Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Route Château de Chillon – Le Bouveret

Wanderung · Genferseegebiet
Verantwortlich für diesen Inhalt
NIVEA Wandertour/Randonnées NIVEA Verifizierter Partner 
  • Seeblick vom Chateau de Chillon
    / Seeblick vom Chateau de Chillon
    Foto: Schweizer Wanderwege / Suisse Rando, NIVEA Wandertour/Randonnées NIVEA
  • Das Château de Chillon
    / Das Château de Chillon
    Foto: Suisse Rando, NIVEA Wandertour/Randonnées NIVEA
Karte / Route Château de Chillon – Le Bouveret
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 Château de Chillon – Le Bouveret

Majestätisches Schloss Chillon
leicht
10,5 km
2:41 h
56 hm
53 hm
Wie ein gestrandetes Schiff steht das Schloss Chillon auf einer kleinen Felseninsel am östlichen Ende des Genfersees. Schon Victor Hugo, Jean-Jacques Rousseau und Alexandre Dumas haben der wehrhaften Anlage aus dem 11. Jahrhundert die literarische Ehre erwiesen. Doch wohl kein Werk wurde so bekannt wie Lord Byrons Gedicht «Der Gefangene von Chillon». Byron liess sich dafür von der Geschichte des François Bonivard, Prior von Genf, inspirieren. Bonivard, der die Genfer Unabhängigkeit befürwortete, verbrachte sechs Jahre Haft in Chillon, davon vier Jahre lang an einer Säule angekettet.

Autorentipp

Bei der Schlossbesichtigung vom Château de Chillon bestaunt man die Höfe und Verteidigungsanlagen.
outdooractive.com User
Autor
Schweizer Wanderwege / Suisse Rando
Aktualisierung: 16.04.2015

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
390 m
Tiefster Punkt
370 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, evtl. Verpflegung

Weitere Infos und Links

http://www.de.nivea.ch/Beratung/ext/de-fr-CH/pflege-dein-land/nivea-unterstuetzt-die-Schweizer-Wanderwege

Start

Château de Chillon (376 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.414858, 6.927767
UTM
32T 340747 5142229

Ziel

Bahnhof von Bouveret

Wegbeschreibung

Bei einer Schlossbesichtigung bestaunen wir die Höfe und die Verteidigungsanlagen mit Türmen, Wehrgang und Schutzmauern. Für Gänsehaut sorgen die unterirdischen Gewölbe, einst Bonivards Gefängnis. Von den dunklen Kellerräumen treten wir hinaus an die frische Luft und spazieren das Seeufer entlang nach Villeneuve. Hier werden die Verkehrsgeräusche der Autobahn sogleich wundersam gedämpft: Der Wanderweg führt durch das Naturschutzgebiet Les Grangettes mit herrlichen Aussichten über den Genfersee, nach Montreux und zu den Rochers de Naye. Der Grand Canal durchschneidet schnurgerade das Rhonedelta, Fischerboote tuckern hinaus auf den See. Der Weg quert die «Vieux Rhône» und erreicht kurz darauf die Rhone, die milchig-trübe dem See zufliesst. Über eine stabile Metallbrücke überqueren wir den breiten Fluss und wandert auf einem Asphaltsträsschen die Rhone entlang hinein nach Bouveret. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Veytaux-Chillon, weiter zu Fuß zum Schloss

Anfahrt

Von Montreux über die B9 zum Château de Chillon

Parken

Kleiner Parkplatz am Schloss, weitere Parkplätze am Bahnhof von Veytaux-Chillon
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,5 km
Dauer
2:41 h
Aufstieg
56 hm
Abstieg
53 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.