Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Vom Piz Scalottas nach Churwalden

Hiking Trail · Churwalden
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Bianca Gade, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Photo: Bianca Gade, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • Brücke über den Bachlauf auf dem Heidbüel Rundwanderweg (744)
    / Brücke über den Bachlauf auf dem Heidbüel Rundwanderweg (744)
    Photo: Bianca Gade, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • Wegweiser Richtung Lerchenhütte und Churwalden
    / Wegweiser Richtung Lerchenhütte und Churwalden
    Photo: Bianca Gade, AbenteuerWege Reisen GmbH
Map / Vom Piz Scalottas nach Churwalden
1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10

Auf Panoramawegen mit atemberaubender Alpenkulisse wandern Sie von Berg zu Tal - vom Piz Scalottas nach Churwalden.

moderate
12 km
4:45 h
173 m
1248 m

JETZT BUCHEN - Wanderreise durch Graubünden: https://www.abenteuerwege.de/reise-299/graubnden-klosters-arosa-lenzerheide

Die Fahrt mit dem Sessellift auf dem Gipfel des Piz Scalottas trägt Sie an den höchten Punkt Ihrer Tour: Nach Norden wandernd haben Sie anfangs den Piz Danis im Blick und gehen gemächlich bergab auf schmalen, malerischen Wanderpfaden. In Heidbüel angekommen empfehlen wir am türkisgrünen See eine gemütliche Rast, bevor es von hier an den Abstieg nach Churwalden geht. Sie haben die Wahl, ob Sie die Gondel nutzen möchten oder in Richtung Lerchenhütte und Churwalden den Fußweg auf dem Heidbüel-Rundwanderweg (744) aufbrechen wollen. Beim eigenen Abstieg entlang des Zugbächlis, wandern Sie mal durch Waldabschnitte, mal über Lichtungen, um in Churwalden mit unvergesslichen Eindrücken anzukommen.

Author’s recommendation

Nutzen Sie nach der Hälfte der Tour einer der malerischen Rastplätze am türkisblauen See in Heidbüel.

outdooractive.com User
Author
Bianca Gade 
Updated: August 05, 2019

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2322 m
Lowest point
1240 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Planen Sie immer genügend Zeit für Ihren Wandertour ein (siehe letzte Talfahrtzeiten der Rothornbahn). Angegebene Gehzeiten sind reine Gehzeiten. Pausen für Fotos und Rast müssen zu den angegebenen Zeiten dazu addiert werden. 

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse und beobachten Sie Wetterveränderungen. In den Alpen können sehr schnell Gewitter aufziehen. 

Verlassen Sie nicht die markierten Wanderwege. 

Equipment

Tragen Sie immer gutes Schuhwerk mit fester Wandersohle und nehmen Sie immer Regenbekleidung mit. Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich (min. 2 Ltr.) und denken Sie an Sonnenschutz. 

Bitte beachten Sie, dass zu Beginn der Saison möglicherweise noch etwas Schnee auf den Abschnitten liegen kann. Dies erfordert jedoch keine spezielle Ausrüstung oder Fertigkeiten.

Empfehenswert sind je nach Jahreszeit Wanderstöcke, da es matschige Stellen, Schnee, ungesicherte Bachüberquerungen und nasses/glitschiges Geröll geben kann.

Tips, hints and links

Sesselbahn Tgantieni & Scalottas - Fahr- und Öffnungszeiten: https://arosalenzerheide.swiss/de/Sommer/Bergbahnen/Betriebs-Oeffnungszeiten-Sommer

Panoramabahn Heidbüel - Fahr- und Öffnungszeiten: https://arosalenzerheide.swiss/de/Sommer/Bergbahnen/Betriebs-Oeffnungszeiten-Sommer

 

Start

Sesselbahn Tgantieni (2317 m)
Coordinates:
Geographic
46.721744, 9.510683
UTM
32T 539026 5174369

Destination

Churwalden

Turn-by-turn directions

0.0 km - Ausstieg aus der Bahn: BIEGEN Sie LINKS und gleich wieder LINKS den schmalen Pfad bergab ab.

