Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

ViaSurprise-Zubringer: Solothurn - Welschenrohr

Hiking Trail • Central Plateau
Responsible for this content
ViaSurprise
  • Grandiose Aussicht vom Weissenstein auf die Alpenk
    / Grandiose Aussicht vom Weissenstein auf die Alpenk
    Photo: Nadja Frey, ViaSurprise
Map / ViaSurprise-Zubringer: Solothurn - Welschenrohr
600 900 1200 1500 m km 2 4 6 8 10 12 14

difficult
14.7 km
5:15 h
859 m
611 m
Solothurn hat Einiges zu bieten, nicht umsonst gilt der Hauptort des Kantons als die schönste Barockstadt der Schweiz. Heilige, Helden und Hochwohlgeborene prägten Geschichte und Gesicht von Solothurn. Die Altstadt wartet mit einigen Kostbarkeiten aus verschiedenen Epochen auf, speziell zu erwähnen ist hier die St. Ursen Kathedrale. Die frühklassizistische Kathedrale aus hellem «Solothurner Marmor» (Jurakalk) mit der berühmten Pisoni-Freitreppe beeindruckt bereits aus der Ferne. Die zweitägige Zubringerroute der ViaSurprise führt nordwärts aus der Stadt hinaus, an der Kantonsschule vorbei und den Verenaweg hinauf zum Eingang der Verenaschlucht mit der Einsiedelei. Der Weg führt gemächlich aufwärts, dem plätschernden Bächlein entlang. Am Ende erwartet einen die Einsiedelei, wo noch heute eine Einsiedlerin lebt. Nach der Enge der Schlucht wird man von der Weite der Landschaft empfangen, wo das Restaurant Kreuzen zu einer ersten Rast einlädt. Nun wandert man am Rande von Rüttenen bis nach Falleren. Hier zweigt ein Wanderweg links ab und führt über den Fallerenboden und Bellevue, entlang von Oberdorf bis zur Talstation der Seilbahn Weissenstein. Wer den Weissenstein schneller bezwingen will, steigt hier in die Seilbahn ein. Wer lieber den Aufstieg zu Fuss wagt, folgt dem Wanderweg Richtung Weberhüsli und Gartenmatt und hinein ins BLN Gebiet Weissenstein (ein Gebiet aus dem Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung), mit tollen Aus- und Einblicken in die Landschaft und ihre Entstehungsgeschichte. Oben angekommen wartet nicht nur eine grandiose Aussicht, sondern auch das Kurhaus Weissenstein auf hungrige Gäste. Im Restaurant Hinter Weissenstein können erfahrene Kletterer gegen Gebühr den Schlüssel zum Eingang des Nidlenlochs beziehen. Das weitläufige Höhlensystem ist ein beliebtes Ausflugsziel. Für unerfahrene Gäste bietet sich eine geführte Tour an, welche jedoch vorgängig organisiert werden muss. Von hier aus führt der Weg hinab nach Welschenrohr im Naturpark Thal. Das Uhrmacherdorf entführt im Museum «uhrundzeit» in die spannende Geschichte der Uhrenindustrie. Die Gasthöfe Kreuz und Hirschen verpflegen erstklassig und sind die Übernachtungsmöglichkeiten im Thal nach dieser Tagesetappe.

Siehe auch
Information:
ViaSurprise
c/o Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal
Tel.: +41 (0)62 386 12 30
E-Mail: info@viasurprise.ch
Internet: www.viasurprise.ch

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Landscape
Altitude
1264 m
426 m

Start

Solothurn, Bahnhof (431 m)
Coordinates:
Geographic
47.204576, 7.542580
UTM
32T 389623 5228928

Turn-by-turn directions

Solothurn - Verenaschlucht - Brüggmoos - Falleren - Station Oberdorf - Nesselboden - Weissenstein - Kurhaus Weissenstein - Welschenrohr

Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
difficult
Distance
14.7 km
Duration
5:15 h
Ascent
859 m
Descent
611 m

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.