Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Vom Hörnli nach Arosa

Winterwandern • Arosa
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Wandermagazin SCHWEIZ
  • Das Bergkirchli von Innerarosa, darüber das Weisshorn.
    / Das Bergkirchli von Innerarosa, darüber das Weisshorn.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Die Hörnlihütte auf dem Hörnli.
    / Die Hörnlihütte auf dem Hörnli.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Markiert bergab nach Innerarosa.
    / Markiert bergab nach Innerarosa.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Die Urdenbahn verbindet Arosa und die Lenzerheide.
    / Die Urdenbahn verbindet Arosa und die Lenzerheide.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Die Urdenbahn schwebt über das Urdental.
    / Die Urdenbahn schwebt über das Urdental.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick hinüber zum Weisshorn.
    / Blick hinüber zum Weisshorn.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Bergpanorama beim Abstieg.
    / Bergpanorama beim Abstieg.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Der Winterwanderweg ist bestens präpariert.
    / Der Winterwanderweg ist bestens präpariert.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick hinunter nach Arosa.
    / Blick hinunter nach Arosa.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Das Schiesshorn ist einer der Hausberge von Arosa.
    / Das Schiesshorn ist einer der Hausberge von Arosa.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
Karte / Vom Hörnli nach Arosa
1800 2000 2200 2400 2600 m km 1 2 3 4 5 Hörnli-Hütte Hörnli-Express Bergstation (2511 m) Restaurant Alpenblick Arosa, Hörnli
Wetter

Bereits seit 1923 steht die Hörnlihütte auf dem Hörnligrat hoch über Arosa. Sommers wie winters ist sie ein beliebtes Wanderziel, fährt doch eine Seilbahn, der Hörnli-Express, hinauf zur schönen Rundumsicht. Ein Genuss ist die kurze Bergabwanderung auf dem Winterwanderweg nach Innerarosa.

leicht
5,1 km
1:36 Std
0 hm
663 hm

«Ich kenne Arosa nur im Winter und nur als Skiläufer, ich habe seine Matten niemals grün und seine Alpenrosenhänge niemals rot gesehen. Aber ich habe die Übungshänge von Inner-Arosa und am Tschuggen genauestens kennengelernt, und bin viele Male die Hänge hinangestiegen, über die man die kleinen, die Alteherren-Skitouren zum Breithorn, zum Hörnli zu machen pflegt...» Wenn es zu Zeiten Hermann Hesses, der hier über seinen Aufenthalt in Arosa schreibt, schon dieses Angebot an Winterwanderwegen gegeben hätte wie heute, dann wäre er bestimmt desöfteren zu Fuss gegangen. Und wenn damals schon die Luftseilbahn auf das Hörnli in Betrieb gewesen wäre, er wäre sicher gerne hinaufgeschwebt zur grossen Rundumsicht.

Der Winterwanderweg führt gemütlich hinunter nach Inner-Arosa und kann beliebig ausgedehnt werden: Unterwegs locken Abstecher zum Restaurant Alpenblick und zum romantischen Bergkirchli von Innerarosa. 

 

Autorentipp

Die Wanderung kann man gut mit einem Besuch des Heimatmuseums verbinden. Es ist im historischen «Eggahuus» untergebracht und beherbergt u.a. eine grosse Stube, in der auch kulturelle Anlässe stattfinden. Info: Tel. 079 676 56 58, www.arosa-museum.ch.

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 13.02.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2498 m
1835 m

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Alpenblick
Hörnli-Hütte
Gourmetrestaurant Muntanella

Sicherheitshinweise

Einfache Bergabwärts-Wanderung mit grossem Panorama. Gespurte Winterwanderwege, pinkfarbene Wegweiser. Die Route kann auch im Aufstieg erwandert werden. Schwierigkeit: T2.

Ausrüstung

Wanderschuhe mit guter Profilsohle, Kälte- und Sonnenschutz, evtl. Schlitten. Teleskop- oder Skistöcke empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Arosa Tourismus, Tel. 081 378 70 20, www.arosa.ch.

Arosa Bergbahnen, Tel. 081 378 84 84, www.arosabergbahnen.com.

Start

Arosa, Hörnli Bergstation (2497 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.767110 N 9.620545 E
UTM
32T 547381 5179471

Ziel

Innerarosa, Haltestelle Kulm

Wegbeschreibung

Hörnlihütte (2511 m) – Alpenblick – Innerarosa.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug bis Chur, weiter mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach Arosa. Vom Bahnhof mit Ortsbus nach Innerarosa zur Talstation Hörnli-Express.

Rückreise: Mit der Rhätischen Bahn ab Arosa nach Chur.

Anfahrt

Mit dem Auto über Chur nach Arosa.

Parken

Parkplätze und Parkhäuser in Arosa.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch.

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50000, 248T Prättigau.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,1 km
Dauer
1:36 Std
Aufstieg
0 hm
Abstieg
663 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.