Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Von Langwies ins Fondei

Hiking Trail · Graubuenden
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Blackter Fürggli ins Fondei.
    / Blick vom Blackter Fürggli ins Fondei.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Rhätische Bahn bei Langwies.
    / Rhätische Bahn bei Langwies.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick nahe Pirigen auf den Langwieser Viadukt.
    / Blick nahe Pirigen auf den Langwieser Viadukt.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Pirigen.
    / Pirigen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Oberhalb Pirigen mit Blick ins Schanfigg.
    / Oberhalb Pirigen mit Blick ins Schanfigg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Aufstieg zum Blackter Fürggli.
    / Aufstieg zum Blackter Fürggli.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Unterhalb des Blackter Fürggli.
    / Unterhalb des Blackter Fürggli.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kühe auf dem Blackter Fürggli.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Walsersiedlung Strassberg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Skihaus Casanna.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf dem Alten Fondeierweg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Langwieser Viadukt.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 Langwies Berggasthaus Pirigen Skihaus Casanna Langwieser Viadukt

Das Fondei ist ein Hochtal oberhalb von Langwies. Es zählt zu den kulturgeschichtlich wertvollen Walsersiedlungen in Gaubünden. Die Rundwanderung über Strassberg folgt denn auch den Spuren der Walser.

difficult
12.2 km
4:30 h
828 m
828 m

Langwies ist ein Walserdorf. Es besitzt einen charmanten Ortskern mit hübschen Häusern und einer Kirche aus dem 14. Jahrhundert. «Wahrzeichen» ist allerdings ein monumentales Bauwerk: der 284 Meter lange Langwieser Viadukt der Rhätischen Bahn. Er überspannt in einer Höhe von 62 Metern die Plessur und den ihr zufliessenden Sapüner-/Fondeierbach. Langwies in der Talschaft Schanfigg wurde hauptsächlich von Walsern aus dem Raum Davos zur Siedlung ausgebaut. Wie weit oben die Walser wohnten, zeigt diese Rundwanderung. Von Beginn an geht es steil. In Pirigen, mit gleichnamigem Berggasthaus, widerstehen wir der Einkehr, steigen stattdessen weiter bis zum Blackter Fürggli, dem Übergang vom Schanfigg ins Fondei. Wie schön ist von dort der Blick über das weite Hochtal. Inmitten von Wiesen und Matten liegt der Weiler Strassberg mit seinen dunklen, von der Sonne gebräunten Holzhäusern. Im Talhintergrund führen Duranna- und Casannapass hinüber ins Prättigau und nach Davos. Wir könnten jetzt noch auf das Mattjisch Horn steigen. In einer Dreiviertelstunde wären wir oben auf dem runden Bergrücken, der das Fondei mit den Fideriser Heubergen und dem Gebiet Hochwang verbindet. Doch die Aussichten sind ja schon auf dem Blackter Fürggli wunderbar. Und so steigen wir zum Ski- und Berggasthaus Casanna ab und kehren ein. Das alte Walserhaus, es stammt aus dem Jahre 1730, liegt eingangs von Strassberg auf einer herrlichen Sonnenterrase. Seit 1934 wird das Gasthaus ganzjährig als Familienbetrieb geführt. Im Winter wärmen sich Schneeschuhläufer, Winterwanderer und Skitourenfahrer; im Sommer kommen die Tageswanderer von Langwies herauf und machen die Weitwanderer auf dem «Schanfigger Höhenweg» oder dem «Walserweg Graubünden» Station. Für den Rückweg wählen wir den «Alten Fondeierweg». Er zwängt sich zwischen Felswänden und dem Fondeier Bach durch eine Schlucht – ein spannendes Wegstück auf dem «Walserweg Graubünden».

Author’s recommendation

Das Buch «Walserweg Graubünden – In 23 Etappen vom Hinterrhein in den Rätikon» von Irene Schuler enthält neben Tourinfos auch Fachbeiträge renommierter Autoren zur Walsergeschichte.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: December 09, 2019

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2145 m
Lowest point
1316 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Skihaus Casanna
Berggasthaus Pirigen

Safety information

Rundwanderung mit etlichen Höhenmetern. Trittsicherheit erforderlich, weiss-rot-weiss markiert. Schwierigkeit: T2.

Equipment

Normale Wanderausrüstung.

Tips, hints and links

Verkehrsverein Langwies, Tel. +41 (0) 81 374 22 55, www.langwies.ch

Arosa Tourismus, Tel. +41 (0) 81 378 70 20, www.arosalenzerheide.swiss

Einkehren und übernachten, z.B.:
Berggasthaus Pirigen, Tel. +41 (0) 81 374 21 61, www.berggasthaus-pirigen.ch
Ski- und Berggasthaus Casanna, Tel. +41 (0) 81 374 20 82, www.skihaus-casanna.ch
Hotels, Gasthäuser, Pensionen sowie B&B und Backpackers Haus in Langwies und Litzirüti.

Im Rahmen des Projekts «Auf Walserspuren durch Graubünden» verschiedene Kulturveranstaltungen in Strassberg, www.walserweg.ch

Start

Langwies (1316 m)
Coordinates:
Geographic
46.819694, 9.707194
UTM
32T 553945 5185370

Destination

Langwies

Turn-by-turn directions

Langwies (1377 m) – Pirigen (1773 m) – Blackter Fürggli (2141 m) – Skihaus Casanna (1946 m) – Strassberg (1919 m) – Schluchtweg/Alter Fondeierweg – Langwies.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug bis Chur, weiter mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach Langwies.

Getting there

Mit dem Auto über Chur nach Langwies.

Parking

Parkplätze in Langwies.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2017: Arosa - Lenzerheide. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Irene Schuler: «Walserweg Graubünden – In 23 Etappen vom Hinterrhein in den Rätikon», Rotpunktverlag, www.rotpunktverlag.ch

Rudolf und Siegrun Weiss: Chur – Hinterrhein. ISBN 978-3-7633-4185-6, Bergverlag Rother, www.rother.de

Author’s map recommendations

LK 1:50.000 248T Prättigau.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
difficult
Distance
12.2 km
Duration
4:30 h
Ascent
828 m
Descent
828 m
Public transport friendly Loop Scenic With refreshment stops Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.