Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Vom Jakobshorn über das Jatzhorn ins Sertigtal

· 1 review · Hiking Trail · Davos Klosters
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Sertig-Dörfli mit Sertigbach.
    / Sertig-Dörfli mit Sertigbach.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Der Weg auf das Jatzhorn.
    / Der Weg auf das Jatzhorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Tiefblick auf den Davosersee.
    / Tiefblick auf den Davosersee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Jatzhorn.
    / Jatzhorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser auf dem Jatzhorn.
    / Wegweiser auf dem Jatzhorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Aussichtskanzel Jatzhorn, rechts unten der Davosersee.
    / Aussichtskanzel Jatzhorn, rechts unten der Davosersee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Gratweg mit Aussicht ins Dischmatal.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Hier geht's zur Tällifurgga.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick auf das Sertigtal.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Sertig-Dörfli.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1500 1800 2100 2400 2700 3000 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Jakobshorn Jakobshorn Jatzhorn Rossboden Witihüreli Sertig, Sand Walserhuus Sertig Bergführer Restaurant Sertig, Dörfli Ischalp

Was für eine Schautour! Die aussichtsreiche Gratwanderung vom Jakobshorn über das Jatzhorn und die Tällifurgga führt bis ins schöne Sertigtal.

moderate
17.9 km
6:00 h
245 m
1269 m

Das Jakobshorn ist ein perfekter Logenplatz und bequem per Seilbahn erreichbar. Auf 2590 Meter ü. M. schaut man weit hinunter ins Landwassertal und hinüber zum Weissfluhgipfel im Parsenngebiet. Beliebt ist die Wanderung zum Stadlersee und weiter ins Sertigtal. Anspruchsvoller ist die Variante über das Jatzhorn und die Tällifurgga. Eine Schautour, die mit einem kurzen aber steilen Anstieg beginnt. Bereits nach einer halben Stunde ist das Jatzhorn erreicht, der höchste Punkt im Verlauf der Wanderung. Der Weg führt in Folge leicht abwärts und dann exponiert um den Felsturm des Witihüreli. Hier ist erhöhte Vorsicht geboten. Die schönen Ausblicke ins Dischmatal und zum Davosersee sollte man nur im Stehen geniessen.

Auch auf der Tällifurgga sind Postkartenblicke garantiert. Am Fusse von Mittagshorn, Plattenfluh und Hochducan liegen im Sertigtal die Ausflugsziele Sertig Sand und Sertig Dörfli. Wahrzeichen und Fotomotiv ist die im Jahre 1699 erbaute Kirche «Hinter den Eggen», die auch gerne als Hochzeitskirchli genutzt wird.

Wer im Sertigtal die Wanderung beenden, und mit dem Postauto zurück nach Davos fahren möchte, kann sich in einem der Gasthäuser die Wartezeit verkürzen. Man könnte auch noch von Sertig Sand, in etwa einer halben Stunde, bis zum Wasserfall am Fusse des Sertigpasses wandern. Wer den Rückweg nach Davos unter die Schuhsohlen nimmt, folgt zunächst dem Sertigbach talauswärts, dann hinauf nach Clavadel. Neben der Höhenklinik sind hier auch die Schaukäsereien der Molkerei Davos und der Clavadeleralp beheimatet. Eine gute Gelegenheit sich mit einem Alpkäse oder einem Davoser Rahmmutschli zu versorgen.



Author’s recommendation

Von Sertig-Sand kann man in etwa einer halben Stunde bis zum Wasserfall am Fusse des Sertigpasses wandern. Sehr lohnend!

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: September 24, 2018

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2681 m
1531 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Wenig schwierige Gratwanderung, etwas Vorsicht ist geboten auf dem Teilstück zwischen Jatzhorn und Tällifurgga. Weiss-rot-weiss markierte Bergwege. Schwierigkeit: T3.

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Tips, hints and links

Destination Davos Klosters, Tel. 081 415 21 21, www.davos.ch.

Einkehren, z.B.: Restaurant «Zum Bergführer», Tel. 081 413 53 55, www.sertigtal.ch. Restaurant «Mühle Sertig», Tel. 081 413 25 85, www.muehle-sertig.ch. Hotel-Restaurant «Walserhuus Sertig», Tel. 081 410 60 30, www.walserhuus.ch.

Schaukäsereien: www.clavadeleralp.ch und www.molkereidavos.ch.

Start

Jakobshorn, Bergstation (2563 m)
Coordinates:
Geographic
46.772158, 9.848879
UTM
32T 564810 5180195

Destination

Davos Platz

Turn-by-turn directions

Jakobshorn Bergstation (2590 m) – Jatzhorn (2682 m) – Tällifurgga (2568 m) – Sertig Dörfli (1861 m) – Clavadel (1664 m) – Davos Platz (1600 m).

Note

Wildlife refuge Eggenwald, Sertig: December 20 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug bis Chur, weiter mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach Davos Platz, mit der Jakobshornbahn auf das Jakobshorn.

Rückreise: Mit dem Zug ab Davos Platz.

Busverbindung zwischen Davos und Sertigtal.

Getting there

Mit dem Auto nach Davos.

Parking

Parkplätze in Davos.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/2013: Davos – Rätikon - Montafon. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 248T Prättigau, 258T Bergün.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning the difficulty or the necessary equipment? Pose it right here.


1 review

5.0
Kay H
September 15, 2018 · Community
Schöne, abwechslungsreiche Wanderung. Beim Abstieg nach Sertig trifft man ziemlich viele Mountainbiker auf den schmalen Pfaden, welche manchmal schnell fahren.
show more
Done at September 15, 2018
Photo: Kay H, Community
Photo: Kay H, Community
Photo: Kay H, Community
Photo: Kay H, Community

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
17.9 km
Duration
6:00 h
Ascent
245 m
Descent
1269 m
Public transport friendly With refreshment stops In and out Scenic Loop Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Mountain railway ascent/descent Insider tip Summit route

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.