Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Hiking Trail

Von Solothurn zur Storchensiedlung Altreu

Hiking Trail · Central Plateau
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Storchensiedlung Altreu.
    / Storchensiedlung Altreu.
    Photo: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Aare, Solothurn und Jurahöhen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Chantierwiese und St. Ursen-Kathedrale.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Solothurn an der Aare.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Aarequai Solothurn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Tour eignet sich auch mit dem Fahrrad.
    Photo: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Asphaltweg mit Kühen.
    Photo: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kühe am Weg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / An der Aare zwischen Solothurn und Altreu.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Storchensiedlung Altreu.
    Photo: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Wanderung ist auch als Velotour geeignet.
    Photo: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
m 800 700 600 500 8 6 4 2 km Bahnhof Solothurn Chantierwiese St. Ursen-Kathedrale Storchensiedlung Altreu

Diese gemütliche Wanderung an der Aare entlang ist für alle geeignet: Senioren, Genusswanderer, Familien. Im Sommer kann man dann mit dem Aareschiff zurück nach Solothurn fahren.

 

easy
9.7 km
2:30 h
3 m
7 m

Auf dieser Wanderung kann es passieren, dass man plötzlich den Storch klappern hört. Doch das ist bei weitem nicht alles, was es auf dieser familienfreundlichen und auch kinderwagengängigen Wanderung zu bestaunen gibt. In der flachen Landschaft gibt es nämlich einiges zu sehen: Bunte Blumenwiesen, schmatzende Kühe und dann erst noch diese grossen Vögel. In Altreu sitzen Dutzende von Störchen auf den Dächern, schon von weitem ist ihr Geklapper zu hören.

Im «Europäische Storchendorf» startete bereits 1948 Max Blösch das Wiederansiedlungsprojekt für Weissstörche in der Schweiz. Die Initiative dieses Pioniers wurde über Jahrzehnte weiterentwickelt und zum heutigen Infozentrum Witi ausgebaut. Die Störche haben es gedankt und besiedeln die Region heute wieder in einem Bestand von durchschnittlich rund 40 Brutpaaren, das sind 10% des Schweizer Storchenbestandes.

Rund um Altreu lässt sich schon allein ein kurzweiliger Familientag verbringen: Man kann die Dauer- und Sonderausstellungen im Infozentum besuchen, eine Schifffahrt auf der Aare unternehmen oder im Restaurant «Zum Grüene Aff» einkehren. Die Kinder möchten am liebsten hierbleiben, der Spielplatz ist ja auch zu schön. Ein Höhepunkt im Sommer ist die Rückfahrt nach Solothurn mit dem Schiff.

Author’s recommendation

Die Wanderung lässt noch genügend Zeit für einen Rundgang durch die schöne Solothurner Altstadt oder für einen Besuch in einem der Solothurner Museen.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: October 16, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
433 m
Lowest point
427 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Einfache Wanderung auf markierten Wanderwegen. Gelbe Wegweiser. Schwierigkeit: T1.

Equipment

Leichte Wanderausrüstung, Sonnenschutz, im Sommer Badesachen.

Tips, hints and links

Region Solothurn Tourismus, Hauptgasse 69, 4500 Solothurn Tel. +41 (0) 32 626 46 46, www.solothurn-city.ch

Info-Zentrum Witi, Altreu/Selzach, 2545 Selzach, Tel. +41 (0) 32 623 51 51, www.infowiti.ch und www.pronatura-so.ch

Öufi-Boot Solothurn, Tel. +41 (0) 32 79 511 00 11, www.oeufi-boot.ch

Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft AG, Tel. +41 (0) 32 329 88 11, www.bielersee.ch

Start

Solothurn (431 m)
Coordinates:
Geographic
47.204186, 7.543331
UTM
32T 389679 5228884

Destination

Altreu

Turn-by-turn directions

Von Bahnhof Solothurn zum Freibad an der Aare, dann immer der Aare flussaufwärts folgen bis zur Storchensiedlung in Altreu.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug nach Solothurn.

Rückreise: Von Altreu mit dem Bus nach Grenchen Süd, weiter mit dem Zug nach Solothurn.

Getting there

Mit dem Auto nach Solothurn. Nach der Wanderung von Altreu mit Bus und Zug zurück nach Solothurn (Fahrzeit etwa 40 Minuten).

Parking

Parkplätze/Parkhäuser in Solothurn (gebührenpflichtig).

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2019: Blütenzauber (inkl. barrierefreie Wanderungen). Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/2014: Jura total. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 12/2013: Outdoor Solothurn. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 233T Solothurn.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
9.7 km
Duration
2:30h
Ascent
3 m
Descent
7 m
Public transport friendly In and out Scenic Refreshment stops available Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Suitable for strollers

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.