Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Murgseen-Rundwanderung

· 2 reviews · Hiking Trail · Ferienregion Heidiland
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Oberer Murgsee mit Berggasthaus.
    / Oberer Murgsee mit Berggasthaus.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Unterer Murgsee mit Wasserfall.
    / Unterer Murgsee mit Wasserfall.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Arvenreservat Murgsee.
    / Arvenreservat Murgsee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Morgenstimmung am Oberen Murgsee.
    / Morgenstimmung am Oberen Murgsee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser bei den Murgseen.
    / Wegweiser bei den Murgseen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Berggasthaus Murgsee.
    / Berggasthaus Murgsee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Oberer Murgsee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Berggasthaus Murgsee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick vom Murgseefurggel auf den Oberen Murgsee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Abstieg vom Murgseefurggel.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Über den Bach bei Ober-Mürtschen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Tiefblick zum Stausee bei Merlen, hinten die Churfirsten.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Mornen, Parkplatz.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 Mornen, Parkplatz Unterer Murgsee Oberer Murgsee Berggasthaus Murgsee Murgseefurggel

Eine herrliche Rundwanderung eröffnet sich im Oberen Murgtal südlich des Walensees.. Landschaftliche Höhepunkte sind das Mürtschenmassiv, ein geschützter Arvenwald und die drei Murgseen.

difficult
14.5 km
5:30 h
864 m
864 m

Die Murgseen-Rundwanderung ist ein Klassiker. In der Ferienregion Heidiland nimmt sie in der Beliebtheitsskala einen Spitzenplatz ein, direkt hinter der 5-Seen-Wanderung am Pizol. Das Murgtal öffnet sich am Südufer des Walensees, dort wo Autobahn und Eisenbahnlinie eine viel befahrene Verkehrsachse bilden. Es wird vom Murgbach durchflossen, der in den Walensee mündet. Am oberen Ende des Murgtals liegen die drei Murgseen – Unterer, Mittlerer und Oberer Murgsee – eingebettet in eine herrliche Bergarena.

Den Ausganspunkt Merlen erreicht man mit dem Murgtal-Bus oder mit dem Privatauto. Etwas oberhalb von Merlen gliedert sich das Murgtal in ein Seitental, das Mürtschental, was diese Rundwanderung zwischen den Kantonen St. Gallen und Glarus erst ermöglicht. In welcher Richtung man die Runde begeht ist einerlei. Wir wählen den Aufstieg über Mornen und wandern dabei auch durch das geschützte Arvenwaldreservat am Unteren Murgsee. Hier wird kein Holz genutzt und der Wald seiner natürlichen Entwicklung überlassen.

Ein Wasserfall stürzt zum Unteren Murgsee herab. Kurz darauf erreichen wir die Murgseehütte am Oberen Murgsee. Hinter der Murgseehütte zieht der Weg steil hinauf zum Murgseefurggl. Von diesem Top-Aussichtspunkt geniessen wir einen letzten Blick auf den Oberen Murgsee – dann geht’s nur noch bergab. Zunächst nach Ober-Mürtschen, die Route verläuft hier parallel zum Sardona-Welterbe-Weg, dann am Sponbach entlang talauswärts nach Merlen.

 

Author’s recommendation

Das Berggasthaus Murgsee bietet Schlafplätze im Massenlager. So kann man die Wanderung auch als gemütliche 2-Tagestour machen. Schöne Verbindungstouren sind hinüber zum Flumserberg möglich.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: 05 28, 2019

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1985 m
1121 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Berggasthaus Murgsee

Safety information

Anstrengende Rundwanderung mit etlichen Höhenmetern. Weiss-rot-weiss markierte Bergwege. Schwierigkeit: T2.

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Tips, hints and links

Heidiland Tourismus, Tel. +41 (0) 81 720 08 20, www.heidiland.com

Einkehren und übernachten, z.B.:
Berggasthaus Murgsee, bewartet Mitte Mai bis Ende Oktober, Tel. +41 (0) 79 341 66 50, www.murgsee.ch und https://1481463301.jimdo.com/
Hotels und Restaurants in Murg.

Start

Merlen, Parkplatz (1140 m)
Coordinates:
Geographic
47.069558, 9.198487
UTM
32T 515070 5212913

Destination

Merlen, Parkplatz

Turn-by-turn directions

Merlen (1098 m) – Mornen (1335 m) – Murgsee/Berggasthaus Murgsee (1820 m) – Murgseefurggl (1985 m) – Ober Mürtschen (1720 m) – Unter Mürtschen (1494 m) – Merlen.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug bis Murg, weiter mit Murgsee-Bus/Taxi-Walser nach Merlen (Voranmeldung erforderlich, Tel. +41 (0) 81 738 14 41).

Zwischen Murg und Merlen besteht keine ÖV-Verbindung. Alternative zum Taxi ist die Anreise mit Privatauto (gebührenpflichtige Strasse).

Getting there

Mit dem Auto nach Merlen.

Parking

Parkplatz in Merlen.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2018: Wandern am Wasser. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 10/11/2015: Heidiland. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 237T Walenstadt.

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (3)

Cathrin Rupp
05 27, 2019
Aktuell noch meterhoch Schnee, Murgseen sind zugefroren und schneebedeckt. Schnee liegt auf der Murgseenrunde noch bis zu einer Höhe von ca. 1500m ü.M., also gut die Hälfte der Strecke. Teilweise gefährlich zu begehen und schwierige Wegfindung. Besser noch mind. einen Monat warten.
Done at
05 26, 2019
Oberer Murgsee
Photo: Cathrin Rupp, Community
Photo: Cathrin Rupp, Community

Reto Haeberli
09 26, 2018
Wunderschöne Wanderung die Landschaft ist traumhaft schön. Im September hat es bereits schon ersten Schnee auf den Gipfehln, was es noch zauberhafter macht. Genügend Trinkwasser mitnehmen, da es unterwegs keine Brunnen hat.
Reviews
Done at
09 25, 2018
Photo: Reto Haeberli, Community
Photo: Reto Haeberli, Community
Photo: Reto Haeberli, Community

Stephan Frommherz
07 20, 2018
Sehr schöne Tour. Am Anfang eher stark ansteigenden, dann aber kaum noch Steigung. Nach einer längeren geraden geht es nochmals kurz ein paar Höhenmeter rauf , wo sich dann ein unbeschreiblicher Anblick bietet. Ab dem Berggasthof nur noch bergab zurück zum Parkplatz. Sehr geeignet auch für Hunde.
Reviews
Rückweg nach Gasthof
Photo: Stephan Frommherz, Community
Zulauf zum Murgsee
Photo: Stephan Frommherz, Community
Aussicht nach dem ersten Anstieg
Photo: Stephan Frommherz, Community

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
14.5 km
Duration
5:30 h
Ascent
864 m
Descent
864 m
Public transport friendly With refreshment stops Multi-stage tour Scenic Loop Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.