Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Von Sion durch die Rebberge nach St-Léonard

Hiking Trail · Valais
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Wandern entlang der Bisse de Clavau.
    / Wandern entlang der Bisse de Clavau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bahnhof Sion.
    / Bahnhof Sion.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • In der Altstadt von Sion.
    / In der Altstadt von Sion.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick auf Sion und die Burghügel.
    / Blick auf Sion und die Burghügel.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Rebberge bei Sion.
    / Rebberge bei Sion.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wandertafel in den Rebbergen von Sion.
    / Wandertafel in den Rebbergen von Sion.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Sion.
    / Sion.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rebberge von Sion.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Markiert durch die Rebberge von Sion.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sion und Burgruine Tourbillon.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Gut markiert: Der Weg von Sion entlang der Bisse de Clavau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Rebberge, Trockenmauern und Burgruine Tourbillon.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bisse de Clavau und Burgruine Tourbillon.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Infotafel zu den Terrassen von Clavau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Trockenmauern an der Bisse de Clavau
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Genusswandern an der Bisse de Clavau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser an der Bisse de Clavau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bisse de Clavau und Burgruine Tourbillon.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei P. 650.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kirche St-Léonard.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / St-Léonard.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / St-Léonard.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick über die Rebberge nach St-Léonard.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Buffet de la Gare in St-Léonard.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Bahnhof St-Léonard.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Der Lac Souterrain befindet sich gleich neben St-Léonard.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Lac Souterrain.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Lac Souterrain.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7 Bahnhof Sion Sion Lac Souterrain

Diese Kurzwanderung ist schön im Herbst wenn die Rebberge oberhalb Sion goldgelb glänzen. Pure Entspannung ist das Wandern entlang der historischen Wasserleitung Bisse de Clavau.

easy
8 km
2:30 h
169 m
154 m

Die Wanderung beginnt mit einem Bummel durch die Altstadtgassen von Sion, dann steigt man wenige Höhenmeter hinauf an die Bisse de Clavau. Die historische Wasserleitung schlängelt sich durch die Rebberge und entlang schöner Trockenmauern. Herrlich ist der Blick auf die Stadt und die Burgen von Sion. In regelmässigen Abständen stehen Informationstafeln mit Erläuterungen zu den Stützmauern von Clavau, den Rebbergen und zu Flora und Fauna. Bei P. 650 befindet sich ein Wegweiser der eine halbe Stunde Wegzeit nach St-Léonard angibt. Geradeaus geht es weiter entlang der Bisse de Clavau und durch das Tal der Liène hinauf nach Crans-Montana. Man folgt nun dem Wegweiser bergab nach St-Léonard und erreicht schon bald den dortigen Bahnhof.

Nahe St-Léonard befindet sich der Lac Souterrain, der «unterirdische See von St-Léonard». Laut Homepage ist er mit einer Länge von 300 Metern der grösste natürliche schiffbare unterirdische See Europas. Die ganze Höhle ist mit Wasser ausgefüllt. Alle Führungen finden in Ruderbooten statt, die bis zu 40 Personen aufnehmen können.

Author’s recommendation

Die Wanderung kann man zeitlich ohne Weiteres mt einem Stadtrundgang durch Sion und mit einem Abstecher auf die Burgen verbinden.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: October 08, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
659 m
Lowest point
491 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Einfache Wanderung auf markierten Wegen durch die Rebberge von Sion. Schwierigkeit: T1.

Equipment

Normale Wanderausrüstung.

Tips, hints and links

Office du Tourisme de Sion, Place de la Planta 2, Tel. +41 (0) 27 327 77 27, www.siontourisme.ch.

Lac Souterrain de Saint-Léonard, Rue du Lac 21, 1958 Saint-Léonard, Tel. +41 (0) 27 203 22 66, www.lac-souterrain.com

Valais/Wallis Promotion, Rue Pré Fleuri 6, 1951 Sion, Tel. +41 (0) 27 327 35 90, www.valais.ch

Start

Sion (490 m)
Coordinates:
Geographic
46.227599, 7.359042
UTM
32T 373459 5120644

Destination

St-Léonard

Turn-by-turn directions

Sion (515 m) – Bisse de Clavau – P. 650 – St-Léonard (498 m).

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug nach Sion.

Rückreise: Mit dem Zug von St-Léonard.

Getting there

Mit dem Auto nach Sion. Nach der Wanderung von St-Léonard mit Zug zurück nach Sion (Fahrzeit 10 Minuten).

Parking

Parkplätze in Sion.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/2012: Suonen. Rothus Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Claudia Schnieper: Das Wallis für Anfänger. ISBN 978-3-906060-10-1, Rothus Verlag, Solothurn, www.rothus.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 273T Montana.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
8 km
Duration
2:30 h
Ascent
169 m
Descent
154 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.