Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Hiking Trail

Von Rorschach auf den Fünfländerblick

· 1 review · Hiking Trail · Eastern Switzerland / Liechtenstein
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Rorschach und den Bodensee.
    / Blick auf Rorschach und den Bodensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Maria-Lourdes-Kapelle auf dem Fünfländerblick.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser auf dem Fünfländerblick.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hafen und Kornhaus in Rorschach.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Badhütte in Rorschach.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sandskulpturenfestival in Rorschach.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
400 600 800 1000 1200 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Maria-Lourdes-Kapelle Fünfländerblick

Der Fünfländerblick ist ein dankbares Wanderziel. Viele Wege führen auf den Höhenzug zwischen Bodensee und Appenzellerland und tatsächlich sieht man von dort fünf «Länder».

moderate
9.6 km
3:30 h
503 m
503 m

Die Landschaft am südlichen Bodenseeufer ist geschichtsträchtig. Pfahlbauer steckten Pfähle in den Sand, Alemannen kämpften gegen Römer und Pilger waren auf der Durchreise. Rorscahun hiess die mittelalterliche Siedlung, Grundstein für das heutige Rorschach. Die Stadt erhielt im Jahr 947 das Markt-, Münz- und Zollrecht und entwickelte sich zum bedeutenden Handelsplatz. Davon zeugt noch heute das Kornhaus. Das prächtige Gebäude, Wahrzeichen der Stadt, liegt direkt am Hafen.

Im See steht auf Stelzen die Badhütte. Das historische Kastenbad aus dem Jahr 1924 ist das einzig verbliebene Bauwerk seiner Art am Schweizer Bodenseeufer. Es wird noch heute rege genutzt und ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt.

Ein Bad im See, das wäre auch eine Erfrischung vor der Wanderung zum Fünfländerblick. Immerhin sind 500 Höhenmeter zurückzulegen. Für den asphaltlastigen Aufstieg nach Rorschacherberg entschädigen schöne Blicke auf Rorschach und über den Bodensee. Spätestens beim St. Annaschloss wechseln sich dann Wald- und Wiesenwege ab und hinter Hasenhus taucht der Weg gänzlich ein in den Wald. An heissen Sommertagen ist man froh um dieses schattige Wegstück. Beim Bauernhof am Waldrand wird es nochmals steil, über eine Wiese steigt man vollends hinauf zum Fünfländerblick. Eine Baumpartie mit Sitzbänken und Brätelstellen lädt zum Sitzen und Schauen ein, nebenan befindet sich die Maria-Lourdes-Kapelle. Weit geht der Blick über den Bodensee, und zu den fünf «Ländern» Österreich, Schweiz, Bayern, Baden und Württemberg.

Author’s recommendation

In Rorschach findet jedes Jahr ab Mitte August das Internationale Sandskulpturenfestival statt. Die aktuellen Daten sind auf der Homepage ersichtlich.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: January 08, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
900 m
Lowest point
398 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Einfache Wanderung auf Wald- und Asphaltwegen. Gelbe Wegweiser.

Equipment

Normale Wanderausrüstung; im Sommer Badesachen.

Tips, hints and links

St. Gallen-Bodensee Tourismus, 9001 St. Gallen, Tel. +41 (0) 71 227 37 37, www.st.gallen-bodensee.ch

Internationales Sandskulpturenfestival, www.sandskulpturen.ch

Start

Rorschach (397 m)
Coordinates:
Geographic
47.478637, 9.492684
UTM
32T 537120 5258473

Destination

Rorschach

Turn-by-turn directions

Von Rorschach, Hafen oder Bahnhof (398 m), den gelben Wegweisern folgen via St. Anna-Schloss – Rorschacherberg (570 m) und Hasenhus (682 m) auf den Fünfländerblick (899 m). Von dort auf selbem Weg zurück.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug nach Rorschach.

Getting there

Mit dem Auto nach Rorschach.

Parking

Parkplätze in Rorschach.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 10/11/2013: Bodensee. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch 

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 217T Arbon, 227T Appenzell.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

5.0
(1)

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
9.6 km
Duration
3:30 h
Ascent
503 m
Descent
503 m
Public transport friendly In and out Loop Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Summit route

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.