Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Rundtour von der Engstligenalp über den Chindbettipass

Hiking Trail • Bernese Oberland
Responsible for this content:
Wandermagazin SCHWEIZ
  • Tschingellochtighorn.
    / Tschingellochtighorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Engstligenalp mit Wildstrubel.
    / Engstligenalp mit Wildstrubel.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wandergruppe auf dem Weg zum Chindbettipass.
    / Wandergruppe auf dem Weg zum Chindbettipass.
    Photo: Claudia Hofer, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser auf dem Chindbettipass.
    / Wegweiser auf dem Chindbettipass.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Auf dem Weg zum Tschingellochtighorn.
    / Auf dem Weg zum Tschingellochtighorn.
    Photo: Claudia Hofer, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Breitblättriges Hornkraut.
    / Breitblättriges Hornkraut.
    Photo: Claudia Hofer, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wollgräser auf der Engstligenalp.
    / Wollgräser auf der Engstligenalp.
    Photo: Peter-Lukas Meier, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Engstligenalp.
    / Engstligenalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick von der Engstligenalp nach Adelboden.
    / Blick von der Engstligenalp nach Adelboden.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Berghaus Bärtschi, Engstligenalp.
    / Berghaus Bärtschi, Engstligenalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Engstligenfälle.
    / Engstligenfälle.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Engstligenfälle, gesehen von der Bergstation.
    / Engstligenfälle, gesehen von der Bergstation.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Luftseilbahn Unter dem Birg - Engstligenalp.
    / Luftseilbahn Unter dem Birg - Engstligenalp.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
Map / Rundtour von der Engstligenalp über den Chindbettipass
2000 2200 2400 2600 2800 3000 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Berghotel Engstligenalp Berghaus Bärtschi Engstligenalp Chindbettipass Luftseilbahn Engstligenalp
Weather

Diese Rundwanderung im Berner Oberland ist eindrücklich schön. Doch sie erfordert neben Trittsicherheit auch ein wenig Ausdauer und Konzentration.

medium
9 km
4:30 h
770 m
770 m

Ausgangspunkt dieser Rundwanderung über den Chindbettipass und zum Tschingellochtighorn ist die Talstation der Engstligenalpbahn (Unter dem Brig) bei Adelboden. Von dort aus schwebt man die ersten 500 Höhenmeter nach oben. Von der Bergstation geht es dann zunächst über die weite Ebene der Engstligenalp, dann immerzu bergauf. Anfangs noch über saftig-grüne Bergwiesen bis zu einem kleinen Bergsee, dann verwandelt sich die Landschaft in eine karstige Steinwüste. Auf dem Chindbettipass geniesst man ein herrliches Alpenpanorama. Spektakulär führt nun der Weg unterhalb des Chindbettihorns weiter, über Schiefer und Gesteinsmassen, bevor nach einem kurzen Anstieg der Gratweg unterhalb des Tschingellochtighorns erreicht wird. Das imposante Steinmassiv mit der bizarren Form erinnert irgendwie an eine Postkartenansicht aus dem amerikanischen Monument Valley. Auf gutem markiertem Weg geht es nun stetig bergab bis auf die Engstligenalp, wo verschiedene Bergwirtschaften zur Einkehr einladen.

Kraftort: Laut Homepage der Bergbahnen Engstligenalp soll die Bezeichnung Engstlige (Entschliga) für die Alp und den Bach auf die keltische Flussgöttin Andekingila, die schnell Gehende, zurückgehen. Zur Zeit der Kelten galten die Quellgebiete der Flüsse als besonders krafterfüllt.

 

Author’s recommendation

Jedes Jahr Ende Juni machen sich rund 500 Kühe auf den Weg von der Talstation Unter dem Birg zu ihren Sömmerungsweiden auf der Engstligenalp. Die Engstligenalp bietet zu diesem Anlass ein Kombiangebot an, welches nebst der Luftseilbahnfahrt auch einen Brunch im Berghotel Engstligenalp beinhaltet. Das genau Datum erfährt man bei Adelboden Tourismus und der Engstligenalpbahn.

Die Tour zum Alpaufzug: Alpaufzug Engstligenalp

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: 2018-10-01

Difficulty
medium
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2658 m
1937 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Berghaus Bärtschi
Berghotel Engstligenalp

Safety information

Abwechslungsreiche Rundwanderung auf weiss-rot-weiss markierten Bergwanderwegen. Trittsicherheit erforderlich. Schwierigkeit: T3.

Equipment

Stabile Bergschuhe, normale Wanderausrüstung, evtl. Stöcke.

Tips, hints and links

Adelboden Tourismus, Tel. 033 673 80 80, www.adelboden.ch.

Bergbahnen Engstligenalp, Tel. 033 673 32 70, www.engstligenalp.ch.

Start

Engstligenalp, Bergstation (1963 m)
Coordinates:
Geographic
46.449304 N 7.565072 E
UTM
32T 389793 5144970

Destination

Engstligenalp, Bergstation

Turn-by-turn directions

Von der Engstligenalp (1965 m) auf markiertem Weg bis auf den  Chindbettipass (2623 m). Weiter Richtung Tschingellochtighorn (2735 m), an diesem vorbei und auf den Aertelengrat, auf diesem hinunter zur Engstligenalp.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug nach Frutigen, weiter mit Bus nach Adelboden, mit Ortsbus zur Engstligenalpbahn/Unter dem Birg.

Getting there

Mit dem Auto über Spiez und Frutigen nach Adelboden bis Talstation Unter dem Birg.

Parking

Grosser Parkplatz bei der Talstation Unter dem Birg.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2/2014: Adelboden – Lenk. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Daniel Anker: Berner Oberland West. ISBN 978-3-7633-4282-2, Rother-Verlag, www.rother.de.

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 263T Wildstrubel.

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
show more

No current conditions found in the area.
Difficulty
medium
Distance
9 km
Duration
4:30 h
Ascent
770 m
Descent
770 m
Public transport friendly With refreshment stops Nice views Round tour Cultural/historical value Geological highlights Mountain railway ascent/descent Botanical highlights Faunistic highlights Insider tip

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.