Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Von Schruns auf die Zamangspitze

· 1 review · Hiking Trail · Montafon
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Zamangspitze.
    / Zamangspitze.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wormser Hütte.
    / Wormser Hütte.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Lockt zur Einkehr: Wormser Hütte.
    / Lockt zur Einkehr: Wormser Hütte.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wormser Hütte.
    / Wormser Hütte.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Kreuzjoch.
    / Kreuzjoch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Der Weg auf die Zamangspitze.
    / Der Weg auf die Zamangspitze.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf der Zamangspitze.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Gipfelbereich der Zamangspitze.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
2000 2200 2400 2600 m km 1 2 3 4 5 6 7 Wormser Hütte Kreuzjoch Zamangspitze

Die Gratwanderung auf die Zamangspitze macht glücklich. Es ist eine Geniessertour mit herrlichen Montafon-Panoramen und zwischendurch kehrt man auf der gemütlichen Wormser Hütte ein.

moderate
7.7 km
3:30 h
401 m
815 m

Die Wormser Hütte liegt gerade mal eine Viertelstunde von der Bergstation des Sennigrats entfernt. Für ein erstes Zwischenziel, eine Pause gar, doch etwas allzu nah. Aufgehoben ist aber nicht aufgeschoben, sagt schon der Volksmund; und so werden wir der Hütte, mit aussichtsreicher Sonnenterrasse, auf dem Rückweg einen Besuch abstatten. Eben erst nutzten wir die bequemen Aufstiegshilfen: Mit der Hochjochbahn von Schruns zur Kapellalpe, dann weiter mit dem Sessellift auf den Sennigrat.

Doch jetzt geht’s hinauf in die Welt der Zacken und Grate. Das Kreuzjoch ist ein dankbarer Gipfel, gerade mal eine knappe halbe Stunde von der Wormser Hütte entfernt. Man kann ihn, auf dem Weg zur Zamangspitze, ohne Schwierigkeiten besteigen. Der Gratweg zur Zamangspitze verläuft dann in leichtem Auf und Ab bis zu einem Sattel, ehe der wenig schwierige Gipfelanstieg beginnt. Auf der Zamangspitze ist man selten allein. Der steile Zahn ist ein beliebtes Wanderziel. Nichtsdestotrotz bietet sich vom Gipfel ein Panorama vom Allerfeinsten: Sulzfluh, Drei Türme, Schesaplana und die Zimba mit der Vandanser Steinwand.

Zurück am Kreuzjochsattel führt dann der Seeweg, vorbei an Herzsee und Schwarzsee, hinunter zur Bergstation auf der Kapellalpe. Vor dem Abstieg lohnt eine Einkehr in der Wormser Hütte. Einsam ist es dort nicht, vor allem an Schönwettertagen wird die Hütte viel besucht – doch das Essen ist fein, das Personal freundlich und die Aussichten von der Terrasse sind fast so schön wie von der Zamangspitze.

Author’s recommendation

Die Wanderung auf die Zamangspitze wird auch im Rahmen des Gästeprogramms von Montafon-Tourismus als geführte Wanderung angeboten, www.montafon.at

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: August 12, 2019

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2396 m
Lowest point
1855 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Wormser Hütte

Safety information

Wenig schwierige Gratwanderung auf markierten Bergwanderwegen. Schwierigkeit: T3.

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Tips, hints and links

Montafon Tourismus, Montafonerstrasse 21, A-6780 Schruns, Tel. +43 50 6686, www.montafon.at.

Hochjoch Bahn, Schruns, Hotline: +43 5557 6300, www.silvretta-montafon.at.

Wormser Hütte, Tel. +43 6641 320325, www.wormser-huette.at.

Start

Sennigrat, Bergstation. (2268 m)
Coordinates:
Geographic
47.067740, 9.973312
UTM
32T 573902 5213151

Destination

Kapellalpe, Bergstation Hochjochbahn.

Turn-by-turn directions

Bergstation Sennigrat (2289 m) – Wormser Hütte (2305 m) – Kreuzjoch (2395 m) – Zamangspitze (2386 m) – Kreuzjochsattel (2380 m) – Wormser Hütte (2307 m) – Herzsee (2216 m) – Schwarzsee (2085 m) – Kapellalpe/Bergstation Hochjochbahn (1854 m).

Public transport

Public transport friendly

Mit der Montafonbahn nach Schruns, weiter mit der Hochjochbahn zur Bergstation Kapellalpe und mit dem Sessellift zum Sennigrat.

Getting there

Mit dem Auto nach Schruns.

Parking

Parkplätze in Schruns, Talstation Hochjoch Bahn.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/2013: Davos - Rätikon - Montafon. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 238T Montafon.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

3.0
(1)
Susanne Schaugg
August 12, 2019 · Community
Auf die Sesselbahn bei der letzten Etappe haben wir verzichtet und sind von der Kappellalpe über das Kreuzjoch zur Zamangspitze gewandert. Landschaftlich ein Genuss, wenn man von den Verbauungen durch die Wintersporteinrichtungen absieht. Aber es gibt einen alternativen Aufstieg direkt in der Nähe der Sennigratbahn, den man wählen sollte. Leider haben uns am Gipfel Unmengen von Ausflüglern erwartet, die die Seilbahnen oder Sesselbahnen nutzen und das eigentliche Bergfeeling und die Ruhe der Berge etwas trüben. Tipp: Zeiten außerhalb der Ferien nutzen!
show more
Done at August 11, 2019

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
7.7 km
Duration
3:30 h
Ascent
401 m
Descent
815 m
Public transport friendly In and out Loop Scenic With refreshment stops Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Mountain railway ascent/descent Summit route

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.