Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Kapellenweg von Saas-Grund nach Saas-Fee

Hiking Trail · Valais
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Kapellenweg von Saas-Grund nach Saas-Fee
    / Auf dem Kapellenweg von Saas-Grund nach Saas-Fee
    Photo: Peter-Lukas Meier, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Kirche von Saas-Grund, St. Bartholomäus.
    / Kirche von Saas-Grund, St. Bartholomäus.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Saas-Grund.
    / Saas-Grund.
    Photo: Peter-Lukas Meier, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Hölzerne Glieder zeugen von Verletzten und ihren Hoffnungen.
    / Hölzerne Glieder zeugen von Verletzten und ihren Hoffnungen.
    Photo: Peter-Lukas Meier, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Auf dem Kapellenweg kurz vor Saas-Fee.
    / Auf dem Kapellenweg kurz vor Saas-Fee.
    Photo: Peter-Lukas Meier, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Saas-Fee.
    / Saas-Fee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Kapellenweg Saas-Fee.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Saas-Fee.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1350 1500 1650 1800 1950 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 Kirche St. Bartholomäus. Saas-Grund Saas-Fee

Der Kapellenweg von Saas-Grund nach Saas-Fee ist den oberitalienischen Sacro Monti nachempfunden. Er führt über gletschergeschliffene Gneisplatten an 15 Kapellen entlang.

easy
2.7 km
1:00 h
245 m
1 m

Der Kapellenweg beginnt am Südausgang von Saas-Grund. Er wurde zwischen 1708 und 1711 errichtet und zeigt in 15 bildstockartigen Kapellen die drei Rosenkranz-Geheimnisse. Die ersten fünf Kapellen, der Freudenreiche Rosenkranz, ziehen sich über einen Felssporn längs des Talhanges dahin. Der Schmerzhafte Rosenkranz steigt über Felsbuckel steil bergan, ehe man entlang der letzten fünf Szenen, dem Glorreichen Rosenkranz, die berühmte Kapelle «Zur Hohen Stiege» erreicht. Von hier sind es dann noch 77 Steinstufen bis zum Ortseingang von Saas-Fee.

Author’s recommendation

Das Saaser Museum im ehemaligen Pfarrhaus von Saas-Fee lohnt einen Besuch. Zu sehen sind u.a. volkskundliche Gegenstände, Trachten, Mineralien und sakrale Kunst

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: June 03, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1805 m
Lowest point
1560 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Einfache Wanderung auf markiertem Weg. Schwierigkeit: T1.

Equipment

Normale Wanderausrüstung.

Tips, hints and links

Saastal Tourismus, Obere Dorfstrasse 2, 3906 Saas-Fee, Tel. +41 (0) 27 958 18 58, www.saas-fee.ch

Start

Saas-Grund (1559 m)
Coordinates:
Geographic
46.123394, 7.936831
UTM
32T 417859 5108307

Destination

Saas-Fee

Turn-by-turn directions

Von Saas Grund (1559 m) über die Strassenbrücke die Saaser Vispa queren, dann am Fluss entlang in Richtung Saas Almagell. Bei Wichulti (1575 m) Einstieg in den Kapellenweg, auf diesem bis nach Saas Fee.

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Mit dem Zug nach Visp, von dort weiter mit Postauto nach Saas-Grund.

Rückreise: Ab Saas-Fee mit Postauto über Saas-Grund nach Visp, dort Bahnanschluss.

Getting there

Mit dem Auto über Visp nach Saas-Grund.

Parking

Parkplätze in Saas-Grund. Parkhaus und offener Parkplatz am Dorfeingang von Saas-Fee (gebührenpflichtig).

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2013: Kulturwandern. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 284T Mischabel.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.

Annamarie Horat
August 21, 2018 · Community
Angenehme Tour mit viel Mystik zum Kraftort*
show more
Done at August 20, 2018

Photos of others


Difficulty
easy
Distance
2.7 km
Duration
1:00 h
Ascent
245 m
Descent
1 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.