Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Rundweg Engstligenalp

Winterwandern • Adelboden
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Wandermagazin SCHWEIZ
  • Engstligenalp mit Wildstrubel.
    / Engstligenalp mit Wildstrubel.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Kleiner oder grosser Rundweg.
    / Kleiner oder grosser Rundweg.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wildstrubel.
    / Wildstrubel.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Iglus auf der Engstligenalp.
    / Iglus auf der Engstligenalp.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Der kleine Rundweg dauert gerade mal 30 Minuten.
    / Der kleine Rundweg dauert gerade mal 30 Minuten.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Tschingellochtighorn.
    / Tschingellochtighorn.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Genusswandern auf der Engstligenalp.
    / Genusswandern auf der Engstligenalp.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Der Rundweg führt auch am Lägerstein vorbei.
    / Der Rundweg führt auch am Lägerstein vorbei.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Winterwandern am Fusse des Wildstrubel.
    / Winterwandern am Fusse des Wildstrubel.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
Karte / Rundweg Engstligenalp
Wetter

Diese kurze und einfache Rundwanderung eignet sich für alle: Senioren, Familien mit Kindern und Genusswanderer die einfach ein bisschen Sonne tanken möchten.

leicht
4,4 km
1:00 Std
26 hm
26 hm

Auf der Engstligenalp, am Fusse des Wildstrubel, zaubert der Winter regelmässige eine Märchenlandschaft. Wer mit der Bahn hinaufschwebt wird von ein paar Skiliften, zwei Berggasthäusern und ganz viel Weite empfangen. Die Hochebene der Engstligenalp gehört zu den Kulturlandschaften und Auengebieten von nationaler Bedeutung. Im Winter sind all die Bächlein vom Schnee bedeckt. Da kann man mit Wander- oder Schneeschuhen die einfache Rundwanderung zum Lägerstein zurücklegen, einem mächtigen Gletscherfindling der als Ort der Kraft gilt. Kräftig ziehen müssen auch die Schlittenhunde. Die Rundfahrten auf der weiten Hochebene sind ebenso beliebt wie das Iglu bauen: Einmal wie ein Eskimo ein Schneehaus bauen und nach dem Abendessen müde in den Schlafsack kriechen. Auf der Engstligenalp ist’s möglich.

Autorentipp

Einfache Winterwanderungen finden sich auch drüben auf Sillerenbühl, www.adelboden-silleren.ch und auf der Tschentenalp, www.tschentenalp.ch.

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 08.02.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1963 m
1937 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berghaus Bärtschi
Berghotel Engstligenalp

Sicherheitshinweise

Einfache Rundwanderung auf markiertem Weg. Schwierigkeit: T1.

Ausrüstung

Normale Winterwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Adelboden Tourismus, Tel. 033 673 80 80, www.adelboden.ch.

Bergbahnen Engstligenalp, Tel. 033 673 32 70, www.engstligenalp.ch.

Start

Engstligenalp, Bergstation (1963 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.449243 N 7.565123 E
UTM
32T 389797 5144963

Ziel

Engstligenalp, Bergstation

Wegbeschreibung

Von der Bergstation einfach den Wegweisern «Kleiner Rundweg» (30 Minuten) oder «Grosser Rundweg» (1 Stunde) folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (RegioExpress Lötschberger) nach Frutigen, weiter mit Bus (Linie Frutigen–Adelboden) nach Adelboden, mit Ortsbus zur Engstligenalpbahn.

Anfahrt

Mit dem Auto über Spiez und Frutigen nach Adelboden bis Talstation Unter dem Birg.

Parken

Grosser Parkplatz bei der Talstation Unter dem Birg.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 263 T Wildstrubel

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
1:00 Std
Aufstieg
26 hm
Abstieg
26 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.