Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Hiking Trail

Von der Ebenalp über den Schäfler zum Seealpsee

· 1 review · Hiking Trail · Appenzell Inner Rhodes
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick zum Seealpsee, links oben der Schäfler.
    / Blick zum Seealpsee, links oben der Schäfler.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Luftseilbahn Wasserauen–Ebenalp.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Luftseilbahn und Berggasthaus Ebenalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Berggasthaus Ebenalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ebenalp.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Berggasthaus Ebenalp.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sonnenuntergang im Alpstein.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick zum Säntis.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Säntis.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Säntis.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick vom Schäfler zum Berggasthaus Ebenalp.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Berggasthaus Schäfler.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Berggasthaus Schäfler.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Ausblick zum Seealpsee.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Unten der Seealpsee, links oben der Schäfler.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wildkirchli-Höhlen.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hütte vor den Wildkirchli-Höhlen.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Seealpsee.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Nahe Gross- und Klein-Hütten.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Beim Abstieg via Gross- und Klein-Hütten.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick zum Schäfler.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wasserauen.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
900 1200 1500 1800 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Wildkirchli-Höhlen Berggasthaus Aescher-Wildkirchli Berggasthaus Ebenalp Berggasthaus Schäfler Seealpsee

Diese aussichtsreiche Rundtour von der Ebenalp über den Schäfler zum Seealpsee ist ein Klassiker in der Alpstein-Region. Mehrere Berggasthäuser liegen am Weg.

moderate
9.7 km
3:45 h
399 m
1123 m

Ob mit oder ohne berühmte Wildkirchlihöhle und Berggasthaus Äscher – die man als nicht allzu grossen Abstecher auch «mitnehmen» kann: Dieser abwechslungsreiche Alpstein-Klassiker mit unvergesslicher Aussicht begeistert immer wieder von neuem. Für den Abstieg zum Seealpsee sind Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich.

Eine schöne Variante ist es, von der Ebenalp-Bergstation zuerst zu den Wildkirchli-Höhlen abzusteigen. Dort wurden zwischen 1904 und 1908 prähistorische Funde gemacht, etwa Höhlenbärenknochen und Steinwerkzeuge. Angeblich wurden die Höhlen schon in der Altsteinzeit von Bären und Menschen genutzt. Später hausten Einsiedler in den Höhlen und heute sind im Eremitenhäuschen Gegenstände aus dem prähistorischen Alltag zu bewundern. Von den Höheln geht es dann weiter zum spektakulär unter die Felswand gebauten Bergrestaurant Äscher, dort gönnt man sich einen Kaffee und steigt dann, anstatt zurück zur Ebenalp, direkt unter der Felswand durch via Chlus zum Schäfler auf.

Eine etwas einfachere, und auch für Familien geeignete Variante ist diese Tour: Von der Ebenalp via Seealpsee nach Wasserauen

Author’s recommendation

Es lohnt sich noch zusätzlich der kurze Spaziergang rund um den Seealpsee und anschliessend eine Einkehr in einem der gemütlichen Restaurants am See.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: January 08, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1919 m
Lowest point
866 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Berggasthaus Aescher-Wildkirchli
Berggasthaus Ebenalp
Berggasthaus Schäfler

Safety information

Bergwanderung auf markierten Wegen, kleine Kinder im steilen Abstiegsgelände evtl. anseilen. Schwierigkeit: T3.

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Wanderschuhe.

Tips, hints and links

Appenzellerland Tourismus AI, 9050 Appenzell, Tel. +41 (0) 71 788 96 41, www.appenzell.ch

Appenzellerland Tourismus AR, 9410 Heiden, Tel. +41 (0) 71 898 33 00, www.appenzellerland.ch

Luftseilbahn Wasserauen-Ebenalp, 9057 Wasserauen, Tel. +41 (0) 71 799 12 1, www.ebenalp.ch

Einkehren, z.B.:
Berggasthaus Schäfler, Tel. +41 (0) 71 799 11 44, www.schaefler.ch
Berggasthaus Aescher, Tel. +41 (0) 71 799 11 42, www.aescher-ai.ch
Berggasthaus Ebenalp, Tel. +41 (0) 71 799 11 94, www.gasthaus-ebenalp.ch
Altenalp, Tel. +41 (0) 71 787 10 12
Berggasthäuser am Seealpsee: 
Berggasthaus Forelle, Tel. +41 (0) 71 799 11 88, www.gasthausforelle.ch
Berggasthaus Seealpsee, Tel. 071 799 11 40, www.seealpsee.ch
Restaurants in Wasserauen.

Start

Ebenalp, Bergstation (1590 m)
Coordinates:
Geographic
47.284671, 9.411299
UTM
32T 531102 5236881

Destination

Wasserauen

Turn-by-turn directions

Von Wasserauen (876 m) mit der Luftseilbahn auf die Ebenalp (1644 m). Von der Bergstation kurz zum gleichnamigen Berggasthaus (1640 m), dann via Chlus steil auf den Schäfler (1925 m). Von dort steil hinunter zur Altenalp (1594 m) und weiter zum Seealpsee (1165 m, einige kettengesicherte Passagen). Dann via Gross und Klein Hütten (1198 m) und Hüttentobel nach Wasserauen (868 m) absteigen.

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug nach Wasserauen, weiter mit der Luftseilbahn auf die Ebenalp.

Rückreise: Mit dem Zug ab Wasserauen.

Getting there

Mit dem Auto nach Wasserauen.

Parking

Parkplätze in Wasserauen bei der Talstation der Luftseilbahn auf die Ebenalp.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/2012: Appenzellerland. Rothus Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 227T Appenzell.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

5.0
(1)

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
9.7 km
Duration
3:45 h
Ascent
399 m
Descent
1123 m
Public transport friendly Loop Scenic With refreshment stops Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Mountain railway ascent/descent

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.