hängebrücke erschliesst auch eine Rundwanderung nach Oberwil.
    / Die Hängebrücke erschliesst auch eine Rundwanderung nach Oberwil.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hängebrücke Leiternweide.
    / Hängebrücke Leiternweide.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Ausblick von der Hängebrücke Leiternweide.
    / Ausblick von der Hängebrücke Leiternweide.
    Photo: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
Map / Von Weissenburg zur Hängebrücke Leiternweide
600 750 900 1050 1200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Hängebrücke Leiternweide Ehemaliges Weissenburgbad
Weather

Die gemütliche Wanderung zur Hängebrücke Leiternweide ist sehr schön im Herbst wenn die Wälder im Simmental in goldenen Farben leuchten.

easy
4.7 km
2:00 h
236 m
236 m

Schon im 18. und 19. Jahrhundert zog es Reisende in die Täler der Kander, Simme und Engstlige. Gut betuchte Gäste stiegen damals u.a. im Weissenburgbad ab. Der Kurort, mit Thermalquelle und Hotels, war europaweit bekannt. Nach Ende des 2. Weltkriegs verlor das Weissenburgbad jedoch an Bedeutung. Es wurde in den 1960er-Jahren geschlossen und brannte 1974 bis auf die Grundmauern nieder. Heute zeugen nur noch Ruinen vom hohen Stellenwert des ehemals blühenden Kurbades. Weissenburger Thermalwasser kann man aber heute noch trinken: Am Thermalwasserbrunnen beim Bahnhof Weissenburg darf man es sogar gratis in mitgebrachte Flaschen abfüllen.

Oberhalb Weissenburg verläuft das Buuschetal. Um das Jahr 1850 lebten dort ganzjährig noch etwa 60 Personen. Wichtige Verbindung war der «Badweg». Er führte vom Weissenburgbad in die Buuscheschlucht; von dort über Holzleitern zu den Maiensässen der Leiternweide und weiter ins Gantrischgebiet zum Gurnigel- und Schwefelbergbad. In der Blütezeit des Bädertourismus lieferten auf diesem Weg die umliegenden Alpen ihre Produkte in die Kurhotels. Im Jahre 1976 wurde die ganzjährige Besiedlung der Leiternweide aufgegeben. Der «Leiternweg», von Kindern auch als Schulweg benutzt, wurde nicht mehr unterhalten. In der «Weg- und Brückenbaugenossenschaft Weissenburgbad-Leiternweide» haben sich im Jahr 2011 Einheimische zusammengeschlossen um diesen historischen Verkehrsweg als «Via Casea» zu erhalten und zu erneuern. Dank der Unterstützung der Schweizer Berghilfe, der Burgergemeinde Bern, Bund und Kanton und Gönnern konnte das Projekt realisiert werden. Die Holzleitern wurden durch Metalltreppen ersetzt und seit Oktober 2013 spannt sich eine 111 Meter lange und 111 Meter hohe Hängebrücke über die Buuscheschlucht.

Author’s recommendation

Die Hängebrücke Leiternweide erschliesst auch eine schöne Rundwanderung vom Weissenburgbad über den «Höhlenpfad» nach Oberwil.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: 2018-10-16

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1018 m
782 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Einfache Wanderung auf marikerten Wegen. Auf der Hängebrücke ist Schwindelfreiheit erforderlich. Schwierigkeit: T1

Equipment

Normale Wanderausrüstung.

Tips, hints and links

Lenk-Simmental Tourismus, Rawilstrasse 3, 3775 Lenk, Tel. 033 736 35 35, www.lenk-simmental.ch.

Start

Weissenburg (781 m)
Coordinates:
Geographic
46.659364 N 7.475341 E
UTM
32T 383352 5168440

Destination

Weissenburg

Turn-by-turn directions

Weissenburg (782 m) – Ehemaliges Weissenburgbad (852 m) – Hängebrücke Leiternweide (??? m) – auf selbem Weg zurück.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug nach Weissenburg.

Getting there

Mit dem Auto nach Weissenburg.

Parking

Parkplätze in Weissenburg.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2/2014: Adelboden – Lenk. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 253T Gantrisch.

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
easy
Distance
4.7 km
Duration
2:00 h
Ascent
236 m
Descent
236 m
Public transport friendly Tour route Nice views With refreshment stops Suitable for families and children Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.