Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Hiking Trail

Sinnespfad und Sauriermuseum

Hiking Trail · Basel Area
Responsible for this content
Aargau Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Sinnespfad Gipf-Oberfrick
    / Sinnespfad Gipf-Oberfrick
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • / Sauriermuseum Frick aussen
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • / Sauriermuseum Frick aussen
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • / Sauriermuseum Frick innen
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • / Sauriermuseum Frick Saurierskelett
    Photo: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
150 300 450 600 750 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

Mit allen Sinnen unterwegs und Begegnung mit urzeitlichen Giganten im Dinosauriermuseum Frick.
easy
3.4 km
0:53 h
48 m
48 m
Die Wanderung über den Sinnespfad eröffnet Schulklassen die faszinierende Welt der Wahrnehmung. Das Sauriermuseum Frick vermittelt Wissen zur Urzeit und ihren spektakulären Bewohnern, den Dinosauriern.

Author’s recommendation

Dinosauriermuseum Frick: Im Museum tauchen die Schülerinnen und Schüler auf einer Führung in die Welt der Dinosaurier und entdecken echte Skelette, lebensgrosse Modelle und Spezialthemen.
outdooractive.com User
Author
Aargau Tourismus
Updated: October 04, 2019

Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
437 m
Lowest point
390 m

Start

Bahnhof Frick (389 m)
Coordinates:
Geographic
47.491443, 8.003787
UTM
32T 424959 5260259

Destination

Bahnhof Frick

Turn-by-turn directions

Die Anreise erfolgt mit dem Zug bis Bahnhof Frick, anschliessend mit dem Postauto bis Gipf- Oberfrick, Station Rösslibrücke. Der Ausgangspunkt für die Wanderung ist das ehemalige Schützenhaus. Der Weg von der Busstation ist ausgeschildert. Die Infotafel am Eingang weist der Wandergruppe die Richtung. Acht interaktive Stationen säumen den Sinnespfad, urtümliche Zielfernrohre markieren den ersten Posten. Darauf folgen in unregelmässigen Abständen ein Hochsitz, ein Irrgarten, ein Schleusensystem, ein Steinpendel, ein Hörtrichter, ein Barfussweg und ein Klanggarten. Schülerinnen und Schüler werden zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten angeregt (ca. 1 Stunde).

Die Wanderung endet wieder beim Schützenhaus. Die Rückfahrt führt mit dem Postauto ab Station Rösslibrücke bis zum Bahnhof Frick. Nach einem kurzen Fussweg (etwa fünf Minuten) erreicht man das Sauriermuseum. Die Hauptattraktion des Museums ist das komplette Skelett eines Plateosaurus von 4.5 Metern Länge, welches in originaler Fundlage zu sehen ist. Weitere originale Dinosaurierfunde, die alle in Frick ausgegraben wurden, ergänzen die Ausstellung. Ein montiertes Wandrelief vermittelt einen hervorragenden Eindruck von der Grösse und Gestalt der Tiere (Museumsbesuch ca. 1 - 1.5 Stunden).

Rückreise mit dem Zug ab Bahnhof Frick. Für die Mittagsrast steht nach der siebten Station auf dem Sinnespfad ein Grillplatz zur Verfügung.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug bis Bahnhof Frick, anschliessend mit dem PostAuto bis Gipf-Oberfrick (Station Rösslibrücke).
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
easy
Distance
3.4 km
Duration
0:53 h
Ascent
48 m
Descent
48 m
Public transport friendly Loop Family friendly Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.