Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Hiking Trail

Aus dem «Anker-Dorf» ins Aare-Städtchen

Hiking Trail · Switzerland
Responsible for this content
Berner Wanderwege Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
m 700 600 500 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Wanderung mit geringen Höhendifferenzen am Südfuss des Schaltenrain, durch die Dörfer am Rande des Grossen Mooses und dem Aare-Hagneck-Kanal entlang ins schmucke Städtchen Aarberg. Unterwegs prächtige Ausblicke zu den Voralpen und zum Alpenkranz. Asphaltierte Strässchen, Feldwege und Dammwege belegen je einen Drittel der gesamten Wanderstrecke.
moderate
17.4 km
4:15 h
220 m
250 m
Vom Bahnhof Ins nordwärts auf der Bahnhofstrasse ins Dorf. Auf der Höhe des Restaurants Rebstock beginnt der alte Dorfkern. Die Süd- und Westflanken des Plateaus waren vor Zeiten bis an den Rand der versumpften Ebene mit Reben besetzt. Ins war ein ausgesprochenes Weinbau-Dorf. Stattliche Landsitze zeugen heute noch davon.
Durch das Oberdorf bis zur Heimschule Schlössli und kurz danach in die Flanke des Schaltenrains einschwenken. Oberhalb der Biel-Täuffelen-Ins-Bahn und der Durchgangsstrasse geht es nun fast ebenen Wegs nach Uf der Flue. Unterwegs unvergleichliche Fernsicht auf Moos, Mittelland und Alpen. Die Route führt der Hangkante entlang weiter nach Brüttelen mit seinen alten Bauernhäusern. Vom östlichen Dorfausgang führt ein Fahrweg zur nahen Bahntrasse und folgt dieser nach Finsterhennen. Der eigenwillige Ortsname leitet sich von Feischterhennen (feist = fett) ab.
Das nahe Siselen weist ausgesprochen behäbige Bauernhäuser auf. Ein Abstecher zu Kirche und Pfarrhaus (1756–58) lohnt sich. Um den sanften Hügel des Holenwaldes führt der Weg zum Unterwasserkanal und diesem entlang an den Aare-Hagneck-Kanal, der als bedeutendstes Bauwerk der Juragewässer-Korrektion gilt. Bei der Walperswilbrücke wechselt man auf die Nordseite des Kanals. Der von Gebüsch, Weiden, Erlen und Dählen begleitete Hochwasser-Dammweg führt bis an den Rand des Städtchens Aarberg. Über die gedeckte Holzbrücke geht es ins Ortszentrum und zum Bahnhof.
outdooractive.com User
Author
Berner Wanderwege
Updated: February 12, 2015

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
545 m
Lowest point
435 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Diese Route verläuft durchwegs auf Wanderwegen.

Equipment

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Tips, hints and links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Ins (479 m)
Coordinates:
Geographic
47.006080, 7.105582
UTM
32T 355993 5207581

Destination

Aarberg

Turn-by-turn directions

Ins - Brüttelen - Siselen - Walperswilbrücke - Aarberg

Note


all notes on protected areas

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Berner Jura Bielersee-Seeland, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Author’s map recommendations

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 232T Vallon de St-Imier und 233T Solothurn, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
17.4 km
Duration
4:15h
Ascent
220 m
Descent
250 m
In and out Refreshment stops available

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.