0.2 km - Sie sind unten am Berg: HALTEN Sie sich LINKS auf den Wanderweg, da rechts von Ihnen die Mountainbikestrecke liegt.

0.7 km - Sie stehen an einem Weidezaun, noch bevor Sie den Schotterweg erreichen. Wenige Schritte später BIEGEN Sie LINKS auf den autobreiten Schotterweg ab.

1.1 km - Rechts von Ihnen gabelt sich ein Wanderpfad vom Schotterweg ab. GEHEN Sie nach RECHTS und passieren Sie den kleinen Weidezaun. Folgen Sie dem Wanderpfad bergab. Rechts von Ihnen liegt der Heidesee.

1.5 km - Sie gehen unter einem Holztor durch. Folgen Sie dem Pfad auf der Kuhweide GERADEAUS weiter und gehen Sie unter den Gondelseilen durch.

1.6 km - Sie passieren den Weidezaun. Wenige Schritte später kommen Sie auf den Schotterweg. BIEGEN Sie hier RECHTS ab und folgen sie ihm.

1.7 km - Sie kommen an eine Gabelung: BIEGEN Sie LINKS am gelben Hinweisschild Richtung Stätzer Sattel und folgen Sie den Wandermarkierungen.

2.1 km - Der Weg gabelt sich: gehen Sie am Wegschild LINKS die Mountainbikestrecke bergauf. Optional können Sie auch den unteren Wanderweg nehmen und diesen später Links den Schotterweg hoch laufen. Sie kommen dann auch wieder auf den Weg. Bitte beachten Sie, dass sie die beschriebene Weglänge ändert.

2.6 km - BIEGEN sie auf dem Schotterweg LINKS ab und folgen Sie dem Hinweisschild Richtung Stätzer Sattel bergan.

3.0 km - Sie sind unter den Gondelseilen durchgelaufen. BIEGEN Sie am Hinweisschild RECHTS ab in Richtung Valbella. HALTEN Sie sich LINKS. Der Schotterweg wird jetzt zum schmalen Bergwanderpfad. Folgen Sie diesem immer GERADEAUS.

5.8 km - Sie treffen auf einen Schotterweg. BIEGEN Sie LINKS ab und folgen Sie dem gelben Hinweisschild zur Bergstation Panoramabahn Heidbüel. Sie gehen unter den Seilen der Gondel durch.

6.3 km - Ankunft an der Bergstation Panoramabahn Heidbüel. Sie stehen an einer Kreuzung. Gehen Sie GERADEAUS weiter und an der Bergstation vorbei.

6.4 km - Ankunft am Heidbüelsee, wo Sie eine Rast einlegen können. Gehen Sie am See vorbei. Links von Ihnen erscheint der Wegweiser zum "Wetterweg": gehen Sie hier GERADEAUS den Hügel ein Stück rauf und BIEGEN Sie oben RECHTS ab. Sie sind richtig, wenn Sie nun an Holzliegemöbeln vorbei kommen. Folgen Sie diesem Pfad weiter nach Norden.

6.6 km - Sie kommen an ein Holzschild. BIEGEN Sie hier LINKS ab und folgen Sie weiter dem Wetter-/Wichtelweg und den Wanderwegmarkierungen bergab, bis Sie an einen Bach kommen.

7.2 km - Sie sind am Bach. Gehen Sie über die kleine Holzbrücke und folgen Sie dem Pfad nach RECHTS und immer den Bach entlang. Ab hier geht der Weg steiler bergab, auch über Stufen. Bitte beachten Sie, dass der Weg wegen des Wassers feucht und daher rutschig sein kann.

