Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Auf dem Eigertrail von der Station Eigergletscher nach Alpiglen

Hiking Trail · Bernese Oberland
Responsible for this content
Wandermagazin SCHWEIZ Verified partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Eigertrail mit Blick zum Wetterhorn.
    / Auf dem Eigertrail mit Blick zum Wetterhorn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Station Eigergletscher.
    / Station Eigergletscher.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser bei der Station Eigergletscher.
    / Wegweiser bei der Station Eigergletscher.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Eiger und Mönch.
    / Eiger und Mönch.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick aus Richtung Eigergletscher zur Kleinen Scheidegg.
    / Blick aus Richtung Eigergletscher zur Kleinen Scheidegg.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Weiss-rot-weiss markiert: Eigertrail.
    / Weiss-rot-weiss markiert: Eigertrail.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick von der Station Eigergletscher zur alten Mittellegihütte.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Station Eigergletscher
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Einstieg in den Eigertrail bei der Station Eigergletscher.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Eiger und Rotstock.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Touristen bestaunen den Eiger.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Eigertrail.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Infotafel zur Route der Eigernordwand-Erstbegeher.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Eigertrail.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Eigertrail.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegpassage auf dem Eigertrail.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Eigertrail.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Eigertrail.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei P. 1725.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Eigertrail.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf dem Eigertrail nahe Alpiglen.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Wengernalpbahn.
    Photo: Jochen Ihle, CC BY, Wandermagazin SCHWEIZ
1800 2000 2200 2400 2600 m km 1 2 3 4 5 Station Eigergletscher Kleine Scheidegg Bahnhof Grindelwald

Der Eigertrail ist eine fantastische Bergabwärts-Wanderung am Fusse der Eigernordwand entlang. Er führt von der Station Eigergletscher über Geröllfelder, Bachläufe und durch blumenreiche Alpwiesen zur Station Alpiglen.

easy
6 km
2:00 h
86 m
785 m

Mit der Wengernalpbahn geht es zunächst von Grindelwald hinauf auf die Kleine Scheidegg. Das ist nicht nur ein turbulenter Bahnhof im Hochgebirge, sondern auch ein perfekter Beobachtungsposten mitten hinein in die Eigernordwand. Noch besser sind die Nahblicke in die «Wand der Wände» kurze Zeit später. Mit der Jungfraubahn fährt man weiter bis zur Station Eigergletscher, steigt dort aus, und steht schon vor dem Wegweiser «Eiger-Trail, Alpiglen 2 Stunden».

Der Eigertrail ist die perfekte Alternative für all’ jene, denen der Klettersteig am Rotstock zu luftig und der «Jungfrau-Eiger-Walk» zu einfach ist. Er führt am Fusse der Nordwand entlang, über Geröllfelder, über Bachläufe, durch blumenreiche Alpwiesen. Zwischendurch muss man öfter stehen bleiben, etwa beim Aussichtspunkt Wart. Eine Informationstafel zeigt dort den Verlauf der prominenten Kletterrouten: Heckmair-Route, John-Harlin-Direttissima, Hiebeler-Gedächtnisweg… Einige Wanderer spähen angestrengt in die Höhe: vielleicht ist ja eine Seilschaft zu sehen… die Wanderung endet bei der Station Alpiglen, mit Bahnanschluss nach Grindelwald.

Author’s recommendation

Ein interessanter Themenweg ist der «Jungfrau Eiger Walk». Er führt von der Kleinen Scheidegg in einer Stunde hinauf zur Station Eigergletscher. Unterwegs wird an inszenierten Stationen Berggeschichte erlebbar gemacht.

outdooractive.com User
Author
Jochen Ihle 
Updated: 01 10, 2019

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2352 m
1617 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Der Eiger-Trail ist eine wenig schwierige aber eindrückliche Bergabwärts-Wanderung. Weiss-rot-weiss markierte Bergwege. Schwierigkeit: T2.

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Wanderschuhe.

Tips, hints and links

Jungfrau Region Tourismus, Tel. 033 521 43 43, www.jungfrau.swiss

Grindelwald Tourismus, Tel. 033 854 12 12, www.grindelwald.swiss

Jungfraubahnen, Rail Info Interlaken, Tel. 033 828 72 33, www.jungfrau.ch

Einkehren, z.B. Restaurant Eigergletscher, Tel. 033 828 78 88, www.gletscherrestaurant.ch; Berghaus Alpiglen, Tel. 033 853 11 30, www.alpiglen.ch

Start

Station Eigergletscher (2316 m)
Coordinates:
Geographic
46.574934, 7.973894
UTM
32T 421373 5158441

Destination

Alpiglen

Turn-by-turn directions

Von der Station Eigergletscher (2320 m) immer dem markierten Weg hinab zur Bahnstation Alpiglen (1616 m, Anschluss nach Grindelwald-Grund) folgen.

Public transport

Public transport friendly

Anreise: Von Interlaken Ost mit Berner Oberland Bahn (BOB) nach Grindelwald. Mit der Wengernalpbahn zur Kleinen Scheidegg und mit der Jungfraubahn zur Station Eigergletscher.

Rückreise: Von der Station Alpglen mit der Wengernalpbahn nach Grindelwald.

Getting there

Mit dem Auto über Interlaken, Ausfahrt Wilderswil, nach Grindelwald.

Parking

Parkplätze in Grindelwald Grund.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2016: Jungfrau Region. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 8/2015: Berner Oberland. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Author’s map recommendations

LK 1:50.000, 254T Interlaken.

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
easy
Distance
6 km
Duration
2:00 h
Ascent
86 m
Descent
785 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights Mountain railway ascent/descent

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.