Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Strandweg Spiez – Faulensee

Hiking Trail • Bernese Oberland
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ
  • Spiezer Bucht mit Schloss und Schlosskirche.
    / Spiezer Bucht mit Schloss und Schlosskirche.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bahnhof Spiez.
    / Bahnhof Spiez.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Spiez Info-Center am Bahnhof.
    / Spiez Info-Center am Bahnhof.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Spiez, Bahnhof und Bushaltestelle; dahinter der Niesen.
    / Spiez, Bahnhof und Bushaltestelle; dahinter der Niesen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser in der Spiezer Bucht.
    / Wegweiser in der Spiezer Bucht.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick vom Spiezer Strandbad auf Hafen, Schloss und Kirche.
    / Blick vom Spiezer Strandbad auf Hafen, Schloss und Kirche.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser am Beginn des Strandweges in der Spiezer Bucht.
    / Wegweiser am Beginn des Strandweges in der Spiezer Bucht.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick vom Strandweg auf Sigriswiler Rothorn und Niederhorn.
    / Blick vom Strandweg auf Sigriswiler Rothorn und Niederhorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Skulpturen säumen den Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    / Skulpturen säumen den Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Gut markierter Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    / Gut markierter Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Romantischer Strandweg.
    / Romantischer Strandweg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • «Baumtunnel» am Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    / «Baumtunnel» am Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Beim Schattenbad mit Blick nach Spiez.
    / Beim Schattenbad mit Blick nach Spiez.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Der Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    / Der Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Vom Strandweg kann man zwischendurch nach Spiez zurück gehen.
    / Vom Strandweg kann man zwischendurch nach Spiez zurück gehen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Perfekter Service am Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    / Perfekter Service am Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    / Strandweg von Spiez nach Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Herbstlicher Strandweg.
    / Herbstlicher Strandweg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Eine der Infotafeln zum «Wunder von Bern» am Strandweg.
    / Eine der Infotafeln zum «Wunder von Bern» am Strandweg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Seesteg bei Faulensee.
    / Seesteg bei Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Lehrreiches beim Fischereistützpunkt kurz vor Faulensee.
    / Lehrreiches beim Fischereistützpunkt kurz vor Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Fischereistützpunkt kurz vor Faulensee.
    / Fischereistützpunkt kurz vor Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Spielplatz in der «Piratenbucht».
    / Spielplatz in der «Piratenbucht».
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Spielplatz in der «Piratenbucht».
    / Spielplatz in der «Piratenbucht».
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Strandweg bei Faulensee.
    / Strandweg bei Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hübsch markierter Strandweg.
    / Hübsch markierter Strandweg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Schiffsanlegestelle Faulensee.
    / Schiffsanlegestelle Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick auf Faulensee, im Hintergrund der Niesen.
    / Blick auf Faulensee, im Hintergrund der Niesen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Eine knappe Dreiviertelstunde dauert die Strandweg-Wanderung.
    / Eine knappe Dreiviertelstunde dauert die Strandweg-Wanderung.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hafen Faulensee mit Blick Richtung Interlaken.
    / Hafen Faulensee mit Blick Richtung Interlaken.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Faulensee.
    / Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Tourismusbüro Faulensee.
    / Tourismusbüro Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Kirche Faulensee.
    / Kirche Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick von Faulensee zu Sigriswiler Rothorn (links) und Niederhorn (rechts).
    / Blick von Faulensee zu Sigriswiler Rothorn (links) und Niederhorn (rechts).
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser in Faulensee.
    / Wegweiser in Faulensee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
Map / Strandweg Spiez – Faulensee
300 450 600 750 900 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 2.4 Bahnhof Spiez Frei- und Seebad Spiez Schloss Spiez Kirche Faulensee

Der Strandweg von Spiez nach Faulensee ist einer der meist begangenen Wege am Thunersee. Das verwundert nicht, denn auf dem herrlichen Spazierweg lässt es sich wunderbar entspannen.

easy
2.4 km
0:45 h
5 m
5 m

«Unten am See zieht sich ein Weg dem Ufer entlang, schön im Schatten, der eignet sich auch bestens für Gespräche oder einen Spaziergang». Schon Sepp Herberger, von 1936-1964 Trainer der deutschen Fussballnationalmannschaft, kam auf dem Strandweg von Spiez nach Faulensee auf gute Gedanken. So ist denn der Spiezer Strandweg unweigerlich mit der deutschen WM-Mannschaft verbunden, die 1954 im Spiezer Hotel Belvédère logierte und in Bern sensationell Weltmeister wurde. Infotafeln am Strandweg lassen Herberger, Fritz Walter und Helmut Rahn zu Wort kommen.

Der Strandweg verläuft von der Spiezer Bucht immer am Ufer entlang bis nach Faulensee. Mächtige Bäume lassen ihre Äste in den See hängen, sorgen an manchen Stellen für wahre Baumtunnels. Sitzbänke und lauschige Stellen wie etwa das Schattenbad laden zum Ausruhen ein. Apropos Sitzbänke: Zum 100 - jährigen Jubiläum des Strandweges wurden im Jahr 2014 die über 50 Sitzbänke erneuert. Weisheitssprüche laden zum philosophieren und schmunzeln ein. Auch säumen Skulpturen den Weg und beim Schattenbad wurde ein Erlebnisweg geschaffen. Kurz vor Faulensee erreicht man den Fischereistützpunkt und auf Kinder wartet ein toller Spielplatz in der «Piratenbucht». Zurück nach Spiez kann man dann wahlweise mit Zug, Bus oder Schiff - oder man wandert auf dem schönen Weg einfach wieder zurück.

Author’s recommendation

Im Sommer sollte man unbedingt ins wunderschöne Spiezer Frei- und Seebad direkt am Thunersee eintauchen; mit der längsten Wasserrutschbahn im Berner Oberland, Tel. 033 654 15 76, www.freibadspiez.ch.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: 2018-12-03

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
562 m
558 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Einfache Wanderung auf markiertem Uferweg. Gelbe Wegweiser. Schwierigkeit: T1.

Equipment

Normale Wanderausrüstung, im Sommer Badesachen.

Tips, hints and links

Info Center Spiez / Spiez Marketing AG, Bahnhofstrasse 12, 3700 Spiez, Tel. 033 655 90 00, www.spiez.ch

Schloss Spiez, Schlossstrasse 16, 3700 Spiez, Tel. 033 654 15 06, www.schloss-spiez.ch

Start

Spiez (559 m)
Coordinates:
Geographic
46.687203, 7.685828
UTM
32T 399508 5171243

Destination

Faulensee

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof Spiez (628 m) entweder zu Fuss (etwa 15 Minuten) oder mit dem Spiezer Zügli (im Sommer) hinunter in die Bucht. Nun einfach dem markierten Strandweg am Ufer entlang bis nach Faulensee (560 m) folgen.

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug nach Spiez.

Rückreise: Mit Zug, Bus oder Schiff von Faulensee zurück nach Spiez.

Getting there

Mit dem Auto nach Spiez. Nach der Wanderung mit Zug, Bus oder Schiff von Faulensee in wenigen Minuten zurück nach Spiez.

Parking

Parkplätze in Spiez, z.B. Parkhaus beim Bahnhof (gebührenpflichtig) oder in der Bucht (gebührenpflichtig).

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2013: Thunersee – Brienzersee. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 253T Gantrisch, 254T Interlaken.

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
easy
Distance
2.4 km
Duration
0:45 h
Ascent
5 m
Descent
5 m
Public transport friendly Tour route Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Suitable for prams

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.