7.6 km - Sie kommen an eine Gabelung. Gehen Sie hier GERADEAUS weiter, entlang der Wanderwegmarkierungen. Es geht leicht bergab. Ignorieren Sie den anderen Weg, der bergan geht. Sie gehen richtig, wenn der Bach nun hinter Ihnen liegt. Am Wetterwegweiser RECHTS abbiegen und den Pfad bergab folgen.

7.8 km - Sie kommen von einer Gabelung mit gelben Wegweiser: Gehen Sie den Wanderpfad GERADEAUS bergab Richtung Lerchenhütte / Churwalden. Sie verlassen die Route des "Wetterweges" hier.

8.2 km - Ankunft an der Lerchenhütte. Am gelben Schild BIEGEN Sie RECHTS Richtung Churwalden ab. Folgen Sie der rot-weißen Wanderwegmarkierung bergab.

8.4 km - Sie passieren ein kleines Holztor. Wenige Schritte weiter unten befindet sich an einem Baum eine Wanderwegmarkierung. BIEGEN Sie hier LINKS auf den naturbelassenen autobreiten Weg ab, der kurz darauf zum Schotterweg wird.

9.0 km - Sie kommen an ein Holzschild: Folgen Sie diesem weitern nach Churwalden. Der Schotterweg macht hier einen scharfen Rechtsknick.

9.5 km - Der Schotterweg gabelt sich: Folgen Sie dem gelben Hinweisschild nach LINKS, weiter nach Churwalden. Der Weg wird nun naturbelassener.

10.6 km - Sie kommen von einer Gabelung in einen Schotterweg. Gehen Sie weiter GERADEAUS weiter bergab. Links von Ihnen ist die Gondel und eine Sommerrodelbahn. Sie gehen direkt auf Churwalden zu.

10.8 km - Der Weg gabelt sich. BIEGEN Sie RECHTS ab in das Waldstück. Gehen Sie nicht unter die Sommerrodelbahn durch. Sie befinden sich auf einem schottrigen Spazierweg. HALTEN Sie sich LINKS und folgen Sie dem Wegweiser nach Churwalden.

11.6 km - Ankunft in Churwalden. Rechts von Ihnen ist eine längere Betontreppe. Gehen Sie ein paar Schritte GERADEAUS auf die asphaltiere Straße und BIEGEN Sie nur ganz wenige Schritte LINKS ab in den Trampelpfad. Dieser ist eine Abkürzung zur Bergbahn und zur Bushaltestelle.

11.7 km - Unterhalb des Tampelpfades BIEGEN Sie LINKS ab in den Schotterweg.

11.8 km - Ankunft Gondelstation Churwalden. Folgen Sie der asphaltierten Straße GERADEAUS weiter, bis der Campingplatz hinter Ihnen liegt. Folgen Sie der Straße immer GERADEAUS.

12.0 km - Ankunft an der Bushaltestelle Churwalden, wo auch der Supermarkt Migros steht.

-----

GPS-Genauigkeit

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen km-Daten auf anderen Geräten/ Software unterschiedliche Werte anzeigen kann.

Note

Wildlife refuge Reunc, Stettliwald: December 21 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Zu Fuß: Vom Sunstar Hotel Lenzerheide gehen Sie ca. 15 Minuten zu Fuß zum Sessellift Tgantieni. Eine separate Wegbeschreibung erhalten Sie bei Buchung der Wanderreise in Graubünden.

Mit der Bergbahn: Vom Sessellift Tgantieni fahren Sie zur Mittelstation und fahren dann weiter mit dem Sessellift Scalottas zum Gipfel.

Mit dem Bus: Mit dem Postbus 182 fahren Sie von Churwalden Richtung St. Moritz bis zur Haltestelle Lenzerheide/Lai, Post. Von dort ist es nur noch ein kurzer Fußweg bis zum Sunstar Hotel Lenzerheide.

Parking

Am Sessellift Tgantieni befindet sich in unmittelbarer Nähe ein Parkplatz.

Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
12 km
Duration
4:45 h
Ascent
173 m
Descent
1248 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops Mountain railway ascent/descent

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.