Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Von Aarau nach Rupperswil

· 2 reviews · Hiking Trail · Aargau
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Auenlandschaft Aare.
    / Auenlandschaft Aare.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • In der Altstadt von Aarau.
    / In der Altstadt von Aarau.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • An der Aare.
    / An der Aare.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser am Aaresteg.
    / Wegweiser am Aaresteg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • An der Aare bei Aarau.
    / An der Aare bei Aarau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • An der Aare.
    / An der Aare.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / An der Aare bei Aarau.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Die Aare nahe der Einmündung der Suhre.
    Photo: Barbara Leuthold-Hasler, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sumpfpflanzen in der Auenlandschaft.
    Photo: Barbara Leuthold-Hasler, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei der Brücke Rupperswil.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ

Flussauen gehören zu den vielfältigsten Lebensräumen der Schweiz – auch wenn sie vom Menschen künstlich geschaffen wurden, wie im Auenschutzpark Aargau. Beobachten lässt sich hier eine ganze Menge.

easy
8.4 km
2:15 h
22 m
29 m

Die Wanderung beginnt in Aarau, wo sich zuerst ein Bummel durch die Altstadt lohnt. Die Hauptstadt des Aargau wurde zwischen 1240 und 1250 von den Kyburgern gegründet. Neben ihrer geschäftigen verfügt die Stadt mit gut 20 000 Einwohnern auch über eine ungemein malerische Seite. Mit ihrem schmucken Zentrum gilt sie heute als die «Stadt der schönen Giebel» und lädt mit vielen Strassencafés, dem Kunsthaus, dem Naturama, dem Stadtmuseum Schlössli, einem Kultur- und Kongresshaus und weiteren kulturellen Highlights zum Verweilen ein.

Dann geht es hinunter an die Aare und an dieser immer flussabwärts bis nach Rupperswil. Immer wieder führt der Weg auch über Seitenbäche und Gräben, dann über die renaturierte Suhre, bis man im Gebiet Schachen auf eine Auenlandschaft trifft. Auch im Aarschächli wurde ein grosser Altarm der Aare wieder ausgebaggert. Klares Grundwasser füllt das Gewässer nun; am Ufer wächst ein dichtes Schilfröhricht. Gleich daneben sind im Zuge der Renaturierungen zahlreiche kleine Tümpel entstanden. Einer davon liegt neben dem Weg und lässt Beobachtungen aus nächster Nähe zu.

Author’s recommendation

Das Naturama Aargau in Aarau stellt mit seiner Dauerausstellung den «Lebensraum Aargau» in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vor. Daneben gibt es Sonderausstellungen, Kurse und Veranstaltungen.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: July 08, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
384 m
Lowest point
355 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Gemütliche Flussuferwanderung auf markierten Wegen Schwierigkeit: T1.

Equipment

Normale Wanderausrüstung.

Tips, hints and links

Aargau Tourismus, Laurstrasse 10, 5200 Brugg, Tel. +41 (0) 62 823 00 73, www.aargautourismus.ch

Naturama Aargau, Feerstrasse 17, 5000 Aarau, Tel. +41 (0) 62 832 72 00, www.naturama.ch

Start

Aarau (380 m)
Coordinates:
Geographic
47.391079, 8.052241
UTM
32T 428473 5249060

Destination

Rupperswil

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof Aarau entweder durch die Altstadt oder direkt auf markiertem Wanderweg zur Aare hinunter und dieser entlang flussabwärts. Der Weg führt auf der Höhe von Biberstein von der Aare weg und durchs Aarschächli. Zurück an der Aare, folgt man wieder dem Fluss bis unterhalb des EWs. Dann nach rechts zum Bahnhof Rupperswil abzweigen.

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug nach Aarau.

Rückreise: Mit dem Zug ab Rupperswil.

Getting there

Mit dem Auto nach Aarau. Nach der Wanderung mit dem Zug von Rupperswil in wenigen Minuten zurück nach Aarau.

Parking

Parkplätze in Aarau.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 10/11/2014: Stadtwandern. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 224T Olten.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.5
(2)
Irmgard Gehrig 
July 07, 2019 · Community
Wunderschöner Spaziergang entlang der Aare. Landschaftlich sehr abwechslungsreich. Optimal für Sonntagnachmittag. Sehr gut: Velo- und Wanderwege sind nur anfangs zusammen, danach getrennt.
show more
Sonntag, 7. Juli 2019, 16:59 Uhr
Photo: Irmgard Gehrig, Community
Sonntag, 7. Juli 2019, 17:00 Uhr
Photo: Irmgard Gehrig, Community
Sonntag, 7. Juli 2019, 17:00 Uhr
Photo: Irmgard Gehrig, Community
Sonntag, 7. Juli 2019, 17:00 Uhr
Photo: Irmgard Gehrig, Community
Sonntag, 7. Juli 2019, 17:00 Uhr
Photo: Irmgard Gehrig, Community
Sonntag, 7. Juli 2019, 17:00 Uhr
Photo: Irmgard Gehrig, Community
Maike Gnurgskurgs
June 01, 2019 · Community
Sehr entspannter Spaziergang
show more
Only text reviews are shown.

Photos of others

+ 2

Reviews
Difficulty
easy
Distance
8.4 km
Duration
2:15 h
Ascent
22 m
Descent
29 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.